Galenos

Ford baut 2023 neues leichtes Nutzfahrzeug in Rumänien, vollelektrische Version debütiert im darauffolgenden Jahr

29.04.2021 | von Ford Motor Company (Switzerland) SA


Ford Motor Company (Switzerland) SA

29.04.2021, Wallisellen - Ford hat heute bestätigt, dass das Unternehmen 300 Millionen US-Dollar in die Produktion eines neuen leichten Nutzfahrzeugs im rumänischen Montagewerk in Craiova investieren wird. Die Fertigung startet 2023. Im darauffolgenden Jahr wird eine vollelektrische Version dieses Nutzfahrzeugmodells debütieren - es wird dann das erste vollelektrische Ford-Volumenfahrzeug sein, das in Rumänien gebaut wird.

"Das Ford-Werk in Craiova verfügt über modernste Kapazitäten und ermöglicht eine wettbewerbsfähige Produktion auf Weltklasse-Niveau. Der Plan, das neue Nutzfahrzeug an unserem rumänischen Standort herzustellen, basiert auf unserer guten Partnerschaft mit lokalen Lieferanten sowie dem Erfolg des gesamten Ford-Teams in Craiova", sagte Stuart Rowley, Präsident, Ford Europa. "Mit dem Produktionsstart einer vollelektrischen Variante im Jahr 2024 wird Craiova unser dritter Standort in Europa sein, an dem vollelektrische Fahrzeuge vom Band laufen - neben dem kürzlich erst ins Leben gerufenen Ford Cologne Electrification Center und dem Werk von Ford Otosan im türkischen Kocaeli. Die Investition in unser Ford-Werk in Craiova sendet nun ein weiteres Signal und unterstreicht unsere Absicht, dass wir europäischen Kunden passende Fahrzeuge für eine elektrifizierte Zukunft bieten wollen".

Im Februar verpflichtete sich Ford, alle Nutzfahrzeug-Baureihen bis 2024 als vollelektrische Versionen oder solche mit Plug-in-Hybrid-Antrieb verfügbar zu machen. Bis zum Jahr 2030 sollen elektrifizierte Varianten zwei Drittel der Nutzfahrzeug-Verkaufszahlen von Ford ausmachen. Das neue leichte Nutzfahrzeug wird auf Wunsch auch mit hochmodernen Benzin- und Dieselmotoren von Ford erhältlich sein. Dazu zählen beispielsweise Dieselmotoren aus dem britischen Ford-Motorenwerk Dagenham sowie Getriebe, die von Ford Halewood Transmissions Ltd. ebenfalls aus Grossbritannien bezogen werden.

Hochmoderne Fertigung bei Ford in Craiova

Die Gesamtinvestitionen von Ford - einschliesslich der heute angekündigten Summe - belaufen sich seit dem Erwerb der rumänischen Produktionsstätte im Jahr 2008 auf fast zwei Milliarden US-Dollar. Im Laufe der Zeit wurde der Standort kontinuierlich modernisiert. Mehr als 600 Roboter verbessern die Fertigungseffizienz sowie die Qualität von zahlreichen Fahrzeugkomponenten wie etwa Karosserie oder Fahrwerk. Rund 6.000 Beschäftigte zählt aktuell die Fahrzeug- und Motorenmontage. Mit dem Ford Puma Mild-Hybrid läuft in Craiova bereits seit Oktober 2019 ein elektrifiziertes Fahrzeug vom Band. Die heutige Investitionszusage markiert einen weiteren Meilenstein, da Ford als erster Automobilhersteller den Bau eines vollelektrischen Fahrzeugs in Rumänien plant. Neben dem Ford Puma produziert das Unternehmen in Craiova derzeit den Ford EcoSport und den mehrfach ausgezeichneten 1,0-Liter-EcoBoost-Motor.

Der genaue Starttermin für die Fertigung des neuen Nutzfahrzeugs und weitere Produktdetails werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Pressekontakt:

Dominic Rossier

Manager Communications & Public Affairs

043 233 22 80, drossier@ford.com



--- ENDE Pressemeldung Ford baut 2023 neues leichtes Nutzfahrzeug in Rumänien, vollelektrische Version debütiert im darauffolgenden Jahr ---

Über Ford Motor Company (Switzerland) SA:
Der Name Ford steht für Mobilität, Innovation und richtungweisendes Design. Damit das auch in Zukunft so bleibt, entwickeln wir ebenso zeitgemässe wie zuverlässige Autos, die reines Fahrvergnügen bereiten.

Kein Zufall also, dass unsere Erfolgsmodelle Fahrer und Fachpresse gleichermassen begeistern.

1958 kam der Schweizer Automarkt ganz schön in Fahrt: An der Tödistrasse in Zürich startete die Ford Motor Company (Switzerland) mit dem Import von Fahrzeugen aus Deutschland, Grossbritannien und den USA.

Seither hat sich die Ford Motor Company (Switzerland) zu einem der wichtigsten Autounternehmen der Schweiz entwickelt.

Als weltweit tätiges Unternehmen sind wir uns unserer Verantwortung für die Gesellschaft und für die Menschen auf der ganzen Welt bewusst. Wir stehen dafür ein, anderen zu helfen sowie legen grössten Wert auf Umweltbewusstsein und gesellschaftliche Toleranz.

Quellen:
news aktuell   HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Aktuelle News

Megan Fox feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 16.5.2021
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 16.05.2021

Tobias Straumann feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 15.5.2021
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 15.05.2021

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'500 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:
Sadp.ch


Copyright © 1996-2021 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung