Erneuter Gewinnzuwachs bei der Baloise Bank SoBa


Baloise Bank SoBa AG

30.08.2017, Die Baloise Bank SoBa erzielte im ersten Halbjahr 2017 einen Gewinnzuwachs von 1.6%. Strategiekonform ist eine sehr starke Zunahme der Vermögensverwaltungsmandate zu verzeichnen, die zu einer Steigerung des Kommissionsertrags führte. Der Netto-Zinserfolg konnte trotz anhaltendem Tiefzinsumfeld leicht gesteigert werden.

Der Reingewinn liegt bei 13.3 Mio. CHF (+ 1.6%), der Netto-Zinserfolg bei 38.6 Mio. CHF (+ 1.7%). Starke Zunahme der Vermögensverwaltungsmandate (+ 30%) . Einführung von Online-Lösungen im Hypothekengeschäft

Die Baloise Bank SoBa kann im ersten Halbjahr 2017 den Gewinn dank der positiven Entwicklung im indifferenten Geschäft erhöhen. Bei der Hauptertragskomponente, dem Zinsengeschäft, resultiert dank tieferer Refinanzierungskosten und wenigen Wertberichtigungen ein leicht gesteigerter Netto-Erfolg. Beim Volumen ist eine positive Entwicklung der Vermögensverwaltungsmandate zu beobachten, welche den Trend aus dem Vorjahr fortsetzt. Auch bei den Kundengeldern und den Hypotheken konnte ein Zuwachs verzeichnet werden. "Das gute Resultat freut mich", sagt Jürg Ritz, CEO der Baloise Bank SoBa. "Gerade auch, weil wir in der Region Solothurn und im Private Banking in der ganzen Schweiz gleichermassen zulegen konnten."

Vorsorge und Vermögen aus einer Hand
Das Wachstum in der Vermögensverwaltung ist das Resultat des gemeinsamen Geschäftsmodells der Baloise Bank SoBa und der Basler Versicherungen. Der individuelle Beratungsansatz, die breite Angebotspalette und die Berater, welche Versicherungs- und Bankprodukte aus einer Hand bieten, sind die Eckpfeiler des Erfolgs. Die organisierten Pensions- und Vermögensplanungsanlässe erfreuen sich grosser Beliebtheit und zeigen die Aktualität des Themas.

Erweiterung des digitalen Angebots
Demnächst wird eine Online-Hypothek eingeführt, welche den Kreditentscheid durchgängig online vollzieht und dem Kunden direkt ein verbindliches Angebot macht. Erstmalig wird es für ihn möglich sein den Zinssatz frühzeitig zu sichern und eine Schätzung des Werts seiner Immobilie zu sehen. Die Bank geht hier völlig neue Wege. Zudem wird im zweiten Halbjahr eine innovative Hypotheken-App lanciert. Beide Produkte sind benutzerfreundlich und reihen sich in die "Simply Safe"-Strategie der Baloise Gruppe ein.

Wechsel im Verwaltungsrat
Nach dem Rücktritt von German Egloff Ende April komplettiert Dr. Carsten Stolz den Verwaltungsrat der Baloise Bank SoBa AG. Dr. Carsten Stolz ist Nachfolger von German Egloff als Konzernfinanzchef der Baloise Group. Davor war er sechs Jahre lang als Leiter Finanzen und Risiko Geschäftsleitungsmitglied der Basler Versicherungen Schweiz. Dr. Carsten Stolz studierte an der Universität Fribourg Betriebswirtschaft, wo er mit Schwerpunkt Finanzmanagement doktorierte. Vor seinem Einstieg bei der Baloise war er Berater bei PricewaterhouseCoopers in Zürich und Genf.


Medienkontakt:
Patrick Pensa
Media Relations
Telefon: +41 58 285 82 02
E-Mail: medien@baloise.ch

Über Baloise Bank SoBa AG:
Die Baloise Group mit Sitz in Basel, Schweiz, ist ein europäischer Anbieter von Versicherungs- und Vorsorgelösungen. In der Schweiz agiert die Baloise als fokussierter Finanzdienstleister, eine Kombination von Versicherung und Bank. Die weiteren Märkte sind Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, Liechtenstein, Kroatien und Serbien. Das Vertriebsnetz umfasst die eigene Verkaufsorganisation, Makler und weitere Partner. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum in Luxemburg. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert. Die Baloise Group beschäftigt rund 8’800 Mitarbeitende.

Die Basler Versicherungen und die Baloise Bank SoBa agieren gemeinsam als fokussierter Finanzdienstleister, eine Kombination von Versicherung und Bank. Sie sind in der Schweiz führend bei integrierten Lösungen für Versicherung, Vorsorge und Vermögensbildung für Privatkunden sowie kleinere und mittlere Unternehmen. Mit der "Sicherheitswelt" positioniert sich die Basler zudem als Versicherer mit intelligenter Prävention. Die Basler zählt rund 3'100 Mitarbeitende.

Die Basler Versicherungen und die Baloise Bank SoBa sind Teil der Baloise Group mit Sitz in Basel. Die Aktie der Baloise ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert. Die Baloise Group beschäftigt rund 8'900 Mitarbeitende.

Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Aktuelle News

MUSK Collection Wettbewerb
win.help.ch, 19.09.2017

CREALOGIX mit Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2016/2017
CREALOGIX Holding AG, 19.09.2017

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: