Coop weiter auf Erfolgskurs

19.02.2020 | von Coop-Gruppe Genossenschaft


Coop-Gruppe Genossenschaft

19.02.2020, Coop erzielte 2019 einen Umsatz von CHF 30,7 Milliarden. Der EBIT legte um CHF 10 Millionen auf CHF 782 Millionen zu und der Gewinn belief sich auf CHF 531 Millionen. Der Detailhandel legte um 1,4 % auf CHF 18,0 Milliarden zu, während der Bereich Grosshandel / Produktion einen Umsatz von CHF 14,1 Milliarden erreichte, was einem Zuwachs in Landeswährungen von 2,5 % entspricht. Der Online-Nettoerlös im Detailhandel stieg um 16,3 %. Der Umsatz mit Bio- Produkten stieg um 8,4 % auf CHF 1,8 Milliarden. Mit einem Nachhaltigkeitsumsatz von CHF 4,7 Milliarden bleibt Coop unbestrittene Marktführerin.

Coop erwirtschaftete einen Gesamtumsatz von CHF 30,7 Milliarden. Der EBIT legte um CHF 10 Millionen auf CHF 782 Millionen zu. Der Gewinn betrug CHF 531 Millionen und liegt vor Steuern in etwa auf Vorjahresniveau.

Das Eigenkapital belief sich auf 50,2 % der Bilanzsumme. Der operative Cashflow betrug CHF 1,9 Milliarden, was einem Anstieg von 10,3 % entspricht. Damit steht Coop weiterhin auf einem sehr soliden finanziellen Fundament und hat gute Voraussetzungen für die weitere Entwicklung.

Per Ende 2019 beschäftigte Coop 90 307 Mitarbeitende (+728), davon 56 582 (+373) in der Schweiz.

Der Umsatz mit Bio-Produkten entwickelte sich weiterhin sehr erfreulich und wuchs um CHF 139 Millionen (+ 8,4 %) auf CHF 1,8 Milliarden. Damit bleibt Coop weiterhin unbestrittene Bio- Marktführerin. Der Nachhaltigkeitsumsatz betrug CHF 4,7 Milliarden.

Auf starkem Wachstumskurs ist auch der Online-Handel. Der Nettoerlös betrug CHF 2,6 Milliarden. Dies sind CHF 276 Millionen mehr als im Vorjahr. Der Nettoerlös im Detailhandel stieg um 16,3 %. Dazu hat die Heimelektronik mit einem Wachstum von 17,5 % auf CHF 602 Millionen massgeblich beigetragen. Coop@home verzeichnete ein Wachstum von 5,4 % und konnte damit Marktanteile gewinnen. Im Bereich Grosshandel / Produktion stieg der Nettoerlös um 9,6 %.

Detailhandel
Im Detailhandel wuchs der Nettoerlös um CHF 243 Millionen auf CHF 18,0 Milliarden, was einem Anstieg von 1,4 % entspricht.

Auch im vergangenen Jahr haben bedeutend mehr Kundinnen und Kunden Coop als Einkaufskanal gewählt. So stieg die Kundenfrequenz in den Coop-Supermärkten um 2,5 %. Der Nettoerlös übertraf mit CHF 10,5 Milliarden das Vorjahr um 0,4 %.

Die Fachformate legten im Nettoerlös um 2,7 % auf CHF 7,5 Milliarden zu. Der Bereich Heimelektronik steigerte den Umsatz um CHF 54 Millionen und erreichte CHF 2,1 Milliarden. Mit diesem Wachstum wurde die Leader-Position gefestigt. Erfreulich entwickelten sich Livique / Lumimart mit einem Zuwachs von 2,0 % auf über CHF 200 Millionen Nettoerlös. Besonders gut entwickelte sich Update Fitness mit einem Wachstum von 21,8 %. Mit inzwischen 48 Studios zählt das Unternehmen zu den führenden Fitnessanbietern der Schweiz.

Grosshandel / Produktion
Im Bereich Grosshandel / Produktion erzielte Coop einen Nettoerlös von CHF 14,1 Milliarden, was einem Wachstum in Landeswährungen von 2,5 % entspricht.

Der Nettoerlös der Produktionsbetriebe wuchs in Landeswährungen um 0,5 % und beträgt CHF 4,8 Milliarden.

Die Transgourmet-Gruppe erwirtschaftete einen Nettoerlös von CHF 9,7 Milliarden. Transgourmet konnte damit in Landeswährungen um 3,7 % zulegen und ihre Position als zweitgrösstes Unternehmen im europäischen Abhol- und Belieferungsgrosshandel weiter ausbauen.


Medienkontakt:
Coop Medienstelle
061 336 70 00
medien@coop.ch

--- ENDE Pressemeldung Coop weiter auf Erfolgskurs ---

Über Coop-Gruppe Genossenschaft:
Die Coop-Gruppe ist in der Schweiz tief verwurzelt und blickt auf eine über 150-jährige Geschichte zurück. Was als kleine Konsumgenossenschaft begann, ist heute ein international tätiges Detail- und Grosshandelsunternehmen.

Die Coop-Gruppe gliedert sich in zwei grosse Bereiche: Detailhandel und Grosshandel / Produktion. Im Detailhandel ist Coop ausschliesslich in der Schweiz tätig. Im Geschäftsbereich Grosshandel / Produktion agiert die Gruppe europaweit.

Die einzelnen Bereiche arbeiten eng zusammen und nutzen Synergien. Das sorgt für einen regen Erfahrungsaustausch und stärkt die Coop-Gruppe.

Im Detailhandel ist Coop mit über 2 300 Verkaufsstellen in der ganzen Schweiz nahe bei ihren Kundinnen und ihren Kunden. In Supermärkten, Fachformaten und Online-Shops wird jeder Kundenwunsch erfüllt.

Mit dem Geschäftsbereich Grosshandel / Produktion ist die Coop-Gruppe auch im Ausland aktiv. Die Transgourmet-Gruppe betreibt Abholmärkte und beliefert Grosskunden in Europa. In der Produktion verfügt Coop mit der Bell Food Group über ein starkes internationales Standbein.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'000 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:


www.videos.ch          www.produktenews.ch          www.aktuellenews.ch          www.medienbooster.ch



Copyright © 1996-2020 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung