Clariant eröffnet hochmodernes Consumer Care Innovationszentrum bei New York

08.05.2019 | von Clariant


Clariant

08.05.2019, Neues Clariant Consumer Care Innovationszentrum soll Mitte 2019 eröffnet werden. Standort bringt Clariant näher an grosse Consumer Care-Marken. Verbesserte Möglichkeiten für ein differenzierteres und kundenspezifisches Produktangebot im Bereich Personal Care und Home Care.

Clariant, ein fokussiertes und innovatives Spezialchemieunternehmen, hat heute die Eröffnung eines hochmodernen Consumer Care Innovationszentrums in der Nähe von New York für Mitte 2019 angekündigt. Das Consumer Care Innovation Center (CCIC) ermöglicht Clariant, ihr Lösungsportfolio für noch stärker differenzierte und massgeschneiderte Produktangebote für globale Kunden in den Bereichen Personal Care, Home Care und Healthcare zu nutzen.

«Wir wollen unseren Kunden die bestmögliche Kundenerfahrung und maximale Zuverlässigkeit bieten. Mit dem Innovationszentrum erreichen wir das für unsere globalen Personal Care-, Home Care- und Healthcare-Kunden, insbesondere für die mit Standorten im Grossraum New York. Durch die Intensivierung der Zusammenarbeit können wir Produkte bereitstellen, die den Formulierungsanforderungen unserer Kunden noch besser entsprechen. Dies ist Grundlage einer für alle Seiten gewinnbringenden Beziehung und unseres zukünftigen Wachstums in Nordamerika», so Clariant CEO Ernesto Occhiello.

Das neue CCIC in New Providence/New Jersey soll seine Arbeit im Juli 2019 aufnehmen. Es ermöglicht einen hervorragenden Zugang zu vielen wichtigen Kunden und Playern in der Metropolregion New York- New Jersey. Das 1333 m² grosse Zentrum umfasst hochmoderne Einrichtungen, darunter einen Demonstrationsraum, ein Hightech-Labor für Anwendungsentwicklung nach Kundenspezifikation, ein Testzentrum, in dem Laborergebnisse mit Verbrauchertests verknüpft werden können, und einen Kooperationsbereich für interaktives und kreatives Arbeiten. Durch das CCIC erhalten die Wissenschaftler, Marketingexperten und Techniker von Clariant erweiterte Möglichkeiten. Sie können den immer komplexer werdenden Anforderungen von Kunden und Lifestyle-Trends mit innovativen Produkten und Lösungen entsprechen, die exakt die Eigenschaften aufweisen, welche die Kunden für ihre Formulierungen benötigen.

«Dieses Zentrum hält viele Möglichkeiten für das Unternehmen und unsere Kunden bereit», sagt Michael Haspel, Leiter der Regional Business Line Nordamerika der Geschäftseinheit Industrial and Consumer Specialities (ICS). «Wir können auf unsere Expertise aufbauen und ein differenzierteres Produktangebot mit fundierten Lösungen entwickeln, die unsere Kunden bei der Weiterentwicklung ihrer eigenen Marken unterstützen. Der Bereich Consumer Care erlebt spannende Zeiten mit verschiedensten Lifestyle- Trends, die für ständige Veränderung sorgen. Wir freuen uns darauf, den regionalen Support für unsere Kunden zu erweitern und durch direkte Zusammenarbeit in einem inspirierenden innovativen Umfeld, wertvolle Partnerschaften aufzubauen.»

Clariant zählt zu den grössten globalen Anbietern von Spezialchemikalien und Anwendungslösungen im Bereich Consumer Care und beliefert verschiedene Kundensegmente mit einer grossen Bandbreite von Inhaltsstoffen - unter anderem für Waschmittel, Weichspüler, Desinfektionsmittel, Geschirrspülmittel, Haut- und Haarpflegeprodukte, Feuchttücher und pharmazeutische Produkte. Clariant hat in den USA und Kanada mehr als 50 Standorte, etwa 2300 Mitarbeitende und verzeichnete 2018 einen Umsatz von etwa 1,29 Milliarden USD.


Medienkontakt:
Jochen Dubiel
Clariant International Ltd
+41 61 469 63 63
jochen.dubiel@clariant.com

Über Clariant:
Die Clariant ist ein schweizerisches Unternehmen. Ihr Domizil ist das Clariant Werk Muttenz (Kanton Basel-Landschaft), wo sich auch der Hauptsitz des Konzerns und mehrerer Divisionen befindet. Sie produziert nicht nur auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Farbstoff- und Chemikalien-Spezialitäten, sondern bietet den Konzerngesellschaften und den Kunden eine Reihe besonderer Dienstleistungen in den Bereichen Verfahrensentwicklung, Chemie-Engineering, Qualitätsprüfung, Sicherheit und Umwelt sowie Logistik und internationale Transportorganisation an.

Die Clariant entstand anlässlich der Verselbständigung der Division Chemikalien von Sandoz mittels Börsengang im Sommer 1995. 1997 übernahm die Clariant das Geschäft mit Spezialchemikalien von Hoechst, 1999 dasjenige von BTP. Der Konzern ist weltweit tätig und operiert mit über 100 Gesellschaften in fünf Kontinenten. Das Werk Muttenz ist der Sitz der Konzernleitung und mehrerer Divisionen.

Die Clariant hat ihre Anlagen ständig modernisiert und erweitert. Auch die Dienstleistungen für Konzerngesellschaften und Kunden sind bedeutend ausgebaut worden. Das Werk Muttenz darf heute als Kompetenzzentrum für Verfahrensentwicklung und Engineering betrachtet werden.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: