SWISS LABEL: Die Armbrust kommt in der Bevölkerung an

19.06.2013 | von Swiss Label


Swiss Label

19.06.2013, Die Markenorganisation SWISS LABEL wollte es wissen und hat im Winter 2013 eine repräsen- tative Umfrage des renommierten Meinungsforschungsinstituts Isopublic zur Armbrust durch- führen lassen. Die Ergebnisse sind klar: Die Armbrust ist bei 82 Prozent der Bevölkerung ein Begriff, für über 80 Prozent steht sie für beste Qualität, garantiert die Schweizer Herkunft und wird als sympathisch empfunden.

Die in diesem Ausmass überraschend positiven Umfrageergebnisse wurden an der heutigen General-versammlung von SWISS LABEL vorgestellt. Die Wirtschaft hat die Vorteile der Gesellschaft zur Pro-motion von Schweizer Produkten und Dienstleistungen in den letzten Jahren zunehmend erkannt. Dies hat sich Jahr für Jahr durch einen grossen Mitgliederzuwachs ausgewirkt. So gab es 2013 bis zum heutigen Tag bereits wieder 56 Neueintritte, so dass sich der Mitgliederbestand von SWISS LABEL nun auf 574 Unternehmen aller Grössen und Branchen beläuft.

Gemäss Präsident Ruedi Lustenberger steht für die Markenorganisation weiterhin die Swissness-Vorlage im Vordergrund. Nach langwierigen Beratungen in den eidgenössischen Räten ist sie nun bereinigt und kommt am nächsten Freitag in die Schlussabstimmung. Zusammen mit dem Schweize-rischen Gewerbeverband sgv und anderen befreundeten Organisationen habe sich SWISS LABEL „für eine wirtschaftsfreundliche und praxistaugliche Vorlage eingesetzt, die den Wirtschaftsstandort Schweiz stärkt und nicht schwächt“. Das Ergebnis, wie es sich nun abzeichnet, werde diesen Anforde-rungen „leider nur sehr bedingt gerecht“, bedauerte Lustenberger.

SWISS LABEL stehen bewegte Zeiten bevor: Sie wird sich nach der parlamentarischen Verabschie-dung der Swissness-Vorlage neu positionieren. Ab 2013 sollen höhere Anforderungen an die Mitglie-der gestellt werden, um – auf freiwilliger Basis – eine Kategorie „Swissness plus“ anbieten zu können. Der Vorstand wird sich noch vor der Sommerpause mit der Neuausrichtung auseinandersetzen.


Medienkontakt: Nationalrat Ruedi Lustenberger Präsident SWISS LABEL Telefon: 079 211 63 40

Über Swiss Label:
SWISS LABEL, die Gesellschaft zur Promotion von Schweizer Produkten und Dienstleistungen, ist ein Verein nach Artikel 60ff des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.

SWISS LABEL befasst sich im weitesten Sinne mit der Marken- und Labelpflege. Ihr Markenzeichen ist die Armbrust. Gemäss einer Umfrage von Isopublic vom Winter 2013 wird die Armbrust von über 80 Prozent der Befragten als Marke für beste Qualität gewertet.

Präsident ist Nationalrat Ruedi Lustenberger, das Sekretariat wird vom Schweizerischen Gewerbeverband (sgv) geführt.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: