Vollautonomer und elektrischer Versuchsträger: Renault EZ-POD - Mikromobil für den Stadtverkehr

17.05.2019 | von Renault Suisse SA


Renault Suisse SA

17.05.2019, Mit dem EZ-POD präsentiert Renault ein neues Mikromobil zur Beförderung von Personen und Waren auf kurzen Distanzen.

Der batterieelektrische und voll automatisiert fahrende Versuchsträger nimmt eine Grundfläche von lediglich drei Quadratmetern ein und zeigt, wie ein Minitransporter für den Betrieb in der City oder auf geschlossenen Arealen wie Einkaufszentren, Firmengeländen und grossen Hotelanlagen aussehen könnte.

Zum Transport grösserer Gruppen lassen sich die langsam fahrenden Pods auch zu Konvois zusammenschliessen.Der EZ-POD basiert auf dem Renault Twizy. Er bietet zwei Personen Platz, die sich diagonal gegenübersitzen. Eine weit öffnende Seite erlaubt komfortables und schnelles Ein- und Aussteigen.

Neben der Variante zum Personentransport gibt es auch eine Ausführung zum Gütertransport auf der «ersten Meile», etwa in Logistikzentren, und der «letzten Meile», also den abschliessenden Kilometern zum Kunden. Das Design ist inspiriert von der Renault Robo-Taxi-Studie EZ-GO, das modulare Konzept stammt vom vollautonomen Logistikkonzept EZ-PRO.

Dank der geringen Fahrgeschwindigkeit benötigt der EZ-POD vergleichsweise wenige Sensoren. Eine Kamera und ein Lidar-Detektor scannen den Bereich vor dem Fahrzeug. Hinzu kommen Lang- und Kurzdistanz-Radarsensoren vorne und hinten.

Ein GPS-Empfänger zum Ermitteln der Fahrzeugposition in Echtzeit und zwei Antennen auf dem Dach zur Vernetzung komplettieren die Liste der technischen Systeme für den voll automatisierten Betrieb.

Die niedrige Betriebsgeschwindigkeit ermöglicht den Einsatz auch in Zonen mit starkem Fussgängeraufkommen, wie etwa in Flughäfen und auf grossen Parkplätzen.


Medienkontakt:
Karin Kirchner
Telefon: +41 (0)44 777 02 48
karin.kirchner@renault.ch

--- ENDE Pressemeldung Vollautonomer und elektrischer Versuchsträger: Renault EZ-POD - Mikromobil für den Stadtverkehr ---

Über Renault Suisse SA:
Der 1898 gegründete Autohersteller Renault ist ein internationaler Konzern. Um den grossen technologischen Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein, stützt sich der Konzern auf seine Internationalisierung, die gegenseitige Ergänzung seiner drei Marken (Renault, Dacia und Renault Samsung Motors), Elektroautos, seine Allianz mit Nissan sowie auf seine Partner AVTOVAZ und Daimler.

Durch sein Engagement mit einem neuen Team in der Formel 1 und in der Formel E zeigt Renault, wie Motorsport für Innovation und Markenbekanntheit beiträgt.

In der Schweiz ist Renault seit 1927 vertreten. Damit steht die Marke insgesamt an sechster Stelle, während sie bei den leichten Nutzfahrzeugen den dritten Platz erreicht.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'000 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:


www.videos.ch          www.produktenews.ch          www.aktuellenews.ch          www.medienbooster.ch



Copyright © 1996-2020 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung