Swiss Fibre Net: Weitere St. Galler Gemeinden sind neu Teil des SFN-Glasfasernetzes

07.06.2022 | von Swiss Fibre Net AG


Swiss Fibre Net AG

07.06.2022, Bern (ots) - Swiss Fibre Net AG (SFN) erweitert ihr FTTH-Glasfasernetz im Kanton St. Gallen. Neu haben rund 4000 weitere Haushalte die Möglichkeit, auf sichere und schnelle Internet-Zugänge zuzugreifen: Die Ostschweizer Gemeinden Mörschwil und Walenstadt im Kanton St. Gallen gehören ab sofort zum Versorgungsnetz modernster SFN-Glasfaserinfrastrukturen.

Die SFN hat sich im vergangenen Jahr das Ziel gesetzt, gemeinsam mit ihren Netzpartnern möglichst vielen Schweizer Haushalten einen offenen Glasfasernetz-Zugang und eine attraktive Anbietervielfalt zu ermöglichen. Mit dem erneuten Ausbauschritt des Glasfasernetzes im Kanton St. Gallen können die Haushalte der Gemeinden Walenstadt und Mörschwil ab sofort zwischen verschiedenen Telekomanbietern auswählen und stabile Internetverbindungen nutzen.

Swiss Fibre Net AG ermöglicht auf ihren Netzen Telekom-Anbietervielfalt

Durch den stetigen Ausbau in allen Landesteilen ermöglicht SFN verschiedenen Netzpartnern wie Gemeinden, Energieversorgern und Kabelnetzbetreibern ihre FTTH-Infrastruktur für verschiedene Telekomanbieter zu öffnen. Damit stillt das Unternehmen einerseits ein grosses Kundenbedürfnis nach Anbietervielfalt, es sorgt andererseits auch für einen guten Wettbewerb innerhalb der Telekombranche. Andreas Waber, CEO von Swiss Fibre Net AG, betont: "Wir möchten in Zusammenarbeit mit den Energieversorgern und Gemeinden den Grundsatz des offenen Glasfasernetzes vorantreiben. Dieses kann den in dieser Branche wichtigen Wettbewerb garantieren."

Der offene Zugang zu Breitbandprodukten vergrössert die Wahlmöglichkeiten der Kunden

Die Kooperationen zwischen SFN und den Gemeinden unterstützt Letztere dabei, ihren Versorgungsauftrag zu erfüllen, die Wahlmöglichkeiten der Haushalte in Bezug auf den Telekomanbieter und die Digital-Angebote zu verbessern und damit die Standortattraktivität zu erhöhen. Christian Dürr, Geschäftsführer der EW Walenstadt, sagt: "Die Zusammenarbeit mit SFN macht für uns auf verschiedenen Ebenen Sinn: SFN setzt sich für offene und diskriminierungsfreie Kommunikationsnetze ein und verschafft dadurch namhaften Providern Zugang auf unsere Netze. Wir erhöhen dadurch die Netzdurchdringung und bieten unseren Kunden ein breiteres Angebot."

Auch Martina Wäger, Gemeindepräsidentin von Mörschwil, bestätigt: "Seit Mai 2022 sind die ersten Haushalte in Mörschwil mit Glasfaser erschlossen und wir freuen uns, dass die ersten Kunden dieses Angebot bereits via Swisscom oder St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke SAK nutzen. Im Laufe der nächsten Wochen dürfen wir zudem Sunrise und Salt als Netzpartner begrüssen. Damit sichern wir unseren Kunden eine Auswahl bei den Anbietern für einen Zugang zu ultraschnellem Internet, TV und Telefonie auf unserem Gemeindegebiet."

Swiss Fibre Net AG wird das FTTH-Glasfasernetz in den kommenden Wochen und Monaten weiter in verschiedenen Schweizer Kantonen ausbauen.

Pressekontakt:

Andreas Waber
CEO Swiss Fibre Net AG
+41 79 668 90 78
andreas.waber@swissfibrenet.ch



--- ENDE Pressemitteilung Swiss Fibre Net: Weitere St. Galler Gemeinden sind neu Teil des SFN-Glasfasernetzes ---

Über Swiss Fibre Net AG:
Swiss Fibre Net ist heute ein schweizweit führendes FTTH-Infrastrukturunternehmen und Garantin für Wettbewerb im Schweizer Telekommunikationsmarkt.

Wir standardisieren und vereinfachen für ihre Netzpartner und Telekomanbieter die Prozesse und Schnittstellen und realisiert Synergien im technischen Betrieb und in der nationalen Vermarktung.

Als kompetente Partnerin verbindet sie die fragmentierten, lokalen Glasfaserinfrastrukturen zu einem homogenen, standardisierten, modernen, flächendeckenden und offenen Schweizer Glasfasernetz.

Darauf aufbauend bieten wir national tätigen, lizenzierten Telekomanbietern zukunftsweisende und qualitativ hochstehende Transportdienste (sogenannte Layer 1 Angebote).

Quellen:
news aktuell   HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2022 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung