Logoregister

TCS Camping - Trend zu deutlich höherer Nachfrage hält an

29.03.2023 | von Touring Club Suisse (TCS)


Touring Club Suisse (TCS)

29.03.2023, Ostermundigen (ots) - Die Nachfrage nach TCS Campingplätzen war 2022 mit 900'000 Logiernächten um ganze 43 Prozent höher als 2019, dem Jahr vor Beginn der Corona-Pandemie. Nun zeigt sich: Der Trend ist nachhaltig. Auch für das laufende Jahr rechnet der TCS mit einer sehr hohen Nachfrage. Die Entwicklung widerspiegelt sich auch in der Zahl der TCS-Campingmitgliedschaften, die mit 25'500 einen neuen Rekord erreicht hat.

Die im Vergleich zu den Jahren vor der Corona-Pandemie deutlich höhere Nachfrage nach TCS Campingplätzen im Jahr 2022 sowie im laufenden Jahr weist darauf hin, dass der Trend nachhaltig ist. Einzig im Corona-Jahr 2021, als die Campingfans ihre Ferien pandemiebedingt vorwiegend im eigenen Land verbachten, lagen die Zahlen um 11 Prozent höher. "Besonders erfreulich: Die Zahl der TCS-Campingmitgliedschaften ist 2022 auf 25'500 gestiegen - ein Allzeithoch mit plus 11% gegenüber dem Vorjahr und ein positives Signal für die kommende Campingsaison", sagt Oliver Grützner, Leiter Tourismus & Freizeit beim TCS.

Auszeichnungen, neue Campingplätze und Kino unter Sternen

Das TCS Pop-Up-Glamping-Dorf oberhalb Laax wurde Anfang 2023 mit dem renommierten ADAC Camping Award ausgezeichnet. Auf der 2000 Meter über Meer gelegenen Alp Nagens laden 20 gemütlich und komfortabel eingerichtete Baumwollzelte und zwei bezaubernde Mahal-Zelt-Suiten zu einem ungewöhnlichen, hochalpinen Naturerlebnis gepaart mit Wohnkomfort, regionalen Leckerbissen und ausgezeichnetem Wein ein. Hier wartet vom 23. Juni bis 12. September neben einer Riesenschaukel neu auch eine Sauna auf Gäste.

Der kleine, aber feine 3*-Camping La Tène Neuenburgersee mit Zugang zum herrlichen Sandstrand ist 2023 zu der TCS-Camping-Familie gestossen. Bereits seit Juli 2022 ist auch der Camping Flims ein TCS-Campingplatz. Oberhalb der Rheinschlucht und in der Nähe des Caumasees gelegen, ist der Ganzjahresplatz idealer Ausgangspunkt für Wander-, Bike- und Skitouren.

Die insgesamt 25 TCS-Campingplätze in der ganzen Schweiz werden in den kommenden Jahren voraussichtlich um weitere Plätze erweitert. Es werden laufend neue Standorte analysiert und man möchte das Campingnetz mit attraktiven Plätzen ausbauen. Unter dem Titel CinéCamp wird der TCS ab dieser Saison auf ausgewählten Plätzen Open-Air-Kinoabende für Gäste anbieten.

Naturerlebnis für Generationen

Camper finden mit dem TCS in der ganzen Schweiz wunderschöne Plätze, wo sie in den Ferien ihren individuellen Leidenschaften nachgehen können: Wandern, Biken, Schwimmen, Hundespaziergänge, Kulturangebote nutzen oder einfach das Campingleben geniessen. Zum ungetrübten Ferienerlebnis trägt bei, dass mit der Übernachtung auf einem TCS-Campingplatz auch die Umwelt geschont wird. Das hat eine hohe Priorität, wie Oliver Grützner betont: "Wir bieten unseren Gästen Campingferien an den schönsten Orten des Landes. Nachhaltigkeit ist deshalb ein Herzensanliegen für uns". Alle TCS-Campingplätze engagieren sich in der ECO-Camping Initiative und im Swisstainable Programm von Schweiz Tourismus und richten u.a. ihre Strategie an den Vorgaben des Nachhaltigkeitsprogramms aus. Dabei setzt TCS Camping nicht nur ökologische Schwerpunkte, auch gesellschaftlich relevante Kriterien stehen im Fokus. Auf sechs TCS-Campingplätzen stehen barrierefreie Bungalows zur Verfügung. Als neuer KulturLegi-Partner öffnet TCS Camping zudem sein Angebot auch für Menschen mit schmalem Budget.

Pressekontakt:

Jonas Montani, Mediensprecher TCS, 058 827 34 41, jonas.montani@tcs.ch



--- ENDE Pressemitteilung TCS Camping - Trend zu deutlich höherer Nachfrage hält an ---

Über Touring Club Suisse (TCS):
Als bedeutender Ansprechpartner der Kantons- und Bundesbehörden in mobilitätsbelangen setzen wir uns für die freie Wahl der Verkehrsmittel ein und engagieren wir uns seit mehr als einem Jahrhundert mit Sensibilisierungskampagnen und Studien zur Qualität der Verkehrsinfrastruktur für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer.

Unsere Mitarbeitenden befassen sich mit der Weiterentwicklung des Dienstleistungsangebots unseres Clubs.

Die Direktion unseres Clubs ist in unserem Hauptsitz in Vernier basiert. Weitere Abteilungen wie der Mediendienst, die IT, die Verkehrssicherheit oder der Politikdienst arbeiten ebenfalls in diesen Räumlichkeiten.

In Genf beantworten wir Ihre Anfragen an die ETI-Einsatzzentrale und koordinieren die Rückführung oder die Assistance, die Sie vom Ausland aus benötigen. Dank unserer ETI-MED-Zelle werden die medizinischen Abklärungen durch Fachleute des Gesundheitswesens durchgeführt.

Quellen:
news aktuell   HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook X (früher Twitter) Instagram LinkedIn YouTube

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2024 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung