Lidl Schweiz fährt mit lokalem Biogas / Fossilfreie Filialbelieferung bis 2030

13.10.2020 | von Lidl Schweiz AG


Lidl Schweiz AG

13.10.2020, Weinfelden - Lidl Schweiz setzt neu auch CNG-LKW für die Belieferung seiner Filialen ein. Die ersten beiden CNG-LKW werden ausschliesslich mit 100% erneuerbarem Biogas aus der Schweiz betankt. Damit reduzieren sich die CO2-Emissionen auf ein Minimum. Lidl Schweiz spart damit jährlich über 200 Tonnen CO2 ein. Die Aufnahme der Biogas-LKW ist ein weiterer Schritt in der Strategie von Lidl Schweiz, bis 2030 alle seine Filialen komplett fossilfrei zu beliefern. Bereits heute fährt Lidl Schweiz über 40% der Transportkilometer ohne Diesel.

Lidl Schweiz hat sich das Ziel gesetzt, bis 2030 alle seine Filialen komplett fossilfrei zu beliefern. Damit leistet der Detailhändler einen wichtigen Beitrag zum Erreichen der Pariser Klimaziele und reduziert den CO2-Ausstoss im Güterverkehr. Um das Ziel zu erreichen, setzt Lidl Schweiz auf alternative Antriebe und Treibstoffe: Bereits heute fahren über 30 LNG (Liquefied Natural Gas) - LKW für Lidl Schweiz, die weniger CO2 ausstossen und die Luftschadstoffe im Vergleich zu Diesel-LKW erheblich reduzieren. Dadurch konnte Lidl Schweiz nicht nur etwas fürs Klima tun, sondern brachte auch eine neue Technologie in die Schweiz. Lidl Schweiz arbeitet weiterhin mit seinen Partnern und der Wissenschaft an Lösungen, um das Flüssigerdgas bald möglichst durch erneuerbares Flüssiggas zu ersetzen.

Neu ergänzt Lidl Schweiz seine LKW-Flotte mit CNG (Compressed Natural Gas) betriebenen LKW. Betankt mit 100% Biogas fahren diese Fahrzeuge nahezu CO2-neutral. Durch die Zusammenarbeit mit dem örtlichen Gasversorger Technische Betriebe Weinfelden AG können zudem lokale Kreisläufe geschlossen werden. Die neue Biogasanlage in Weinfelden geht in unmittelbarer Nähe zum Warenverteilzentrum von Lidl Schweiz in Betrieb. Die Biogas-LKW können so mit lokalem Biogas aus Klärschlamm betankt werden.

"Die Nutzung von lokaler, erneuerbarer Energie sowohl als Brenn- auch als Treibstoff ist ökologisch sehr sinnvoll. Was bisher Abfall war, wird neu unter anderem die Biogas-LKW von Lidl Schweiz betreiben. Die Zusammenarbeit mit Lidl Schweiz zeigt wie der Umstieg auf erneuerbare Treibstoffe gelingen kann", Michael Frick, Leiter Markt TBW.

Für die Umwelt rechnet sich die Umstellung auf Biogas auf jeden Fall. Ökonomisch lassen sich die Biogas-LKW allerdings unter den heutigen Rahmenbedingungen noch nicht betreiben. Serienfahrzeuge sind zwar zu sehr guten Konditionen erhältlich, Tankstellen gibt es ausreichend, aber das Biogas ist teurer als fossiler Treibstoff. Hinzukommt das Biogasfahrzeuge steuerlich gleich behandelt werden wie ein Dieselfahrzeug. Lidl Schweiz investiert dennoch aus Eigeninitiative in diese zukunftsweisende Technologie.

Ueli Rüger, Head of Logistics bei Lidl Schweiz, erklärt die Massnahme: "Den Diesel in grossen LKW-Flotten durch erneuerbare Alternativen zu ersetzen, wird nicht mit einer einzigen Technologie möglich sein. Wir nehmen daher unsere Verantwortung wahr und zeigen mit der Einführung der Biogas-LKW, dass es bereits heute Technologien gibt, die eine fossilfreie Logistik ermöglichen."

Pressekontakt:

Lidl Schweiz

Medienstelle

Dunantstrasse 15

8570 Weinfelden

Tel.: +41 (0)71 627 82 00

E-Mail: media@lidl.ch



--- ENDE Pressemeldung Lidl Schweiz fährt mit lokalem Biogas / Fossilfreie Filialbelieferung bis 2030 ---

Über Lidl Schweiz AG:
Lidl Schweiz steht für höchste Qualität zum niedrigsten Preis. Als Smart- Discounter konzentrieren wir uns auf das Wesentliche. Durch unsere effizienten Prozesse sowie vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Partnern garantieren wir ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein durchdachtes Sortimentsangebot.

Unsere Kunden können sich hierbei stets auf die bekannte Lidl-Qualität und Frische der Produkte verlassen. Unsere Mitarbeiter arbeiten jeden Tag dafür, unseren Kunden einen unkomplizierten Einkauf zu ermöglichen.

Wir sind uns unserer Verantwortung für unsere Mitarbeiter und Geschäftspartner, sowie für Umwelt und Gesellschaft bewusst. Seit 2009 sind wir erfolgreich in der Schweiz vertreten und ein dynamischer und verlässlicher Arbeitgeber.

Quellen:
  HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'000 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:


www.videos.ch          www.produktenews.ch          www.aktuellenews.ch          www.medienbooster.ch



Copyright © 1996-2020 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung