EGK: Wie wird man gesund 100 Jahre alt? - 10. SNE-Symposium im Landhaus

07.10.2019 | von EGK-Gesundheitskasse


EGK-Gesundheitskasse

07.10.2019, Solothurn (ots) - Bereits zum 10. Mal findet am 4. und 5. Oktober 2019 im Solothurner Landhaus das jährliche SNE-Symposium statt. Vor dem Hintergrund des 100-Jahr-Jubiläums der Stifterin EGK-Gesundheitskasse ist es 2019 dem Thema "Wie werde ich gesund 100 Jahre alt?" gewidmet.

Die EGK-Gesundheitskasse hat 1995 die Stiftung für Naturheilkunde und Erfahrungsmedizin (SNE) ins Leben gerufen. Seit zehn Jahren richtet die Stiftung alljährlich am ersten Oktober- Wochenende ein Symposium rund um Komplementärmedizin aus. Der abwechslungsreiche Mix aus Ausstellung, Kurzreferaten und Vorträgen ist auch für interessierte Laien attraktiv.

Gesund altern als Herausforderung der Neuzeit

Die Lebenserwartung der Menschen in den meisten hoch entwickelten Ländern hat sich in den letzten 100 Jahren fast verdoppelt - und dies trotz immer wieder neu auftretender Krankheitsbilder. Es ist der SNE auch dieses Jahr gelungen, renommierte Fachleute aus dem deutschsprachigen Raum zu einem interdisziplinären Austausch nach Solothurn zu locken. Diese stellen sich der Frage, wie wir alle gesund und glücklich 100 Jahre alt werden können. Die Informationen zu den Fachreferenten sind auf der Website der SNE unter www.fondation-sne.ch/de/symposium zu finden. Dank so bekannter Wissenschaftler wie Prof. Hartmut Schröder, Berlin, und Prof. Roland Benedikter aus Bozen sind für die Symposiums-Besucher/-innen Erkenntnisgewinne garantiert.

Und was sagen 100-Jährige dazu?

In der am 5. Oktober 2019, 14.00 Uhr, startenden Podiumsdiskussion zum glücklichen und gesunden Altern, die ebenfalls im Landhaus stattfindet, wird sich zur internationalen Gesprächsrunde auch der Schweizer Soziologe und Altersforscher Prof. François Höpflinger gesellen. Unter der Leitung des Moderators David Staudenmann ist geplant, via Video oder persönlich vor Ort zudem die Erfahrungen und Meinungen von tatsächlich 100 Jahre alten Bürgerinnen in den Diskurs einzubringen.

Kontakt:

EGK-Gesundheitskasse, Ursula Vogt, Leiterin Kommunikation,

Brislachstrasse 2, 4242 Laufen,

Telefon 061 765 51 14, Mobile 079 734 96 19,

ursula.vogt@egk.ch, www.fondation-sne.ch



--- ENDE Pressemeldung EGK: Wie wird man gesund 100 Jahre alt? - 10. SNE-Symposium im Landhaus ---

Über EGK-Gesundheitskasse:
Der Versicherungsschutz durch die Krankenpflegeversicherung ist für alle in der Schweiz wohnhaften Personen obligatorisch. Sie gibt Schutz bei Krankheit und Unfall und sie deckt die Kosten bei ambulanter und stationärer medizinischer Versorgung im Wohnkanton.

Im Rahmen der gesetzlichen vorgeschriebenen Leistungen überzeugt die EGK- Gesundheitskasse durch die Qualität ihrer Dienstleistungen. Neben ihren umfassenden Leistungen im Bereich der Schulmedizin garantiert die EGK- Gesundheitskasse einen hohen Qualitätsstandard im weiten Feld der Naturmedizin durch Vermittlung anerkannter Naturärzte und Therapeuten.

Quelle:



Weitere Informationen und Links:


Quelle
 Krankenversicherung.ch

Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Aktuelle News

Chubb ernennt Dirk Wietzke zum neuen Financial Lines Manager der Schweiz
Chubb Versicherungen (Schweiz) AG - Zürich, 12.12.2019

VSE: Versorgungssicherheit: Jetzt braucht es konkrete Massnahmen
Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE), 12.12.2019

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 1'000 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: