Aletsch Arena AG: Zukunftsweisende Digitalisierungskooperation von Walliser Destinationen

15.10.2020 | von Aletsch Arena AG


Aletsch Arena AG

15.10.2020, Die vier Walliser Tourismusdestinationen Aletsch Arena, Blatten-Belalp, Obergoms Tourismus und Brig- Simplon kooperieren in der Digitalisierung und gründen das «Aletsch Kollektiv». Ein grosser Mehrwert für alle.

Seit Sommer 2020 gehen Aletsch Arena, Blatten-Belalp, Obergoms Tourismus und Brig-Simplon in der Digitalisierung gemeinsame Wege. Der Fokus der Kooperation liegt auf der Einführung und Weiterentwicklung von gemeinsamen Informations- und Kommunikationsplattformen. Dies mit dem grossen gemeinsamen Ziel: die Gästekommunikation auf den digitalen Kanälen zu optimieren und zu stärken.

Eine digitale destinationsübergreifende Kooperation wird lanciert

Bereits im Januar fanden erste Gespräche zwischen Blatten-Belalp und Aletsch Arena für eine Kooperation im Bereich der Digitalisierung statt. Schnell wurde klar, dass eine Kooperation - basierend auf der bereits weit fortgeschrittenen Digitalstrategie der Aletsch Arena - viele Synergien bringen würde und dass auch weitere Destinationen davon profitieren können. So konnten Brig-Simplon Tourismus und Obergoms Tourismus ebenfalls für das Projekt gewonnen werden. “Alle teilnehmenden Destinationen stehen in der Digitalisierung vor den gleichen Herausforderungen. Durch die Kooperation ist es möglich, das erworbene Wissen aller Beteiligten zu teilen und gemeinsam weiter zu entwickeln", erklärt Ben Müller, Projektleiter des Aletsch Kollektivs und Projektleiter E-Business der Aletsch Arena AG. Das Kollektiv arbeitet eng mit Partnern auf kantonaler und nationaler Ebene zusammen und möchte auch in Zukunft weitere Destinationen aufnehmen, die an einer Teilnahme interessiert sind. Jede Destination behält trotz Teilnahme am Projekt Aletsch Kollektiv ihre Autonomie z. B. ihren eigenen Webauftritt.

SECO unterstützt das Projekt Aletsch Kollektiv

Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) unterstützt die destinationsübergreifende Digitalisierung: Im September wurde eine Innotour-Finanzierung für das Aletsch Kollektiv bewilligt. Innotour ist das Förderprogramm für Innovation, Zusammenarbeit und Wissensaufbau im Tourismus. Damit ist die Finanzierung der künftigen Projekte sichergestellt, und sie können nun zügig umgesetzt und weiterentwickelt werden. Bereits im Sommer 2020 wurden im Projektteam die ersten Vorbereitungen für die Umsetzung getroffen. In der Aletsch Arena sowie bei Blatten-Belalp wird bis Anfang 2021 die erste Phase der Projekte umgesetzt. Kernstück der Umsetzung ist die Einführung des “Content-Hubs”, eines zentralen Redaktionssystems, in welchem die Inhalte der Destination verwaltet werden. Mittels dieses Systems können die Inhalte später auf verschiedenen Kanälen automatisiert ausgespielt werden. Damit einher geht die Einführung einer neuen Website in allen Destinationen.

Aletsch Arena legte den Grundstein für die digitale Zukunft

Als Vorreiter verfolgt die Aletsch Arena AG gemeinsam mit der Aletsch Bahnen AG seit 2015 die konsequente Umsetzung der Digitalisierungsstrategie entlang der Kundenreise. Seither wurde in der Digitalisierung viel Wissen aufgebaut und ein Modell entwickelt, das sich auf andere Destinationen adaptieren lässt: “Unser Digitalisierungsmodell ist modulartig aufgebaut und basiert auf mehreren Pfeilern mit Basissystemen, die sich beliebig erweitern lassen. Ausserdem können diese Systeme adaptiert und künftig auch ersetzt werden, ohne das Gesamtmodell zu ändern. Das skalierbare Modell der Aletsch Arena kann dadurch von anderen Destinationen übernommen und eingeführt werden”, so Jonas Walker, Projektleiter E-Business bei der Aletsch Arena AG.

Kontakt für Rückfragen

Ben Müller, Projektleiter «Aletsch Kollektiv» und Projektleiter E-Business Aletsch Arena AG, ben.mueller@aletscharena.ch, Telefon Direkt: +41 27 928 58 67

Über die Destinationen des Aletsch Kollektiv

Aletsch Arena AG aletscharena.ch über die Aletsch Arena

Blatten-Belalp Tourismus AG belalp.ch über Blatten-Belalp

Obergoms Tourismus obergoms.ch über Obergoms

Brig Simplon Tourismus brig-simplon.ch

Herzliche Berggrüsse aus der Aletsch Arena. Das befreiendste Naturerlebnis der Alpen.

Aletsch Arena AG, Furkastrasse 39, 3983 Mörel-Filet, info@aletscharena.ch, www.aletscharena.ch

Weiteres Material zum Download -Dokument: MM-Aletsch-Kollektiv-Innotour-2020.docx



--- ENDE Pressemeldung Aletsch Arena AG: Zukunftsweisende Digitalisierungskooperation von Walliser Destinationen ---

Über Aletsch Arena AG:
Die Aletsch Arena AG vermarktet das Gebiet rund um Riederalp, Bettmeralp und Fiesch-Eggishorn.

Sie führt im Auftrag der Gemeinden Mörel-Filet, Riederalp, Fiesch, Bettmeralp, Fieschertal und Lax, der Aletsch Bahnen und dem Verein Aletsch Tourismus die Aufgaben Information, Animation, Werbung und Verkauf für den örtlichen Tourismus in der Aletsch Arena aus.

Daneben übernimmt der Verein Aletsch Tourismus die Interessenvertretung gemäss dem kantonalen Tourismusgesetz.

Quellen:
  HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'000 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:


www.videos.ch          www.produktenews.ch          www.aktuellenews.ch          www.medienbooster.ch



Copyright © 1996-2020 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung