EFD: Der Bundesrat ernennt Martin Schlegel zum neuen Vizepräsidenten der Schweizerischen Nationalbank

05.05.2022 | von Eidgenössisches Finanzdepartement EFD


Eidgenössisches Finanzdepartement EFD

05.05.2022, Bern - Der Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung auf Antrag des Bankrats der Schweizerischen Nationalbank (SNB) Dr. Martin Schlegel zum Mitglied und Vizepräsidenten des Direktoriums der SNB ernannt. Der Bundesrat hat zudem eine stellvertretende Direktorin und einen stellvertretenden Direktor im Departement I der SNB ernannt und dazu eine Teilrevision des Organisationsreglements der SNB genehmigt.

Für den Rest der laufenden Amtsdauer 2021-2027 hat der Bundesrat Dr. Martin Schlegel zum Mitglied und Vizepräsidenten des Direktoriums ernannt. Er wird die Leitung des II. Departements der Nationalbank per 1. August 2022 übernehmen. Martin Schlegel ist seit 1. September 2018 stellvertretendes Mitglied des Direktoriums im I. Departement der Nationalbank. Er ist seit knapp zwanzig Jahren in verschiedenen leitenden Positionen für die SNB tätig. Seine Karriere bei der SNB startete 2003 in der Forschungsabteilung, es folgten die Finanzmarktanalyse sowie die Geldmarktabteilung. 2009 übernahm er die Leitung der Abteilung Devisen und Gold. Mitte 2016 wurde Martin Schlegel zum Leiter der SNB-Niederlassung in Singapur ernannt. In den Jahren 2015/16 war er zudem als Experte beim Internationalen Währungsfonds (IWF) tätig. Seit 2010 ist er Lehrbeauftragter an der Universität Basel. Martin Schlegel bringt mit seiner hohen Fachkompetenz und seiner breiten, langjährigen Erfahrung in notenbankpolitischen Belangen das ideale Profil für das Amt im Direktorium der SNB mit.

Der Bundesrat hat heute auch eine Teilrevision des Organisationsreglements der Schweizerischen Nationalbank (SR 951.153) genehmigt, um neu in jedem Departement bis zu zwei Stellvertreterinnen oder Stellvertreter zu ermöglichen. Diese Massnahme soll bewirken, dass auch in Zukunft die in den vergangenen Jahren stark gestiegenen notenbankpolitischen und betrieblichen Herausforderungen gut bewältigt werden können. Gleichzeitig ermöglicht sie eine noch breitere Integration von unterschiedlichen Profilen in der Bankleitung.

Der Bundesrat hat zudem Dr. Petra Gerlach, derzeit Leiterin der Organisationseinheit (OE) Geldpolitische Analysen im Bereich Volkswirtschaft, und Dr. Attilio Zanetti, derzeit Leiter des Bereichs Internationale Währungskooperation, zu stellvertretenden Mitgliedern des Direktoriums für den Rest der laufenden Amtsdauer 2021-2027 ernannt. Petra Gerlach trat 2004 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in die SNB ein und war bis 2009 als Ökonomin in der OE Forschung tätig. 2014 kehrte Petra Gerlach nach Stationen bei der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich und als Professorin in Dublin zur SNB zurück. Seit April 2017 ist sie Leiterin der OE Geldpolitische Analysen, seit Oktober 2020 stellvertretende Leiterin des Bereichs Volkswirtschaft.

Attilio Zanetti trat 1994 als Ökonom in die damalige Facheinheit Konjunktur der SNB ein. 2008 übernahm er die Leitung der OE Konjunktur. Im April 2020 wurde er zum Leiter des Bereichs Internationale Währungskooperation ernannt.

Das I. Departement (Zürich) steht wie bisher unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Jordan. Das III. Departement (mehrheitlich in Zürich) wird weiterhin von Dr. Andréa Maechler geführt.

Die beiden bisherigen Stellvertretenden Mitglieder des Direktoriums, Dewet Moser (II. Departement) und Dr. Thomas Moser (III. Departement) behalten ihre bisherigen Funktionen bei.

Der Bundesrat hat unter Verdankung seiner grossen Verdienste vom Rücktritt des amtierenden Vizepräsidenten des SNB-Direktoriums, Dr. Fritz Zurbrügg, per 31. Juli 2022 Kenntnis genommen.


Medienkontakt:
Kommunikation EFD
Tel. +41 58 462 60 33
info@gs-efd.admin.ch

--- ENDE Pressemitteilung EFD: Der Bundesrat ernennt Martin Schlegel zum neuen Vizepräsidenten der Schweizerischen Nationalbank ---

Über Eidgenössisches Finanzdepartement EFD:
Das EFD widmet sich einer Vielzahl von Aufgaben. Dazu gehören das Bundesbudget, Finanz-, Währungs- und Steuerfragen aus dem nationalen und internationalen Bereich, die Zoll- und Warenkontrolle und die Umsetzung der Alkoholgesetzgebung.

Von der Informatik über das Personalwesen bis hin zur Infrastruktur und Logistik erbringt das EFD darüber hinaus Dienstleistungen für die ganze Bundesverwaltung.

Täglich widmen sich die Mitarbeitenden im Eidgenössischen Finanzdepartement (EFD) gemeinsam mit mir einer Vielzahl von Aufgaben.

Wir befassen uns mit einer breiten Palette von Themen: Mit dem Bundesbudget, mit Finanz-, Währungs- und Steuerfragen aus dem nationalen und internationalen Bereich, mit der Zoll- und Warenkontrolle und mit der Umsetzung der Alkoholgesetzgebung.

Zu unserem Aufgabenkreis gehören auch Dienstleistungen für die ganze Bundesverwaltung, von der Informatik über das Personalwesen bis hin zur Infrastruktur und Logistik.

Quellen:
HELP.ch   Schweizerische Eidgenossenschaft


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2022 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung