Kuros Biosciences gibt Nachfolge im Management bekannt

14.12.2017 | von Kuros Biosciences AG


Kuros Biosciences AG

14.12.2017, Schlieren (Zürich), Schweiz, 14. Dezember 2017 – Kuros Biosciences AG (SIX: KURN) gibt die Ernennung von Michael Grau zum Chief Financial Officer (CFO) zum 1. Februar 2018 bekannt. Michael Grau folgt auf Harry Welten, der am 1. Februar 2018 als langjähriger CFO von Kuros zurücktritt, um sich künftig auf seine Verwaltungsratsmandate sowie Teilzeit-CFO-Funktionen in Privatunternehmen zu konzentrieren. Harry Welten bleibt Verwaltungsrat von Kuros.

Dr. Joost de Bruijn, Chief Executive Officer von Kuros, kommentierte: «Ich freue mich, Michael Grau in der Geschäftsleitung begrüssen zu können. Michael hat umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Unternehmensfinanzierung sowie Wirtschaftsprüfung von privaten und börsenkotierten Unternehmen. Wir sind überzeugt, dass seine grosse operative Erfahrung sowie seine finanzwirtschaftlichen Kenntnisse dazu beitragen werden, Kuros zu einem führenden orthobiologischen Unternehmen zu entwickeln.»

Joost de Bruijn sagte weiter: «Wir sind Harry überaus dankbar, dass er das Unternehmen in den letzten sieben Jahren durch Kapitalerhöhungen, Restrukturierungen, Firmenzusammenschlüsse und Akquisitionen geleitet hat. Sein weiteres Engagement bei Kuros sichert einen reibungslosen Übergang auf Michael.»

Christian Itin, Präsident des Verwaltungsrates von Kuros, sagte: «Wir sind Harry sehr dankbar für seine wertvollen Beiträge und sein Engagement für das Unternehmen. Als Chief Financial Officer restrukturierte Harry mehr als CHF 70 Mio. an privaten und öffentlichen Schulden und organisierte mehr als CHF 80 Mio. Eigenkapital, um eine solide Kapitalbasis und Struktur für die nächsten Wachstumsschritte und den Beginn der Kommerzialisierung zu sichern. Wir wünschen Harry alles Gute für seine weiteren Unternehmungen.»

Christian Itin führte weiter aus: «Mit Michaels fundierter Erfahrung als CFO von kleinen und mittleren Unternehmungen sowie seinen Kenntnissen in Rechnungslegung und Finanzierung von Unternehmen haben wir einen hochqualifizierten Nachfolger für Harry gefunden, der uns helfen wird, Kuros in die nächste Wachstumsphase zu begleiten. Michael verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Medtech- und Pharmabranche, was ihn ausserordentlich für diese Position befähigt.»

Bibliografische Angaben zu Michael Grau
Michael Grau verfügt über eine beeindruckende Erfolgsbilanz von 25 Jahren Erfahrung in den Bereichen Corporate Finance, Controlling, Accounting und General Management in verschiedenen Branchen, seit 2001 mit den Schwerpunkten Medtech, Biotech und Pharma. Er verantwortete Kapitalmarkttransaktionen, Finanzierungsrunden sowie Fusions- und Übernahmeverträge für börsenkotierte und private Unternehmen. Herrn Graus jüngste Positionen als CFO umfassen Proteros Biostructures GmbH, ein Biotech- Unternehmen mit Schwerpunkt Lead Discovery, Correvio LLC, ein in Genf ansässiges Pharmaunternehmen, sowie Endosense SA, ein ebenfalls in Genf ansässiges Medizintechnikunternehmen. Herr Grau begann seine Karriere bei KPMG Peat Marwick. Er verfügt über ein BA in European Finance and Accounting der Universität Bremen, Deutschland, und Leeds, Grossbritannien, sowie ein Executive MBA der Henley Business School an der University of Reading, Grossbritannien. Herr Grau ist deutscher Staatsangehöriger.


Medienkontakt:
Harry Welten,
Tel 079 750 15 64
harry.welten@kuros.ch

Über Kuros Biosciences AG:
Kuros Biosciences AG ist ein börsenkotiertes Schweizer Biotechnologie Unternehmen, das sich auf die Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung einer neuen Klasse von biopharmazeutischen Präparaten die Immunodrugs spezialisiert hat. Immunodrugs sind für die Anwendung in der Behandlung und Prävention von häufigen chronischen Krankheiten vorgesehen, die weltweit Millionen von Menschen betreffen.

Immunodrugs sollen das Immunsystem des Patienten dazu bringen, erwünschte therapeutische Antikörper oder T-Zell- Reaktionen zu erzeugen, welche chronische Krankheitsprozesse modulieren.

Kuros Biosciences nutzt die grosse Flexibilität der Immunodrug- Technologie und hat eine gut gefüllte Pipeline mit verschiedenen Immunodrug-Kandidaten für diverse Krankheitsbereiche entwickelt, von denen sechs zurzeit in der klinischen Entwicklung sind. Die Immunodrug- Kandidaten werden in eigenen Programmen sowie auch in Zusammenarbeit mit Novartis und Pfizer Tiergesundheit entwickelt.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: