Wirecard: Apple Pay jetzt für alle boon-User in Deutschland verfügbar

11.12.2018 | von Wirecard AG


Wirecard AG

11.12.2018, Einfaches, sicheres und voll digitales Bezahlen.

Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, bietet seinen deutschen boon-Kunden ab heute Apple Pay. Hierdurch werden mobile Zahlungen einfach, sicher, voll digitalisiert - gleichzeitig sind sie schnell und bequem.

Wirecard treibt die Digitalisierung von Zahlungen konsequent voran, um neue Konsumenten anzusprechen. Ab sofort steht die iOS-boon-App im App Store für alle Benutzer von iOS-Geräten in Deutschland zur Verfügung. So ist es für jeden möglich, Apple Pay sofort zu nutzen. User können ihr boon-Konto mit Mastercard oder Visa-Kreditkarten oder per Banküberweisung aufladen. Es ist daher nicht notwendig, bereits eine Kreditkarte von einer Bank zu besitzen, die an Apple Pay teilnimmt.

Sicherheit und Datenschutz stehen im Mittelpunkt von Apple Pay. Bei der Verwendung der boon- Karteninformation mit Apple Pay werden die Kartennummern weder auf dem Gerät noch auf Apple- Servern gespeichert. Es wird stattdessen eine einmalige Device Account Number zugewiesen und verschlüsselt gespeichert. Jede Transaktion wird mit einem einmaligen, eindeutigen und dynamischen Sicherheitscode autorisiert.

Georg von Waldenfels, Executive Vice President Consumer Solutions von Wirecard, erklärt: „Wir begrüßen die heutige Einführung von Apple Pay in Deutschland. Wir freuen uns, nun allen Besitzern eines Apple-Geräts boon über Apple Pay anzubieten. Gemeinsam mit Apple Pay verbessern wir das Nutzererlebnis für Verbraucher und treiben so die Digitalisierung der Zahlungsprozesse weltweit voran.“

Apple Pay ist einfach einzurichten, zudem erhalten Nutzer weiterhin alle Prämien und Vorzüge, die von Kredit- und Debitkarten angeboten werden. In Geschäften funktioniert Apple Pay mit dem iPhone SE, iPhone 6 und höher sowie mit der Apple Watch.

Auch in Online-Shopping, Apps und auf Websites, die Apple Pay akzeptieren, ist das Bezahlen ganz einfach mit Touch ID - oder doppelklicken Sie einfach auf die Seitentaste und authentifizieren Sie sich mit Ihrem Gesicht durch Face ID. Sie müssen bei Apple Pay keine langen Kontoformulare manuell ausfüllen oder wiederholt Versand- und Rechnungsinformationen eingeben. Um für Waren und Dienstleistungen in Apps oder mit dem Safari-Browser zu bezahlen, funktioniert Apple Pay mit iPhone 6 und höher, iPhone SE, iPad Pro, iPad (5. Generation und höher), iPad Air 2 und iPad mini 3 und höher. Sie können Apple Pay in Safari auch auf jedem Mac verwenden, der in oder nach 2012 mit macOS Sierra eingeführt wurde, und die Zahlung mit iPhone 6 oder höher oder Apple Watch oder mit Touch ID auf dem neuen MacBook Pro und MacBook Air bestätigen.


Medienkontakt:
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
Email: jana.tilz@wirecard.com

Über Wirecard AG:
Die Wirecard Gruppe bietet Ihren Kunden Produkte und Dienstleistungen rund um den elektronischen Zahlungsverkehr. Ziel ist es, weltweit Unternehmen und Konsumenten die sichere und reibungslose Abwicklung elektronischer Zahlungen zu ermöglichen.

Das Serviceportfolio der Wirecard AG beinhaltet über 85 Zahlungs- und Risikomanagementlösungen. Weltweit unterstützt das Unternehmen über 12.000 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bei der Automatisierung ihrer Zahlungsprozesse und der Minimierung von Forderungsausfällen. So ermöglicht die zentrale Wirecard-Plattform das Outsourcing sämtlicher Finanzprozesse: von der Abwicklung elektronischer Zahlungen über die Transaktions- und Kundenprüfung bis zu Support- Leistungen im Bereich Callcenter- und E-Mail-Management.

Darüber hinaus bietet die Wirecard AG ein breites und umfassendes Spektrum an wirkungsvollen Fraud-Protection-Tools. Voll integriert in den Bezahlvorgang, erkennen die Wirecard-Lösungen Gefahren und Risiken schon bei der Zahlungseinreichung.

Die Dienstleistungen der Wirecard Bank AG ergänzen das Angebotsspektrum für Geschäftskunden um Kreditkartenakzeptanz- Verträge, Bankdienstleistungen und innovative Prepaid-Kartenprodukte.

Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Das Unternehmen hat derzeit über 500 Mitarbeiter an mehreren Standorten weltweit.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: