Julius Bär verkauft Inlandgeschäft in den Niederlanden

24.12.2018 | von Bank Julius Bär & Co. AG


Bank Julius Bär & Co. AG

24.12.2018, Im Rahmen der verstärkten strategischen Fokussierung auf die Kernmärkte hat sich Julius Bär entschieden, ihr Inlandgeschäft in den Niederlanden an Wealth Management Partners N.V. («WMP») zu verkaufen.

Julius Bär hat heute entschieden, ihr Inlandgeschäft in den Niederlanden mit neun Kundenberatern und zirka EUR 1 Mrd. an verwalteten Vermögen an WMP, einen führenden Vermögensverwalter in den Niederlanden, zu verkaufen. Dieser Schritt steht im Einklang mit der Strategie von Julius Bär, ihre Investitionen und physische Präsenz auf Kernmärkte weltweit zu konzentrieren. Im Jahr 2018 wurde dies forciert durch die Eröffnung von drei neuen Standorten im Vereinigten Königreich und zwei in Deutschland.

WMP wird 100% des Aktienkapitals der Julius Baer (Netherlands) B.V. in Amsterdam von der Julius Bär Gruppe AG für einen nicht veröffentlichten Betrag erwerben. Der Abschluss der Transaktion wird für das zweite Quartal 2019 erwartet, vorbehaltlich transaktionsbezogener Bedingungen inklusive der Zustimmung der Aufsichtsbehörden. Die Auswirkung der Transaktion auf die Erträge und die Kapitalquoten ist unerheblich. Julius Bär übernahm das Geschäft 2014 im Rahmen der Übernahme von Merrill Lynchs International Wealth Management-Geschäft.

WMP wird weiterhin Kunden von Amsterdam aus beraten und beabsichtigt ihre Vermögenswerte bei der Bank Julius Baer Europe S.A. in Luxemburg zu buchen. Diese Lösung gewährleistet die grösstmögliche Kontinuität für alle betroffenen Kunden und unterstreicht die anhaltende Bedeutung des niederländischen Marktes für Julius Bär im Rahmen ihres internationalen Betreuungsmodells.


Medienkontakt:
Jan Vonder Muehll
Tel.+41 (0)58 888 8888
info@juliusbaer.com

Über Bank Julius Bär & Co. AG:
Die neue Julius Bär Gruppe ist der grösste reine Vermögensverwalter der Schweiz. Als unabhängiges, börsennotiertes Unternehmen bieten wir jene Transparenz, die eine zeitgemässe Unternehmensführung auszeichnet - und die von einem Schweizer Blue Chip und Teil des Swiss Market Index zu Recht gefordert wird. Bei der Betreuung unserer Kundschaft jedoch bauen wir auf die Tradition und Diskretion einer klassischen Vermögensverwaltungsbank, gepaart mit einer ausgereiften Angebotspalette moderner Produkte und Dienstleistungen.

Die wichtigsten operativen Aktivitäten sind in der Bank Julius Bär & Co. AG zusammengefasst. Nebst dem Hauptsitz in Zürich ist Julius Bär an mehr als dreissig Standorten in über einem Dutzend Länder auf vier Kontinenten vertreten. Im Heimmarkt Schweiz verfügt Julius Bär über eine regional stark ausgebaute Präsenz in fast allen Landesteilen. Die Nähe zu unserer Kundschaft ist denn auch ein zentrales Element unserer Beratungsleistung, sowohl in geografischer als auch hinsichtlich ihrer Ansprüche. Für deren individuelle Erfüllung sind weltweit über 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besorgt.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: