Firmenmonitor

SRF - «Einstein», «mitenand», «SRF Kinder-News» und «Helveticus» neu in Gebärdensprache

31.12.2021 | von SRF Schweizer Radio und Fernsehen


SRF Schweizer Radio und Fernsehen

31.12.2021, Ab Januar 2022 wird das SRF Angebot in Gebärdensprache weiter ausgebaut. Neu werden «Einstein», «mitenand» und «SRF Kinder-News» regelmässig in Gebärdensprache ausgestrahlt. Zudem werden auch die zwei Staffeln der animierten Reihe «Helveticus», die von Mythen und Fakten der Schweizer Geschichte erzählt, gebärdet angeboten.

«Einstein in Gebärdensprache»

Ab 9. Januar 2022 wird das Wissensmagazin «Einstein» wöchentlich über aktuelle und hintergründige Themen aus allen Wissensbereichen berichten. Immer sonntags um 10.50 Uhr wird «Einstein» auf SRF info ausgestrahlt und danach als Video-on-Demand bei Play SRF gebärdet verfügbar sein.

Das Team der Gebärdensprachdolmetscherinnen und -dolmetscher für die Sendung «Einstein» besteht aus den Mitarbeiterinnen der Stiftung procom: Tamara Bangerter, Lisa Arter, Cibylle Hagen, Tanja Leuenberger und Lorena Singy.

«mitenand», «SRF Kinder-News» und «Helveticus» neu mit gehörlosen Gebärdensprachübersetzerinnen und -übersetzer

SRF arbeitet erstmals regelmässig mit gehörlosen Gebärdensprachübersetzerinnen und -übersetzern zusammen. Das Team besteht aus Mitarbeitenden von SwissTXT, Tochter und Multimedia- Kompetenzzentrum der SRG SSR. Zum Team gehören Barbara Rossier, Marcos Denis und Rolf Perrollaz. Für Barbara Rossier ein wichtiger Schritt: «Die Gebärdensprache wächst – mit uns! Ich freue mich als Fachspezialistin Gebärdensprache und als Gebärdensprachübersetzerin auf die Zusammenarbeit mit SRF. Gemeinsam gehen wir einen Schritt voran!»

Ab 5. Januar 2022 berichtet «mitenand» wöchentlich über die Arbeit gemeinnütziger privater Organisationen und der Glückskette. Immer donnerstags um 09.20 Uhr wird «mitenand» auf SRF info ausgestrahlt und danach als Video-on-Demand bei Play SRF gebärdet verfügbar sein.

Ausbau Kinderangebot: «SRF Kinder-News» und «Helveticus» neu in Gebärdensprache

Ab 21. Januar 2022 werden die «SRF Kinder-News» wöchentlich über Nachrichten aus der Schweiz und der ganzen Welt für Kinder verständlich in Gebärdensprache erklärt. Immer freitags ab 17.00 Uhr auf Play SRF.

«Helveticus» erzählt die Geschichte unseres Landes mit spannenden Ereignissen, Errungenschaften und Persönlichkeiten. Kurzweilig, animiert und witzig führt diese Zeitreise durch alle vier Landesteile der Schweiz. Die erste Staffel wird Anfang Jahr auf Play SRF publiziert. Die zweite Staffel folgt zeitnah.

Die SRG baut das Angebot von Sendungen in Gebärdensprache, Audiodeskription und Untertitelungen jährlich aus. Seit 2018 gilt eine Vereinbarung mit sieben Verbänden für sinnesbehinderte Menschen. Diese regelt, welche Sendungen untertitelt, welche Inhalte audiodeskribiert oder gebärdet werden. Bis 2022 sollen national Tausend Stunden in Gebärdensprache angeboten werden.

Natacha Rickenbacher, Fachspezialistin Barrierefreies Angebot bei SRF: «Ich freue mich sehr, dass wir das Angebot in Gebärdensprache weiter ausbauen können – insbesondere auch die regelmässige Zusammenarbeit mit gehörlosen Gebärdensprachübersetzerinnen und -übersetzer.»

Barrierefreie Angebote bei SRF

SRF erleichtert Menschen mit Hör- oder Sehbehinderung die Teilhabe am TV-Angebot durch untertitelte, audiodeskribierte und gebärdete Inhalte. Ausserdem sorgt SRF für barrierefreie Webseiten. Informationen zum gesamten barrierefreien Angebot bei SRF sind hier zu finden.


Medienkontakt:
SRF Media Relations
+41 58 135 13 50
mediarelations@srf.ch

--- ENDE Pressemitteilung SRF - «Einstein», «mitenand», «SRF Kinder-News» und «Helveticus» neu in Gebärdensprache ---

Über SRF Schweizer Radio und Fernsehen:
Mit drei TV-Sendern, sechs Radioprogrammen und ergänzenden Multimedia-Angeboten steht SRF im Dienst der Öffentlichkeit. Das unabhängige Medienhaus fördert die freie Meinungsbildung durch sachgerechte Information, vermittelt Kultur, sorgt für Bildung und Unterhaltung.

Radio, Fernsehen, Multimedia – mit vielfältigen und hochwertigen Angeboten erfüllt SRF einen Programmauftrag gemäss Radio- und Fernsehgesetz (RTVG), Artikel 24. Das öffentliche Medienhaus

Dank Gebühren arbeitet SRF unabhängig von wirtschaftlichen oder politischen Interessengruppen. Publizistische Qualität hat oberste Priorität. Dabei pflegt SRF Vielfalt im Programm, das, wo immer möglich, eine Schweizer Perspektive einnimmt.

Quelle:
HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2022 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung