Stadtmuseum Aarau: Digitales Konzept Stadtmuseum

15.03.2022 | von Stadtmuseum Aarau Im Schlössli


Stadtmuseum Aarau Im Schlössli

15.03.2022, Aarau - Der Stadtrat hat an seiner Sitzung vom 7. März 2022 das digitale Konzept des Stadtmuseums verabschiedet. Es gibt die Richtung der musealen digitalen Arbeit für die nächsten Jahre vor und fügt sich in die Entwicklungen zur Smart City ein.

Die museale Arbeit der Gegenwart und der Zukunft findet nicht nur in gemauerten Wänden statt. Wissen wird ebenso digital vermittelt und selbst die Bewahrung des städtischen Gedächtnisses gilt für den digitalen Raum. Mit dem verabschiedeten Konzept soll die digitale Arbeit fortgeführt und vertieft werden.

Es wurden folgende Handlungsfelder definiert: Digitale Sammlung, Online-Kuration, Vermittlungsmethoden, digitale Kommunikation sowie Arbeitsorganisation, Infrastruktur und Planung personeller Ressourcen. Das Stadtmuseum strebt in diesen Handlungsfeldern in den nächsten Jahren verstärkt Massnahmen an. Damit spiegelt sich auch die städtische Entwicklung zur Smart City wieder.

Bereits heute gibt das Stadtmuseum durch vielfältige digitale Angebote sowie durch die Vermittlung digitaler Kompetenzen für alle Generationen und Bevölkerungsschichten Orientierung in digitalen Wissenswelten. Es schafft einfache Zugänge und ermöglicht persönliche Erfahrungen in einem schwer greifbaren Themenkomplex. Auf diese Weise leistet das Stadtmuseum auf einfach zugängliche Art die Kompetenzbildung einer immer wichtigeren Anforderung unserer Arbeits- und Lebenswelt.

Auskunft:
Stadträtin Suzanne Marclay-Merz
Ressorts Kultur und Sport
T 076 377 30 05

Meret Radi
Teamleiterin Stabsdienst
Stadtmuseum Aarau
Schlossplatz 23
5000 Aarau
T direkt 062 836 02 54 (Di, Do, Fr)



--- ENDE Pressemitteilung Stadtmuseum Aarau: Digitales Konzept Stadtmuseum ---

Über Stadtmuseum Aarau Im Schlössli:
Die Sammlung des Stadtmuseum umfasst rund 60'000 Objekte von sehr unterschiedlicher Qualität: Möbel, Fotografien, Plakate, Grafiken, Preziosen, Gebrauchsgegenstände und technisches Kulturgut, hauptsächlich aus dem 18. bis 20. Jahrhundert. Aufgrund seiner früheren Geschichte als Wohnmuseum bilden Möbel einen Schwerpunkt.

Das Stadtmuseum Aarau ist seit 1939, anfänglich unter dem Namen «Alt Aarau» im vormals so genannten «Schlössli» untergebracht. Der mächtige, aus grossen Steinblöcken gemauerte Turm aus dem 13. Jahrhundert, der ausserhalb der Stadt steht, erhielt zu verschiedenen Zeiten An- und Aufbauten. 1971 wurden vorgelagerte alte Wohn- und Gewerbebauten abgebrochen, um eine Terrasse zu schaffen, die dem «Schlössli» eine freie Stellung im Stadtbild verschafft. Sein Eingang aber befand sich abseits des Schlossplatzes, etwas verborgen, am Ende der Terrasse. Das Stadtmuseum bestand zum grösseren Teil aus eingerichteten, historisierenden Räumen. Für Ausstellungen gab es kaum Platz. Darum war die Gesellschaft zur Förderung des Stadtmuseums seit ihrer Gründung 1992 bestrebt, diesen Mangel durch eine Erweiterung zu beheben. Dabei sollten die Aufgaben des Stadtmuseums weiter gefasst werden. Auf ein entsprechendes Gutachten hin wurden 2006 fünf Architekturbüros zum Studienauftrag eingeladen. Als Standort der Erweiterung war die genannte Terrasse vorgesehen.

Mit dem Erweiterungsbau und der Wiedereröffnung 2015 begann für das Stadtmuseum Aarau eine wichtige Neupositionierung: Die Leitmedien des 20. Jahrhunderts – Fotografie und Film – und die neuen digitalen Bildwelten, stehen im Zentrum von Ausstellungen, Vermittlungsangeboten und Kooperationen. Teil dieser Neuausrichtung ist die Kooperation mit dem Staatsarchiv Aargau. Das Herzstück der Zusammenarbeit ist der «Fokus Ringier Bildarchiv».

Quellen:
news aktuell   HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2022 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung