Natur- und Tierpark Goldau: Jahrhundertbauwerk feierlich eröffnet

12.01.2024 | von Natur- und Tierpark Goldau


Natur- und Tierpark Goldau

12.01.2024, Goldau (ots) - Im Natur- und Tierpark Goldau beginnt eine neue Ära: Die Tierpark-Leitung unter Präsidentin Regula Straub und Direktor Stefan Meier hat heute den neuen Eingangsbereich offiziell eröffnet. An der Feier mit namhaften Gästen aus Politik und Wirtschaft sprachen die Verantwortlichen von einem Jahrhundertbauwerk und erwähnten dessen immense Bedeutung für die Zukunft des fast hundertjährigen Tierparks. Das neue Eingangstor ist ab Samstag offiziell für das Publikum geöffnet und wartet mit attraktiven Neuheiten auf. Dazu gehören unter anderem ein grosser Indoor-Spielplatz, die Erlebnishalle Goldauer Bergsturz oder ein zeitgemässer Tierpark-Shop.

42 Hektare und gegen 1'000 Tiere. Der Natur- und Tierpark Goldau beherbergt in einer einzigartigen, grossen Bergsturzlandschaft die wichtigsten heimischen, europäischen Wildtierarten wie z.B. Bär, Wolf oder Luchs. In Freilaufzonen können die Gäste Tiere hautnah erleben und sogar einige selbst füttern. Der Verein setzt sich zudem intensiv für den Natur- und Artenschutz ein. Dies vermittelt auch sein breites Bildungsangebot für Schulen und der eigene Natur-Kindergarten mit der Pädagogischen Hochschule Schwyz.

Jetzt beginnt in Goldau ein neues Zeitalter: "Die Tiere stehen bei uns an erster Stelle. Danach aber widmen wir unsere ganze Aufmerksamkeit den Gästen. Wir wollten das Gesamtangebot auf ihren heutigen Bedürfnissen ausrichten", so Tierpark-Direktor Stefan Meier. Die alten Gebäude aus den 1960er-Jahren verursachten hohe Unterhaltskosten und an Hochfrequenztagen mit bis zu 4'000 Gästen lange Wartezeiten. "Das gehört der Vergangenheit an. Das Jahrhundertprojekt steht symbolisch für die Weiterentwicklung und Modernisierung unseres Parks." Stefan Meier bezeichnete es als grosse Herausforderung, gemeistert nur dank dem grossen Engagement aller Beteiligten und den zahlreichen Spenden.

Neuheiten für alle Sinne und jedes Wetter

Heute fand vor Ort der feierliche Schlusspunkt des vor über sieben Jahren gestarteten Projekts statt. Regula Straub, Präsidentin der Verwaltungskommission des Natur- und Tierparks Goldau, zeigte sich an ihrer Rede stolz: "Das neue Eingangsgebäude ist nicht nur eine Tür, sondern eine Einladung, tiefer in die faszinierende Welt des Tierparks einzutauchen. Dank dem Neubau beginnt das Erlebnis nun bereits vor dem Parkeingang. Ein Meilenstein für uns, ein echter Mehrwert für alle."

Nebst der modernisierten und digitalisierten Infrastruktur kommen zahlreiche neue Attraktionen hinzu: Die Erlebnishalle Goldauer Bergsturz beispielsweise stellt die dramatische Geschichte der einschneidenden Naturkatastrophe von 1806 eindrucksvoll dar. Sie hat die Region für immer verändert und prägt noch heute die Landschaft des Tierparks. Hinzu kommt der neue Indoor-Spielplatz - ein magischer Ort für Kinder. "Damit verfügen wir jetzt auch über ein attraktives Schlechtwetter-Angebot", so Stefan Meier. "Im Zauberwald können unsere jungen Gäste spielerisch unsichtbare Wesen entdecken, herumklettern und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Baumhäuser, geheime Durchgänge und ein Irrgarten erfordern Mut, Geschicklichkeit und wecken bei den Kleinsten die Freude am Abenteuer."

Darüber hinaus verfügt der Tierpark jetzt über einen zeitgemässen Shop mit unzähligen Souvenirs und Geschenkideen. Auch zusätzliche Tiere halten diese Tage Einzug: Zwei Hirschkühe aus dem Tierpark Bern beziehen ihre neue, grosszügige Rothirsch-Anlage. Zu guter Letzt erhält das gastronomische Angebot ab Anfang März eine deutliche Aufwertung: Im Restaurant Bubo werden aus einer offenen Küche Gerichte auf hohem Niveau serviert - nur mit Zutaten aus der Region, immer frisch und saisonal. Das Bubo wird damit ab dem 7. März zum neuen Gastro-Erlebnis weit über Goldau hinaus.

Moderne Architektur und weitsichtige Planung

Das neue Gebäude vereint eine hochmoderne, vielleicht schon bald ikonische Architektur mit dem Thema Nachhaltigkeit. Die Objektauszeichnung mit dem Label "Schweizer Holz" von LIGNUM Holzwirtschaft Schweiz ist keine Überraschung: Insgesamt wurden knapp 500 m3 von dem zertifizierten Holz verwendet. Die fortschrittliche Bauweise zieht sich weiter in das neue Verwaltungsgebäude, das den Mitarbeitenden helle Minergie-Arbeitsplätze nach heutigen Standards bietet. Für die Finanzierung des ehrgeizigen Projekts sorgte unter anderem eine Partnerschaft mit einem privaten Investor. Um die Investition langfristig zu sichern, verkaufte der Tierpark zwei anliegende Grundstücke.


Pressekontakt:
Für mehr Informationen und Bildmaterial
Katrina Wenger
Leiterin Marketing und Verkauf und Mitglied der Geschäftsleitung
Natur- und Tierpark Goldau
Tel. 041 859 06 03
E-Mail: katrina.wenger@tierpark.ch



--- ENDE Pressemitteilung Natur- und Tierpark Goldau: Jahrhundertbauwerk feierlich eröffnet ---

Über Natur- und Tierpark Goldau:
Der Natur- und Tierpark Goldau liegt in einem wildromantischen Bergsturzgebiet. Im 42 Hektar grossen Park mit über 100 einheimischen und europäischen Tierarten erleben Besuchende die Tierwelt auf einem spannenden und informativen Rundgang.

In der ursprünglichen Natur können Besucher hier Sikahirsche, Wölfe, Bären, Luchse und Greifvögel aus nächster Nähe beobachten.

Ganz gleich zu welcher Jahreszeit, im Natur- und Tierpark Goldau gibt es für Jung und Alt jede Menge zu erleben. Weitläufige Freilaufzonen zum Füttern und Streicheln der Tiere, Rast- und Grillplätze, Abenteuer-Spielplätze, Führungen und vieles mehr laden zur aktiven Begegnung zwischen Mensch und Tier ein.

365 Tage im Jahr geöffnet - täglich ab 09.00 Uhr.

1. April - 31. Oktober: Täglich bis 18.00 Uhr

1. November - 31. März: Täglich bis 17.00 Uhr

Quellen:
news aktuell   HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook X (früher Twitter) Instagram LinkedIn YouTube

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2024 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung