Media Service: Banken-Fintech Neon mit mehr als 10'000 Kunden

18.10.2019 | von Handelszeitung


Handelszeitung

18.10.2019, Zürich (ots) - Das Schweizer Banking-Fintech ist in den vergangenen Monaten stark gewachsen. Soeben hat es die Schwelle von 10'000 Kunden überschritten, wie Firmengründer Julius Kirscheneder gegenüber der «Handelszeitung» bestätigt.

80 Prozent der Konten werden aktiv genutzt, 10 Prozent sogar sehr aktiv als Konto für Lohn- oder Mietzahlungen. Stark profitieren konnte Neon von der Teilnahme an der Fernsehsendung «Höhle der Löwen». Zeitweise habe der Kundendienst danach mehr als 300 Kontoeröffnungen pro Tag bewältigen müssen, was diesen an die Grenze brachte, wie Kirscheneder zugibt.

Neon arbeitet für die Abwicklung der Bankgeschäfte mit der Hypothekarbank Lenzburg zusammen, welche etwa die Konten verwaltet oder den Zahlungsverkehr abwickelt. Noch läuft auch da nicht alles wie geplant. So konnte die Anfang Jahr angekündigte Zusammenarbeit mit Google Pay noch nicht realisiert werden. «Das ist sehr ärgerlich für uns», sagt Kirscheneder. Die Umsetzung dürfte noch ein paar Monate dauern. Als Nächstes soll noch dieses Jahr die E-Bill-Funktion aufgeschaltet werden. Auch Vorsorgelösungen wie die Säule 3a stünden weit oben auf der Prioritätenliste.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 058 269 22 90


Über Handelszeitung:
Die Handelszeitung ist eine wöchentlich erscheinende Wirtschaftszeitung. Sie berichtet aus den Bereichen Management, Märkte, Geld und Wirtschaftspolitik.

Die «Specials» sind auf Trends und Entwicklungen in Industrie und Dienstleitung ausgerichtet. Ihre Leserschaft setzt sich zusammen aus Entscheidungsträgern auf allen Stufen in Unternehmungen, Dienstleistung, öffentlichen Organisationen sowie Selbstständigerwerbende. Somit erreicht die HandelsZeitung die Führungskräfte in allen wichtigen Branchen und liefert relevante Informationen für Entscheider und Investoren.

Quelle:



Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: