Presseportal Schweiz: Aktuelle News aus der Krankenversicherungsbranche


Mit dem Newsletter-Abo bleiben Sie stets informiert. Jetzt gleich HIER kostenlos abonnieren.


Bundesamt für Gesundheit: Individuelle Prämienverbilligung: Beitrag der Kantone sinkt weiter
Die Zahl der Bezügerinnen und Bezüger von individuellen Verbilligungen der Krankenkassenprämien belief sich 2017 auf rund 2,2 Millionen, was 26% der Schweizer Bevölkerung entspricht. Bund und Kantone haben 2017 zusammen eine Summe von 4,5 Milliarden Franken entrichtet, wobei der Beitrag der Kantone seit 2014 weiter gesunken ist. Obwohl die durchschnittliche finanzielle Belastung der Haushalte zugenommen hat, erzielt das System der obligatorischen Krankenpflegeversicherung insgesamt einen bedeutenden Umver

 weiter lesen


Galenos Kranken und Unfallversicherung: Verstärkt die Visana-Gruppe
Die Visana-Gruppe übernimmt den Zürcher Kranken- und Unfallversicherer Galenos. Durch die Akquisition wird sie ihre Wettbewerbsposition weiter stärken. Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden und die Zustimmung der Vereinsmitglieder von Galenos. Die Parteien haben sich darauf verständigt, über finanzielle Einzelheiten Stillschweigen zu bewahren.

 weiter lesen


Bundesamt für Statistik: Prämienwachstum dämpfte die Entwicklung der verfügbaren Einkommen zwischen 2017
Der Krankenversicherungsprämien-Index (KVPI) verzeichnet für das Prämienjahr 2018 ein Wachstum von 4,1% gegenüber dem Vorjahr. Der KVPI erreicht damit einen Indexstand von 192,8 Punkten (Basis 1999=100). Anhand des KVPI lässt sich die Auswirkung der Prämienentwicklung auf das Wachstum des verfügbaren Einkommens schätzen. Gemäss der KVPI-Modellrechnung des Bundesamts für Statistik (BFS) reduziert die Prämiensteigerung das Wachstum des verfügbaren Durchschnittseinkommens 2018 um 0,3 Prozentpunkte.

 weiter lesen


BAG: Wachstum der Gesundheitskosten - Mittlere Krankenkassenprämie steigt um 1.2 Prozent
Die mittlere Prämie der obligatorischen Krankenpflegeversicherung steigt im nächsten Jahr um 1.2 Prozent. Die Erhöhung variiert je nach Kanton zwischen -1.5 und 3.6 Prozent. Die mittlere Prämie der jungen Erwachsenen zwischen 19 und 25 Jahren sinkt, weil das Parlament entschieden hat, diese Altersgruppe zu entlasten. Neu wird die Prämienentwicklung nicht mehr anhand der Standardprämie, sondern anhand der mittleren Prämie abgebildet.

 weiter lesen


Neuer Auftritt: Die KPT wird zur Krankenkasse mit dem Plus
Die KPT entwickelt sich ständig weiter. Dieser Umstand wird nun auch nach aussen sichtbar - mit einem neuen, zeitgemässen Markenauftritt.

 weiter lesen


Stefan Niedermaier neuer Verwaltungsrat der Visana-Gruppe
Der Verwaltungsrat der Visana-Gruppe verstärkt seine Kompetenz im Bereich der Digitalisierung. Er nahm mit Stefan Niedermaier einen ausgewiesenen Kenner in das Gremium auf, das nun sieben Mitglieder umfasst.

 weiter lesen


Marco Imboden wird neuer Kommunikationsleiter der CSS
Marco Imboden übernimmt ab Mitte November 2018 die Leitung der Unternehmenskommunikation der CSS Gruppe. In seiner neuen Stelle verantwortet der 47-jährige Kommunikationsexperte die strategische Ausrichtung der Kommunikation und schärft die Positionierung der CSS als Gesundheitspartner ihrer Versicherten.

 weiter lesen


CSS lanciert digitalen Ratgeber bei Krankheit
Die CSS Versicherung lanciert einen digitalen Ratgeber, dank dem Kunden Krankheitssymptome systematisch abfragen können und innert Kürze eine Behandlungsempfehlung erhalten. Von Fachärzten und Medizininformatikern entwickelt, leistet myGuide eine sichere und kostenfreie Orientierungshilfe im Krankheitsfall. Der Datenschutz ist jederzeit gewährleistet.

 weiter lesen


Visana und Solida übernehmen das Firmenkunden-Portefeuille Schweiz der Concordia
Der Luzerner Krankenversicherer Concordia verkauft sein Firmenkundengeschäft per 1. Januar 2019 an zwei verschiedene Versicherer.

 weiter lesen


CSS Stiftung unterstützt Westschweizer Beratungsstelle
AGAPA Westschweiz ist eine wichtige Anlaufstelle für Menschen, die mit einer Totgeburt konfrontiert sind. Auch Opfer von Misshandlungen finden Unterstützung. Die CSS Stiftung honoriert dieses Engagement mit 15'000 Franken

 weiter lesen



Haben Sie noch Fragen oder Anregungen? Senden Sie Ihren Kommentar bitte an info @ help.ch

Mehr Informationen über uns unter » verlag.help.ch

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: