Wirecard: Integriert chinesische Zahlmethoden bei Faber-Castell

26.11.2018 | von Wirecard AG


Wirecard AG

26.11.2018, Touristen profitieren von digitalen Bezahllösungen in Markenshops Wirecard verzeichnet mit chinesischen Bezahlmethoden bei einzelnen Händlern bis zu 10 Mio. EUR Transaktionsvolumen pro Monat

Wirecard, der internationale Innovationsführer im Bereich digitaler Finanztechnologie, hat gemeinsam mit seinem Partner Safety Tax Free das deutsche Traditionsunternehmen Faber-Castell als Kunden für die Integration von chinesischen Payment-Lösungen, darunter Alipay, gewonnen. Wirecard stellt Faber- Castell, einem der weltweit führenden Anbieter von Schreib- und Zeichengeräten, einen volldigitalisierten Zahlungsansatz für die beliebtesten chinesischen Bezahlmethoden bereit.

Durch die Partnerschaft profitieren einerseits chinesische Kunden, die in Faber-Castell-Markenshops in Deutschland ab sofort wie in ihrer Heimat bezahlen können, kein Geld wechseln müssen und darüber hinaus besondere Angebote und Coupons nutzen können. Noch dazu ist die Einführung voll digitalisierter Bezahloptionen lukrativ für Händler und Anbieter. So verzeichnet Wirecard mit chinesischen Bezahlmethoden bei einzelnen Händlern pro Monat ein Transaktionsvolumen von bis zu 10 Mio. EUR.

Faber-Castell, im Jahr 1761 gegründet, ist eines der ältesten Industrieunternehmen der Welt und seit neun Generation in Familienbesitz. Die digitale Bezahllösung wird zunächst in den vier Markenshops von Faber-Castell gestartet: in Frankfurt am Main, Düsseldorf, Hamburg sowie im Shop am Schloss Stein nahe Nürnberg. Dank der Digitallösung von Wirecard profitieren chinesische Kunden per Safety Tax Free auch von höheren Mehrwertsteuer-Rückerstattungsraten.

Chengyuan Zhai, Gründer und Geschäftsführer von Safety Tax Free: „Die gemeinsame Lösung mit Wirecard akzeptiert mobile Bezahlmethoden wie Alipay und ermöglicht den Shoppern aus China, digitale und vollständig ausgefüllte Mehrwertsteuer-Rückerstattungsformulare mit nur einem Klick zu erhalten. Dadurch fallen das handschriftliche Ausfüllen der Tax-Refund-Formulare sowie das langwierige Anstehen am Flughafen für die Auszahlung komplett weg. So sind die Kunden um ein Vielfaches schneller als mit der traditionellen Methode und der Betrag wird innerhalb von wenigen Tagen direkt in der Landeswährung - ohne Wechselkosten - beispielsweise auf das gewünschte Alipay-Konto überwiesen, was die Kundenzufriedenheit nochmals erhöht.“

Catharina Tiede, Head of Partner Management Consumer Goods bei Wirecard, fügt hinzu: „Chinesen sind Weltmeister im Reisen und daher ist das Potenzial für Faber-Castell und andere europäische Einzelhändler enorm. Wir freuen uns, die Traditionsmarke Faber-Castell dabei zu unterstützen, einen Schritt in Richtung digitalisiertes Bezahlen zu machen, indem wir die Markenhops mit unserer fortschrittlichen, praktischen Bezahllösung ausstatten.“


Medienkontakt:
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
Email: jana.tilz@wirecard.com

Über Wirecard AG:
Die Wirecard Gruppe bietet Ihren Kunden Produkte und Dienstleistungen rund um den elektronischen Zahlungsverkehr. Ziel ist es, weltweit Unternehmen und Konsumenten die sichere und reibungslose Abwicklung elektronischer Zahlungen zu ermöglichen.

Das Serviceportfolio der Wirecard AG beinhaltet über 85 Zahlungs- und Risikomanagementlösungen. Weltweit unterstützt das Unternehmen über 12.000 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bei der Automatisierung ihrer Zahlungsprozesse und der Minimierung von Forderungsausfällen. So ermöglicht die zentrale Wirecard-Plattform das Outsourcing sämtlicher Finanzprozesse: von der Abwicklung elektronischer Zahlungen über die Transaktions- und Kundenprüfung bis zu Support- Leistungen im Bereich Callcenter- und E-Mail-Management.

Darüber hinaus bietet die Wirecard AG ein breites und umfassendes Spektrum an wirkungsvollen Fraud-Protection-Tools. Voll integriert in den Bezahlvorgang, erkennen die Wirecard-Lösungen Gefahren und Risiken schon bei der Zahlungseinreichung.

Die Dienstleistungen der Wirecard Bank AG ergänzen das Angebotsspektrum für Geschäftskunden um Kreditkartenakzeptanz- Verträge, Bankdienstleistungen und innovative Prepaid-Kartenprodukte.

Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Das Unternehmen hat derzeit über 500 Mitarbeiter an mehreren Standorten weltweit.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Aktuelle News

Krysten Alyce Ritter feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 16.12.2018
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 16.12.2018

Adam Brody feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 15.12.2018
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 15.12.2018

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: