Sozialplan bei BNP Paribas (Schweiz) wird vom SBPV verhandelt

12.12.2019 | von Schweizerischer Bankpersonalverband SBPV


Schweizerischer Bankpersonalverband SBPV

12.12.2019, Zürich, 6. Dezember 2019. Kollektive Kündigung bei BNP Paribas (Schweiz) - der SBPV wird von über 800 Angestellten mit der Verhandlung des Sozialplans beauftragt.

Die Mitarbeitenden von BNP Paribas (Schweiz) haben einstimmig den SBPV beauftragt, ihre Interessen im Rahmen des von der Geschäftsleitung eingeleiteten Massenentlassungsverfahrens zu vertreten.

Die rund 800 Angestellten, die sich gestern im Bâtiment des Forces Motrices in Genf versammelt hatten, wählten auch einen Personalausschuss, der den SBPV bei den Verhandlungen über den Sozialplan begleiten wird. Das Management von BNP Paribas (Schweiz) hat diese Ergebnisse zur Kenntnis genommen und eine Verhandlungsagenda mit dem SBPV festgelegt.

Die ersten Sitzungen beginnen bereits nächste Woche.

Mehr Informationen:

Denise Chervet, Geschäftsführerin SBPV

Tel 031 370 17 19 | Mobile 079 408 92 40



--- ENDE Pressemeldung Sozialplan bei BNP Paribas (Schweiz) wird vom SBPV verhandelt ---


Über Schweizerischer Bankpersonalverband SBPV:
Mit der Vereinbarung über die Anstellungsbedingungen für Bankangestellte VAB haben wir fortschrittliche Rahmenbedingungen geschaffen. Ohne VAB können die Anstellungsbedingungen in Banken ausgehöhlt werden.

Wir sind bei der Weiterentwicklung der Vereinbarung über die Anstellungsbedingungen der Bankangestellten (VAB) involviert und überwachen deren Umsetzung.

Nebst der VAB setzten wir uns für die Gleichstellung von Frau und Mann, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Verwirklichung von persönlichen Zielen (Work/Life Balance), sowie körperliche und psychische Gesundheit ein.

Die Digitalisierung der Finanzindustrie steht erst am Anfang. Aktuelle und künftige Entwicklungslinien - Bereits jetzt zeichnen sich fundamentale Änderungen ab.

Bei Restrukturierungen werden oft Arbeitsplätze im kleineren oder grösseren Ausmass abgebaut.

Quellen:
  HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'000 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:


www.videos.ch          www.produktenews.ch          www.aktuellenews.ch          www.medienbooster.ch



Copyright © 1996-2020 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung