curafutura - Die innovativen Krankenversicherer: Neuer Leiter Tarife Mario Morger

15.02.2019 | von curafutura - Die innovativen Krankenversicherer


curafutura - Die innovativen Krankenversicherer

15.02.2019, curafutura, der Verband der innovativen Krankenversicherer, engagiert einen neuen Leiter Tarife. Am 1. Mai 2019 übernimmt Mario Morger (37) die Verantwortung für den Fachbereich Tarife innerhalb des Verbands. Der neue Tarifchef ist Mitglied der Geschäftsleitung und tritt die Nachfolge von Anke Trittin an.

Mario Morger blickt auf langjährige Erfahrung in der Leitung von ökonomischen und statistischen Projekten sowie in der politischen Beratung und der Durchführung von Evaluations- und Forschungsmandaten zurück.

Zudem verfügt er über umfassende Kenntnisse in der Gesundheitsökonomie und Finanzpolitik. Mario Morger arbeitet seit gut zwei Jahren für das Büro für arbeits- und sozialpolitische Studien, BASS AG, wo er als Bereichsleiter tätig ist. Als Projektleiter und Ökonom war er von 2009 bis 2017 für die Hauptabteilung Steuerpolitik bei der eidg. Steuerverwaltung tätig.

Vorher arbeitete Mario Morger als Projektleiter Kosten und Finanzierung des Gesundheitswesens im Bundesamt für Statistik. Mario Morger studierte in Essen und Paris Volkswirtschaft. Diese Studien schloss er mit einem Master of Arts in Economics ab und komplettierte seine Ausbildung an der Universität Luzern mit einem Doktorat in Wirtschaftswissenschaften. Zudem hat sich Dr. Mario Morger laufend weitergebildet, u.a. an der FHNW in Kernkompetenz Führung.

Der neue Tarifchef von curafutura lebt nahe Bern, ist verheiratet und Vater zweier Kinder. «Mit seiner sehr umfassenden und soliden Ausbildung sowie seinen ausgewiesenen Fähigkeiten im Umfeld von Gesundheitswesen und Steuerpolitik schliesst Dr. Mario Morger die Lücke als Leiter Tarife in der Geschäftsleitung von curafutura», sagt Direktor Pius Zängerle. «Gesundheitspolitik gestaltet man nicht zuletzt durch Kenntnis und Deutungsverständnis der Zahlen. Unser neuer Tarifchef bringt dafür das notwenige Rüstzeug mit.»


Medienkontakt:
Ralph Kreuzer
Telefon: 031 310 01 85
ralph.kreuzer@curafutura.ch

Über curafutura - Die innovativen Krankenversicherer:
Die grossen Schweizer Krankenversicherer nehmen mit dem Verband "curafutura - Die innovativen Krankenversicherer" ihre gesellschaftspolitische Verantwortung im Schweizer Gesundheitswesen wahr. Der Verband erarbeitet als konstruktive, verlässliche Kraft Lösungen, löst Blockaden, redet Klartext und setzt sich für einen volkswirtschaftlich gut funktionierenden Wettbewerb ein. Curafutura bekennt sich zu Pluralität in der Verbandslandschaft und zu fruchtbaren Beziehungen zu sämtlichen Gesundheitspartnern.

Nachhaltiges Gesundheitssystem Wir setzen uns für ein wettbewerblich organisiertes Gesundheitssystem ein, in dem Eigenverantwortung, Wahlfreiheit, Solidarität und finanzielle Stabilität in einer gesunden Balance zueinander stehen.

Pluralität von Versicherungs- und Versorgungsmodellen Wir verstehen uns als Bindeglied in der Versorgungskette von Gesundheitsdienstleistungen und setzen uns für eine Vielfalt der Versicherungs- und Versorgungsmodelle ein.

Lösungsorientiert Wir schlagen Brücken und bringen uns konstruktiv in die Weiterentwicklung des Gesundheitssystems ein.

Verlässlich und mit einer StimmeWir bringen uns geschlossen bei gesundheitspolitischen Themen in die Meinungsfindung ein und handeln im Sinne unserer Mitglieder und deren Kunden.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: