News Abo

Web-App «Etwas tun?!» hilft Berufstätigen, mit schwierigen Emotionen umzugehen.

05.12.2023 | von Angestellte Schweiz


Angestellte Schweiz

05.12.2023, Olten (ots) - Über 2700 Nutzende haben sich seit der Lancierung im Mai 2019 auf der Web-App "Etwas tun?!" registriert, um sich im Umgang mit psychisch herausfordernden Situationen an der Arbeit niederschwellig und spielerisch unterstützen zu lassen. Die App wurde von Angestellte Schweiz und Workmed entwickelt und steht allen Interessierten kostenlos zur Verfügung. Durch die tatkräftige Unterstützung der Bundesverwaltung wird "Etwas tun?!" auch in französischer und italienischer Ausführung angeboten.

Nun wurde die Web-App um ein wichtiges Thema ergänzt: Emotionen. "Emotionen sind mehr als nur unsere Gefühle. Sie steuern situativ unser Erleben und Verhalten und können unsere Umwelt nachhaltig beeinflussen." Dies sagt Jan Borer, BSc Arbeitspsychologie bei Angestellte Schweiz.

Schwierige Emotionen treten gerade im Arbeitsleben oft auf und fordern uns heraus. "Mit dem neuen Modul "Emotionen" haben Nutzende nun ein starkes Werkzeug in der Hand, um die Emotionen richtig zu erkennen und konstruktiv mit ihnen umgehen zu können", betont Jan Borer.

"Emotionen wahrzunehmen - auch unangenehme - ist sehr professionell", sagt Niklas Bär, Leiter Entwicklung von Workmed AG. "Wenn wir sie hinterfragen, geben uns Emotionen besonders frühe und wichtige Hinweise, wie wir handeln sollen."

Im Modul "Emotionen" kommt in der Web- App "Etwas tun?!" eine praktische neue Funktion zum Einsatz: der Emotionskompass. Er erklärt wichtige emotionale Zustände wie Angst, Trauer oder Wut und deren Begleiterscheinungen und gibt Ratschläge, wie man damit umgehen kann. Damit ergänzt er perfekt die erklärenden Texte und Übungen in der App.

In der Web-App wurden im Weiteren die Navigation und die Darstellung verbessert. Interessierte können sich unter https://www.etwastun.ch/login anmelden. Alle Daten werden vertraulich behandelt.

Die Arbeitnehmenden-Organisation Angestellte Schweiz vertritt die Interessen der Arbeitnehmenden in der Politik und in den Unternehmen. Sie ist seit über 100 Jahren die Stimme der Angestellten aus dem Mittelstand.

Der Verband setzt sich für gute Arbeitsbedingungen, faire Löhne und sichere Arbeitsplätze ein - beweglich, verlässlich, hilfreich. Er arbeitet sozialpartnerschaftlich, konstruktiv und zuverlässig zum Wohl von Gesellschaft und Wirtschaft.

Seinen Mitgliedern bietet er ein umfassendes, auf persönliche Bedürfnisse angepasstes Angebot an: Sie profitieren von Weiterbildungen, Beratungen, Dienstleistungen und Informationen - für das persönliche Weiterkommen jedes Einzelnen.

Die WorkMed AG gilt als Pionier auf Ihrem Gebiet und ist ein Joint Venture der SWICA und der Psychiatrie Baselland. WorkMed bietet am Arbeitsplatz innovative Lösungen für psychisch erkrankte Menschen an. Diese Lösungen basieren auf Erfahrungen und jahrelanger Praxis.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.angestellte.ch

Pressekontakt:

Jan Borer, BSc Arbeitspsychologie, Angestellte Schweiz. Tel: 044 360 11 59

E-Mail: jan.borer@angestellte.ch

Hansjörg Schmid, Kommunikation Angestellte Schweiz, 044 360 11 21, hansjoerg.schmid@angestellte.ch



--- ENDE Pressemitteilung Web-App «Etwas tun?!» hilft Berufstätigen, mit schwierigen Emotionen umzugehen. ---

Über Angestellte Schweiz:
Unsere Mitglieder geniessen alle Vorteile einer starken Organisation. Sie sind Teil eines Netzwerkes und profitieren von unserer Kompetenz rund um Beruf und Arbeit. Wir unterstützen unsere Mitglieder bei Rechtsfragen zu Arbeit und Sozialversicherungen und in der Wahl der Weiterbildung. Sie erhalten Zugang zu einem umfassenden Rechtschutz und attraktiven Kollektivverträgen für Finanz- und Versicherungsleistungen. Spannende Eventreihen, Pitch-Formate und Publikationen führen sie an den Puls der Arbeitswelt.

Als Sozialpartner stehen wir für faire Arbeitsbedingungen, Verlässlichkeit und Transparenz. Zur Durchsetzung unserer Anliegen vernetzen wir uns mit anerkannten Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Quellen:
news aktuell   HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2024 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung