Salt steigt mit revolutionärer Fiber Box in Schweizer Festnetzmarkt ein


Salt Mobile

21.03.2018, Salt ist stolz, heute das nächste Kapitel seiner Geschäftsentwicklung aufzuschlagen und seinen Markteintritt ins Schweizer Festnetzgeschäft bekannt zu geben.

Dank mehreren Partnerschaften mit nationalen und regionalen Infrastrukturlieferanten entwickelt sich Salt vom Mobilfunkanbieter zum Schweizer Vollsortimentsanbieter von Telekommunikationsdienstleistungen, inklusive eines neuen und revolutionären Triple-Play Angebots, welches auf ultraschneller Breitbandtechnologie basiert.

Gleich von Beginn an wird das Angebot von Salt dank Partnerschaften mit Swiss Fiber Network (SFN AG), den grössten Städten und weiteren Vereinbarungen den gesamten Glasfasermarkt bedienen und somit alle Landesregionen abdecken. Das Glasfasernetz von Salt steht heute schweizweit Bewohnern von mehr als 30 Städten und Regionen zu Verfügung. Eine weitere geografische Expansion ist für die nächsten Monate und Jahre geplant. Andreas Schönenberger, CEO Salt Mobile: « Heute ist ein grosser Tag für Schweizer Konsumenten. Nach mehreren Jahren Planung, Entwicklung und technologischer Tests, ist Salt stolz darauf, seine Fiber Box auf den Markt zu bringen. Sie wird den Markt für BundleProdukte revolutionieren.»

Salt Fiber Box by Alfredo Häberli
Die Salt Fiber Box kommt in einem modularen und frischen Design daher und bricht mit der glanz- und emotionslosen Vergangenheit der Branche. Sie wurde in Zürich durch den bekannten Schweizer Designer Alfredo Häberli erdacht, gestaltet und designt. Den vorläufige Höhepunkt seiner brillanten Karriere erreichte Häberli, der in Buenos Aires geboren wurde und 1991 die Höheren Schule für Gestaltung in Zürich abschloss, 2014 mit der Verleihung des prestigeträchtigen Schweizer Grand Prix Design durch das Bundesamt für Kultur.

Alfredo Häberli kommentiert: «Die Zusammenarbeitet mit Salt ist exemplarisch für die gelungene Umsetzung einer inhaltlichen und formalen Vorstellung. Jedes Detail hat seine Funktion und trotzdem ist die Form der Fiber Box schlicht gehalten.»

Andreas Schönenberger, CEO Salt Mobile: «Wir sind der Überzeugung, dass ein gelungenes Design für wesentlich zum Breitbanderlebnis beiträgt. Die Zusammenarbeit mit Alfredo war ein echtes Vergnügen. Er ist ein wahrer Künstler und das Ergebnis ist in jeder Hinsicht begeisternd.»

Das weltweit erste Breitbandangebot mit 10 Gbit/s Technologie
Die auf Glasfasertechnologie (FTTH) basierende Salt Fiber Box, die vollständig in der Schweiz entwickelt wurde, CE-zertifiziert ist und der Ökodesign-Richtlinie entspricht, treibt den Fortschritt in der Datenübermittlung voran – sowohl in der Schweiz als auch weltweit. Mit ihrer modernen symmetrischen 10 Gbit/s Technologie, welche dank eines 10 Gbit LAN Ports zustande kommt, stellt sie eine totale Weltneuheit dar.

Um eine solche Bandbreite zu erreichen, ist die Salt Fiber Box mit einem mächtigen 1.5 GHz quad core Prozessor ausgestattet. Dank ihrem superschnellen DDR 32-bit Speicher, zwei USB 3.0 Ports (5 Gbit/s), einer 10 Gbit/s Ethernet Schnittstelle und vier unabhängigen Gigabit Ports, fungiert die Salt Fiber Box ebenfalls als Media Gateway der neuesten Generation. Die fortschrittlichste WLAN (WiFi) Technologie, welche auf dual-band 2.4 GHz & 5 GHz und multiple antenna (MIMO 4X4) basiert, wird Salt Kunden in Sachen WiFi Geschwindigkeit in völlig neue Dimensionen katapultieren. Es können bis zu verblüffenden 2,2 Gbit/s erreicht werden. Diese kompromisslos schnelle Verbindung bildet ebenfalls die Grundlage des leistungsstarken Festnetztelefoniedienstes von Salt in HD Sprachqualität. Dieser kann entweder mittels eines gekoppelten oder physisch verbundenen DECT-Telefongeräts oder aber auch anhand eines traditionellen Digitaltelefons und des als Zubehör mitgelieferten Adapters genutzt werden

Die Fiber Box kann entweder senk- oder waagrecht positioniert, oder mittels Wandmontage installiert werden und passt somit in jedes Wohnzimmer oder jeden anderen für Heimunterhaltung vorgesehenen Raum. Weiteres Zubehör umfasst ein 5 Meter langes Glasfaserkabel sowie ein Ethernet Gigabit Kabel einer Länge von 3 Metern.

Dadurch, dass die Box Eigentum von Salt bleibt, kann sie mehrmals wiederverwendet oder fachgerecht recycelt werden, was die Gesamtlebensdauer des Produkts erhöht. Zudem steuern in Sachen Energieeffizienz getroffene Massnahmen dazu bei, den Stromverbrauch zu reduzieren und Energie zu sparen, wenn das Gerät ausser Betrieb ist. Die Salt Fiber Box ist somit trotz ihrer ausserordentlichen Leistungsstärke ein nachhaltigeres Produkt.

Apple TV 4K als exklusive Set-Top Box für Salt Fiber Kunden
Salt Fiber, das revolutionäre Triple-Play Angebot von Salt, welches Breitbandinternet, Festnetztelefonie und TV umfasst, wird die Apple TV 4K als exklusive Set-Top Box für Neukunden anbieten. Triple-Play Kunden von Salt werden zusätzlich die Möglichkeit haben, alle unglaublichen Funktionen der Apple TV 4K zu geniessen, welche ein atemberaubendes Heimkinoerlebnis bietet.

Dank dem automatischen Installationsprozess der Salt Apps, können Kunden des neuen TriplePlay Angebots von Salt direkt auf das Unterhaltungsangebot von Salt auf der Apple TV 4k zugreifen. Die volle Integration des Live-TV Dienstes und der Videothek auf Abruf (VOD) von Salt anhand von dedizierten Apple TV Apps, welche neben den tausenden von Apps im Apple TV App Store verfügbar sein werden, befreit Kunden von der Notwendigkeit, eine zusätzliche Set-Top Box zu kaufen, zu installieren oder zu konfigurieren. Dies ist der Beginn einer einfacherer und smarteren Art, Unterhaltungsdienste zuhause zu geniessen.

Andreas Schönenberger, CEO Salt Mobile: «Wir freuen uns sehr, Salt Fiber Kunden die Apple TV 4K als exklusive Set-Top Box anzubieten. Die technischen Möglichkeiten der Apple TV Plattform erlaubt es uns, ein Angebot zu machen, welches mit traditionellen Set-Top Boxen nicht möglich wäre und maximiert das Kundenerlebnis. Ich bin sehr stolz auf das Ergebnis dieser Zusammenarbeit. »

Mehr als 300 TV-Sender wovon 150 in HD-Qualität
Die Art und Weise wie ferngesehen wird, hat sich 2018 grundlegend geändert.


Medienkontakt:
Benjamin Petrzilka
078 787 64 79
media@salt.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Aktuelle News

Selena Gomez feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 22.7.2018
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 22.07.2018

Damian Marley feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 21.7.2018
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 21.07.2018

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: