Logoregister

Hotel Hornberg mit grösstem Indach-Solarkraftwerk im Saanenland

26.07.2023 | von Romantik Hotel Hornberg


Romantik Hotel Hornberg

26.07.2023, Hotel Hornberg macht’s vor. Es ist das grösste im Saanenland – und doch fällt es kaum auf: Die Rede ist vom grössten Indach- Solarkraftwerk auf den Dächern des Hotel Hornberg in Saanenmöser-Gstaad. Mit der energetischen Sanierung des Dachs und der diskreten Installation von 1100 Quadratmetern Paneelen aus Schweizer Produktion investiert die Hotelierfamilie Hoefliger-von Siebenthal 1,3 Millionen Franken in eine langfristig nachhaltige Zukunft. Die in Thun hergestellte Anlage produziert mehr als 700 Kilowattstunden Strom pro Tag und deckt mindestens 30 Prozent des jährlichen Strombedarfs des Hauses.

Der Sommer und die intensive Besonnung spielen voll in die Karten des Hotels Hornberg in Saanenmöser bei Gstaad. Seit Mitte Mai produziert das 1100 Quadratmeter Paneele umfassende Kraftwerk – dies entspricht einer Fläche von gut vier Tennisplätzen – Sonnenenergie in gehörigem Ausmass. In Zeiten, in denen Strom zur knappen und teuren Ressource geworden ist, können sich die Hoteliers Brigitte und Christian Hoefliger-von Siebenthal neu auf die Sonne als zusätzliche, CO2- neutrale Stromlieferantin verlassen. «Als Hoteliers war die Investition von rund 1,3 Millionen Franken keine rein ökonomische Frage. Vielmehr treffen wir unsere unternehmerischen Entscheidungen langfristig und getrieben von echt intrinsischen Motiven. Photovoltaik-Strom ist einfach sinnhaft», erklärt Christian Hoefliger. Dank eigenem Solardach kann das Hotel neu das ganze Jahr über 30 Prozent des eigenen Strombedarfs decken, was rund 200'000 Kilowattstunden gleichkommt.

Bewusster Umgang mit Strom

Nicht nur optisch macht sich die Neuheit auf dem Hoteldach bemerkbar, sondern auch im Denken und Handeln der 56 Mitarbeitenden. Laut Christian Hoefliger sei das Bewusstsein für den sorgsamen Umgang mit der Ressource Strom durch das Projekt spürbar gestiegen. «Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass unsere Mitarbeitenden zum Teil aktiv in die Installationsarbeiten eingebunden waren. Gerade die Expertise unseres Haustechnikers Stefan Gafner war beim Bauen Gold wert – für die Partner, aber auch für die Macher selbst. Schliesslich wollen wir diese Technologie fundamental verstehen und unser neues Dach über dem Kopf hegen und pflegen können», gibt Hoefliger zu bedenken.

Auch bei den Gästen komme der Umbau hervorragend an: «Das Interesse der Gäste am Projekt ist riesig und die Rückmeldungen reichen von Bewunderung bis zu Dankbarkeit. Überhaupt ist die Identifikation mit dem Thema nachhaltige Stromproduktion generell sehr hoch», so der Hotelier weiter.

Rekordtempo beim Umbau mit Schweizer Produkt

Möglich wurde die Umsetzung des anspruchsvollen Vorhabens innert nur fünf Wochen dank der Mithilfe von erfahrenen Fachleuten aus der Region und dank akribischer Planung im Vorfeld. Dabei galt es unter anderem sicherzustellen, dass das Solardach optisch dem typischen Chalet-Stil des Hauses entspricht und sich damit harmonisch in die Natur und das Ortsbild einfügt. Produziert wurden die Solarpanels von der Thuner Firma «3S – Swiss Solar Solutions». Dass die Panels aus der Schweiz stammen, war für Christian Hoefliger ein weiterer essenzieller Faktor. Das Haus überzeuge somit nicht nur in punkto Qualität und Wertscho¨pfung, sondern auch mit seiner O¨kobilanz. Für das Hotel Hornberg markiert das neue Solardach einen Meilenstein in dessen ganzheitlicher Nachhaltigkeitsstrategie.

Technische Angaben auf einen Blick:

Jährlicher Energie-Output: Rund 190'000 kWh

Maximale Leistung: Rund 190 kWp (Kilowatt-Peak)

Fläche: 1100 m2

Das Hotel Hornberg auf einen Blick

Das Hotel Hornberg ist Mitglied der Vereinigung Romantik Hotels & Restaurants. In den letzten Jahren durfte sich das Vier-Sterne-Hotel über zahlreiche Auszeichnungen freuen, so etwa als beliebtestes Hotel der Schweiz (holiday check 2022), den zweiten Rang beim Prix SVC des Swiss Venture Club (2019) oder die Ehrung als Hotel-Unternehmer des Jahres durch das Magazin Bilanz. Das von Brigitte und Christian Hoefliger-von Siebenthal geführte Vier-Sterne-Haus in Gstaad- Saanenmöser besteht aus vier Chalets mit über 40 Zimmern (21 Doppel- und 8 Einzelzimmer, 3 Junior Suiten, 5 Familienzimmer und 3 Familien-Suiten). Es verfügt über einen Wellnessbereich mit Hallenbad, Bio-Sauna, Finnischer Sauna, Dampfbad, Kneippbrunnen und Bio-Schwimmteich sowie über einen 6000 m2 grossen Aussenbereich. Für Events und Seminare stehen im Hornberg drei Veranstaltungsräume für bis zu 40 Teilnehmende bereit. Seine Lage und die mit 13 Gault Millau- Punkten ausgezeichnete Küche machen das Hotel zu einem idealen Ort für Genuss und aktive Erholung in den Bergen.

Medienkontakt:
Christian Hoefliger-von Siebenthal
Hotel Hornberg, Mitglied der Romantik Hotels & Restaurants
E-Mail: ch@hornberg.swiss; Tel.: +41 33 748 66 88
www.hornberg.swiss



--- ENDE Pressemitteilung Hotel Hornberg mit grösstem Indach-Solarkraftwerk im Saanenland ---

Über Romantik Hotel Hornberg:
Das Hotel Hornberg ist Mitglied der Vereinigung Romantik Hotels & Restaurants. In den letzten Jahren durfte sich das Vier-Sterne-Hotel über zahlreiche Auszeichnungen freuen, so etwa als beliebtestes Hotel der Schweiz (holiday check 2022), den zweiten Rang beim Prix SVC des Swiss Venture Club (2019) oder die Ehrung als Hotel-Unternehmer des Jahres durch das Magazin Bilanz. Das von Brigitte und Christian Hoefliger-von Siebenthal geführte Vier-Sterne-Haus in Gstaad- Saanenmöser besteht aus vier Chalets mit über 40 Zimmern (21 Doppel- und 8 Einzelzimmer, 3 Junior Suiten, 5 Familienzimmer und 3 Familien-Suiten).

Es verfügt über einen Wellnessbereich mit Hallenbad, Bio-Sauna, Finnischer Sauna, Dampfbad, Kneippbrunnen und Bio-Schwimmteich sowie über einen 6000 m2 grossen Aussenbereich. Für Events und Seminare stehen im Hornberg drei Veranstaltungsräume für bis zu 40 Teilnehmende bereit. Seine Lage und die mit 13 Gault Millau-Punkten ausgezeichnete Küche machen das Hotel zu einem idealen Ort für Genuss und aktive Erholung in den Bergen.

Quellen:
news aktuell   HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook X (früher Twitter) Instagram LinkedIn YouTube

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2024 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung