Stiftung für Konsumentenschutz: LeihBar Bern hat bereits 360 Gegenstände ausgeliehen

05.06.2019 | von Stiftung für Konsumentenschutz


Stiftung für Konsumentenschutz

05.06.2019, Vor einem halben Jahr eröffnete der Konsumentenschutz die LeihBar Bern. Insgesamt wurden seitdem rund 360 Gegenstände an über 80 Mitglieder ausgeliehen. Am meisten ausgeliehen wurden Dampfreiniger.

Am 3. Dezember 2018 eröffnete der Konsumentenschutz die erste LeihBar der Schweiz. Für einen Mitgliederbeitrag von 60 Franken pro Jahr (5 Franken pro Monat) können 300 Gegenstände ohne weitere Kosten ausgeliehen werden.

Nach einem halben Jahr Betrieb zieht der Konsumentenschutz eine erste erfreuliche Bilanz: Pro Monat wurden im Schnitt 60 Gegenstände ausgeliehen, insgesamt fanden rund 360 Ausleihen statt. Bereits mehr als die Hälfte aller Produkte im Sortiment waren in den letzten sechs Monaten zumindest einmal im Einsatz.

«Wenn man davon ausgeht, dass jeder dieser 360 Gegenstände gekauft worden wäre, so hat die LeihBar schon jetzt einen wichtigen Beitrag an die Schonung der Ressourcen, der Umwelt und des Klimas beigetragen», so Konsumentenschützerin Sara Stalder. Mit zunehmendem Bekanntheitsgrad der LeihBar werden die Zahlen grösser, zeigt sich Stalder zufrieden.

Noch fehlen 30 Mitglieder
Der Konsumentenschutz übergab die LeihBar Ende März dem neu gegründeten Verein LeihBar Bern. Seither wird der Betrieb der LeihBar durch ein ehrenamtliches LeihBar-Team sichergestellt, das sich aus Vereinsmitgliedern zusammensetzt.

Noch fehlen der LeihBar rund 30 Mitglieder, um finanziell selbsttragend zu sein. Das Defizit trägt bislang der Konsumentenschutz. Über das Zwischenergebnis sind Konsumentenschutz und die Leihbar sehr erfreut, die Pilotphase kann voraussichtlich erfolgreich abgeschlossen werden.

Top Ausleih-Gegenstände
Am meisten wurden in der LeihBar Dampfreiniger ausgeliehen. Auf Platz zwei folgen Akku-Schrauber und dahinter ein Akku-Fenstersauger-Set.


Medienkontakt:
Sara Stalder
Tel: 078 710 27 13
info@konsumentenschutz.ch

Über Stiftung für Konsumentenschutz:
Die Stiftung für Konsumentenschutz wurde 1964 von vier Arbeitnehmer- und Konsum-Organisationen als privatrechtliche Stiftung gegründet mit dem Zweck, die Interessen der Konsumentinnen und Konsumenten zu wahren. Sie hat ihren Sitz in Bern.

Die Stiftung für Konsumentenschutz vertritt seit 1964 engagiert und unabhängig die Interessen der Konsumentinnen und Konsumenten gegenüber Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit. Sie nimmt aktiv am politischen Prozess teil.

Bereits im Parlament und in der Gesetzgebung müssen die Rechte der Konsumentinnen und Konsumenten gegenüber den Ansprüchen und Forderungen der Wirtschaft die Waage halten.

Die Stiftung für Konsumentenschutz versteht sich als Lobbyistin und Anwältin der Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten und verhandelt mit der Wirtschaft auf Augenhöhe.

Der Konsumentenschutz bewahrt stets seine Glaubwürdigkeit und Unabhängigkeit und nimmt weder von der Wirtschaft noch von der Politik Spenden an.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Aktuelle News

Demi Lovato feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 20.8.2019
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 20.08.2019

Pro Senectute Schweiz: Prix Chronos - Jung und Alt lesen im Duopack
Pro Senectute Schweiz, 19.08.2019

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: