Firmenmonitor

Credit Suisse: «Global Economic Monitor»: Unspektakuläres, aber robustes globales Wachstum

20.10.2016 | von Credit Suisse AG


Credit Suisse AG

20.10.2016, In ihrem aktuellen «Global Economic Monitor» zeichnen die Ökonomen der Credit Suisse das Bild einer Weltwirtschaft mit gedämpften Wachstumsaussichten. Die gute Botschaft ist, dass das britische EU-Referendum bisher kaum negative Auswirkungen auf die Wirtschaftsdaten hatte. Weniger positiv: Nach wie vor gibt es grosse Ungleichgewichte, besonders in Form hoher öffentlicher und privater Schulden. Zusammen mit demografischen Trends belasten sie den längerfristigen Ausblick für die Weltwirtschaft. Da der Abbau dieser Ungleichgewichte wohl noch mehrere Jahre dauern wird, dürfte 2017 voraussichtlich als ein weiteres Jahr mit vergleichsweise verhaltenem Wachstum in Erinnerung bleiben.

Das Wachstum der Weltwirtschaft ist derzeit so gering wie seit der 2007 ausgebrochenen Finanzkrise nicht mehr und liegt deutlich unter dem Trend der letzten drei Jahrzehnte. In den letzten Jahren verzeichneten die Industrieländer trotz expansiver Geldpolitik und tiefer Realzinsen nur ein vergleichsweise verhaltenes Wachstum. Nicht überraschend wird zusehends die Wirksamkeit der Geldpolitik in Frage gestellt. Überdies ertönen angesichts der weiterhin schwachen gesamtwirtschaftlichen Nachfrage immer mehr Forderungen nach weiteren fiskalpolitischen Impulsen. Die Ökonomen der Credit Suisse zeigen jedoch, dass es sich beim «grossen fiskalischen Schub» bislang mehr um Worte als Taten handelt.

Trotzdem erwarten die Ökonomen der Credit Suisse eine leichte Zunahme des globalen Wachstums, weil die bremsende Wirkung grosser Schwellenländer – vor allem Brasiliens und Russlands – nachlässt. Die Industrieländer werden auch künftig meist entsprechend ihrem Potenzial wachsen, wobei sich die geldpolitische Divergenz angesichts der unterschiedlich fortgeschrittenen wirtschaftlichen Erholung fortsetzen dürfte. Vor dem Hintergrund grosser Ungleichgewichte – insbesondere in Form hoher und oft weiter steigenden öffentlicher wie privater Schulden sowie ungünstiger demografischer Trends – gehen die Ökonomen davon aus, dass der Weltwirtschaft noch Jahre mit relativ unspektakulärem Wachstum bevorstehen.


Medienkontakt:
Credit Suisse AG
Media Relations
Telefon +41 844 33 88 44
media.relations@credit-suisse.com

--- ENDE Pressemitteilung Credit Suisse: «Global Economic Monitor»: Unspektakuläres, aber robustes globales Wachstum ---

Über Credit Suisse AG:
Die Credit Suisse AG ist einer der weltweit führenden Finanzdienstleister und gehört zur Unternehmensgruppe der Credit Suisse (im Folgenden: Credit Suisse). Unsere Strategie baut auf den Kernstärken der Credit Suisse auf: ihrer Position als führender Vermögensverwalter, ihren spezialisierten Investment Banking-Fähigkeiten und ihrer starken Präsenz in unserem Heimmarkt Schweiz.

Wir streben einen ausgewogenen Ansatz bei der Vermögensverwaltung an, der darauf abzielt, sowohl den grossen Pool an Vermögen in reifen Märkten als auch das signifikante Wachstum des Vermögens in der Region Asien-Pazifik und anderen Schwellenländern zu nutzen und gleichzeitig die wichtigsten entwickelten Märkte mit Schwerpunkt zu bedienen Schweiz.

Die Namenaktien (CSGN) der Muttergesellschaft der Credit Suisse AG, der Credit Suisse Group AG, sind in der Schweiz und in Form von American Depositary Shares (CS) in New York kotiert.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook X (früher Twitter) Instagram LinkedIn YouTube

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2024 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung