Wie lange kann die Schweizer Wirtschaft der Corona-Pandemie Paroli bieten?

02.11.2020 | von HELP Media AG


HELP Media AG

02.11.2020, Die Erste Welle im Frühjahr 2020 hat die Schweizer Wirtschaft schwer getroffen. Vor allem der vom Bund beschlossene Lockdown hat ihr stark zugesetzt. Viele Firmen haben Personal entlassen müssen und befinden sich auch jetzt noch in einer unsicheren Lage. Dennoch haben die Hilfspakete des Bundes, wie die schnellen Kredite und die Kurzarbeitsregelung das Schlimmste verhindert.

Im Sommer 2020 konnte man dann schnell eine Erholung der Schweizer Wirtschaft feststellen. Auch die Zahlen des Handelsregisters spiegelten dies wider. Einzig die Zahl der Arbeitslosen blieb und bleibt auch weiterhin bedenklich hoch.

Doch nun ist die Zweite Welle da. Und man muss sich fragen, ob die Schweizer Wirtschaft erneut so gut durch die Krise kommen wird. Laut Experten des Bundes haben wir nun eine andere Situation als im Frühling. Man wisse nun besser mit der Pandemie umzugehen. Alle wollen einen erneuten Lockdown verhindern – aus Kostengründen! Bundesrat Ueli Maurer betonte, dass man sich nicht einen erneuten Lockdown mit den dazugehörigen Finanzhilfen leisten könne.

Verschlechtert sich aber die epidemiologische Situation weiterhin und wird es tatsächlich keine erneuten Hilfen vom Bund geben, ist es nur eine Frage der Zeit bis die Pandemie sich in der Schweizer Wirtschaft niederschlägt. Und dieses Mal dann härter als im Frühjahr 2020.

Die Auswirkungen wird man aber erst später in den Zahlen des Handelsregisters sehen können. Bis jetzt zeichnen die Zahlen von Oktober 2020 noch ein positives Bild und spiegeln die Zeit der Erholung und der Lockerung der Massnahmen während der Covid19-Pandemie wider.

Neueintragungen, Mutationen und Löschungen
Die Zahl der Firmenneugründungen ist mit 3‘956 um 4,3 % im Vergleich zu September 2020 leicht gestiegen. Ein ebenso leichtes Wachstum verzeichnen auch die Mutationen mit 16‘484 um 7,1 %. Ähnliches zeigt auch der Vorjahresvergleich. Dies sind erst einmal erfreuliche Zahlen, welche den Trend des Sommers bestätigen, dass sich die Wirtschaft wieder erholt und einen Aufschwung erfahren hat.



Allerdings sind auch die Löschungen von September auf Oktober gewachsen, von 2‘046 Firmenlöschungen im September auf 2‘199 im Oktober. Dies ist ein Wachstum von 7,5 %.



Fact & Figures


Fazit
Wie sich die Schweizer Wirtschaft tatsächlich entwickeln wird und wie stark sie sich gegen die Pandemie behaupten kann, werden wir in den nächsten Monaten sehen. Auf jeden Fall bleibt die Devise, dass, wenn sich alle an die Massnahmen halten und man es so schafft die Pandemie wieder einzudämmen, man auch der Wirtschaft hilft und so vielleicht auch seinen eigenen Arbeitsplatz absichert. Egoistisches Denken sollte nun erst recht in den Hintergrund rücken und das Bewusstsein gestärkt werden, dass man nun als Gemeinschaft an einem Strang ziehen muss, damit man die Krise so unbeschadet wie möglich übersteht. Handelt man im Sinne der Gemeinschaft, handelt man also eigentlich auch für sich selbst.

Quelle: SHAB, Schweizer Handelsregister, Eigene Erhebungen Help.ch


Medienkontakt:
Andy Rauch, CEO
Telefon 044 240 36 40
medieninfo@help.ch
https://handelsregister.help.ch

Bezugsquelle der Firmengrafiken aller Kantone:
Redaktion Help.ch, Telefon 044 240 36 40, redaktion@help.ch
https://www.help.ch/medien/

Für mehr Grafiken (ganze Schweiz und Grafiken je Kanton):
https://eco.help.ch

--- ENDE Pressemeldung Wie lange kann die Schweizer Wirtschaft der Corona-Pandemie Paroli bieten? ---
eco.help.ch

Über HELP Media AG:
Anbieter für Suchmaschinen, Informationsportale, Internet-Verzeichnisse, Domains, Onlinewerbung, SEO, Digital Ads, Videospots, Medienpublikationen und Firmenadressen.

HELP.CH your e-guide ® gibt es seit 1996 und ist heute ein führendes Schweizer Verzeichnis für Wirtschafts- und Handelsregisterdaten sowie von Firmeninformationen.

HELP.CH your e-guide ® ist mit seinen eigenen Webadressen und Informationsportalen eines der grössten Schweizer Medien-Netzwerke und offizieller Registrar und Reseller für .ch .swiss und .com Domains.

Quelle:
HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Aktuelle News

Lara Dickenmann feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 27.11.2020
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 27.11.2020

microspot mit ÖV-Angebot am Black Friday
Microspot Geschäftsbereich der Coop Genossenschaft, 26.11.2020

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'000 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:


www.videos.ch          www.produktenews.ch          www.aktuellenews.ch          www.medienbooster.ch



Copyright © 1996-2020 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung