Firmenmonitor

Wincasa: Langfristiger Geschäftserfolg durch nachhaltiges Handeln

20.10.2016 | von Wincasa AG


Wincasa AG

20.10.2016, Einheitlich, unternehmensweit, umfassend: Durch klar definierte Ziele in den Bereichen Ökonomie, Ökologie und Gesellschaft verpflichtet sich Wincasa zu nachhaltigem Handeln, zum Wohl der Umwelt und für einen langfristigen Geschäftserfolg. Damit übernimmt der führende Schweizer Immobilien-Dienstleister Wincasa auch beim Thema Nachhaltigkeit eine Vorreiterrolle in der Branche. Sicht- und messbar wird diese durch vorgelebtes Verhalten und den erstmals publizierten Sustainability Snapshot.

Umfassendes Verständnis von Nachhaltigkeit auf Gruppenebene
„Wir bei Wincasa sind überzeugt, dass ein langfristiger wirtschaftlicher Erfolg nur gewährleistet werden kann, wenn wir die mit der Geschäftstätigkeit verbundene ökologische und gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen,“ sagt Oliver Hofmann, CEO Wincasa, und gibt dem Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen eine zentrale Bedeutung. Das Nachhaltigkeitskonzept und -verständnis von Wincasa ist in die gruppenweite Strategie von Swiss Prime Site eingebettet. Nachhaltigkeit wird folglich durch alle Gruppengesellschaften von Swiss Prime Site gleichermassen getragen.

Sustainability Snapshot als Roadmap und Messlatte
Oliver Hofmann erachtet nachhaltiges Handeln als absolut zwingend und notwendig. Erklärtes Ziel von Wincasa ist es, das Thema Nachhaltigkeit im Immobiliendienstleistungssektor anzuführen und auf ein nächsthöheres Niveau zu bringen. „Deshalb beginnen wir bei uns selbst und dort, wo wir es direkt selbst in der Hand haben“, erklärt Hofmann. Dabei werden Ökonomie, Ökologie und Gesellschaft bei Wincasa als gleichberechtigte Aspekte der Nachhaltigkeit verstanden. In der ersten Ausgabe des Sustainability Snapshots veröffentlicht der Dienstleister klare Ziele, die bis 2020 erreicht werden sollen. Dieser Rapport erscheint in Zukunft jährlich.

Diversifikation, Emissionsreduktion und Personalentwicklung
Im Fokus der ökonomischen Nachhaltigkeit ist die Diversifikation des Kunden- und Auftragsportfolios zur Abstützung des Auftragsvolumens und damit zur Sicherstellung der wirtschaftlichen Unabhängigkeit. Die Reduktion der Emissionen, allgemein sowie in Bezug auf Mobilität und Energieverbrauch, steht im Fokus bei der Ökologie. Die Förderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch Gleichberechtigung von Frauen in Führungsrollen oder durch In- vestitionen in Aus- und Weiterbildungen sind die gewählten Ansatzpunkte im Bereich der gesellschaftlichen Nachhaltigkeit. Weitere Themen werden entlang des Nachhaltigkeitskompasses von Swiss Prime Site sukzessive ausgebaut.

„Eine umsichtige, nachhaltige Führung – mit Vision“
Die Mitarbeitenden werden aber auch in die Pflicht genommen: Beim Branchenprimus wird Wert darauf gelegt, dass alle Mitarbeitenden intern und extern, aber auch die Lieferanten, Kunden und Geschäftspartner den gleichen Nachhaltigkeitsgedanken teilen. Oliver Hofmann spricht von Responsible Leadership und versteht darunter “eine umsichtige, nachhaltige Führung – mit Vision, frühen strategischen Schritten und Einbindung der jeweils relevanten Stakeholdern“. Wieso die Vision, wieso diese hohen Ziele im Bereich Corporate Social Responsability? Oliver Hofmann dazu: „Wir sind unseren Mitarbeitenden, der Umwelt und unserer Gruppe gegenüber verpflichtet, langfristig den Geschäftserfolg zu halten. Das können wir nur durch ganzheitliches, ressourcenschonendes, also nachhaltiges Management des Unternehmens erreichen. Und dazu hat sich die gesamte Geschäftsleitung und die Führungscrew von Wincasa verpflichtet.“


Medienkontakt:
media@wincasa.ch

--- ENDE Pressemitteilung Wincasa: Langfristiger Geschäftserfolg durch nachhaltiges Handeln ---

Über Wincasa AG:
Wincasa ist der führende integrale Immobilien-Dienstleister der Schweiz. Rund 860 Spezialisten bieten ihren Kunden ein breites Dienstleistungsportfolio entlang des gesamten Lebenszyklus von Immobilien, von der Planung über den Bau und die Bewirtschaftung bis hin zur Revitalisierung und den Verkauf einer Liegenschaft. Wincasa ist eine Gruppengesellschaft von Swiss Prime Site und bewirtschaftet rund 235‘000 Objekte mit einem Anlagewert von CHF 67 Milliarden. Die 1999 gegründete Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in Winterthur ist an 25 Standorten in allen Landesteilen präsent.

Immobilien sind unsere Kernkompetenz und Leidenschaft. Als führender integraler Immobilien-Dienstleister der Schweiz bieten wir unseren Kunden ein breites Dienstleistungsportfolio entlang des gesamten Lebenszyklus von Immobilien. Dabei steht der Mehrwert für unsere Kunden im Zentrum, ganz gleich ob Mieter, Immobilien-Eigentümer oder potentielle Mitarbeitende. Wir finden die optimale Lösung für Ihre Bedürfnisse.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook X (früher Twitter) Instagram LinkedIn YouTube

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2024 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung