News Abo

Renault Group, Volvo Group und CMA CGM bringen neue Generation elektrischer Transporter auf den Markt

09.10.2023 | von Renault Suisse SA


Renault Suisse SA

09.10.2023, Die Renault Group und die Volvo Group schliessen sich zusammen, um den wachsenden Anforderungen einer kohlenstoffarmen und effizienten Logistik gerecht zu werden. Die Partner gründen ein Unternehmen, das die Entwicklung einer völlig neuen Generation von vollelektrischen Transportern und softwaredefinierten Fahrzeugen sowie dazugehörigen Dienstleistungen leiten wird. Die Produktion soll im Jahr 2026 anlaufen. An der neuen Gesellschaft werden beide Unternehmen zunächst jeweils zu 50 Prozent beteiligt sein. Zusätzlich unterzeichnet der französische Logistikkonzern CMA CGM eine Absichtserklärung, sich ebenfalls an dem Unternehmen zu beteiligen und 120 Mio. EUR über den Energiefonds PULSE zu investieren, der die Dekarbonisierung des Verkehrs- und Logistiksektors beschleunigen soll.

Die Gründung der Gesellschaft wird für Anfang 2024 erwartet und steht noch unter dem Vorbehalt des Abschlusses aller behördlichen Genehmigungsverfahren. Das künftige Unternehmen soll unter einer eigenen Corporate Identity firmieren und seinen Sitz in Frankreich haben. Die Renault Group und die Volvo Group werden sich weiterhin um zusätzliche Investitionen und Geschäftspartner bemühen.

Hintergrund der Vereinbarung: Der Klimawandel beschleunigt die Notwendigkeit eines Übergangs zur Elektrifizierung. Zudem werden künftige CO2-Vorschriften für den Gütertransport und den Zugang zu Städten das Logistik-Ökosystem drastisch verändern. Die gewerbliche Kundschaft sieht sich bereits jetzt einem zunehmenden Druck auf die Nutzungskosten ausgesetzt und benötigt elektrifizierte, sicherere und vollständig vernetzte Fahrzeuge. Bis 2030 wird sich der europäische Markt für elektrifizierte Transporter verdreifachen, was eine grosse Chance für ein neues LCV-Angebot verspricht, das sich insbesondere an den boomenden E-Commerce und das Vermietungsgeschäft richtet. Die Herausforderungen der Logistikunternehmen werden mit überlegenen und sicheren Lösungen angegangen, die auf der neuen Software-Defined-Vehicle-Plattform und einem breiten Ökosystem von massgeschneiderten Lösungen basieren. Die Renault Group, die Volvo Group und CMA CGM werden auf diesem Gebiet Pionierarbeit leisten mit dem Ziel, diesen neuen Markt anzuführen.

Unerreicht bei Leistung und Serviceangebot dank hoher Konnektivität
Die Fahrzeuge werden auf einer neuen vollelektrischen LCV-Skateboard-Plattform basieren, die eine hohe Modularität für verschiedene Aufbautypen zu niedrigen Kosten ermöglicht und hohe Sicherheitsanforderungen erfüllt. Mit der Software-Defined-Vehicle-Architektur wird die neue Fahrzeuggeneration über nie dagewesene Funktionen zur Lenkung der Lieferaktivitäten verfügen, wodurch sich die globalen Nutzungskosten für die Logistikunternehmen um 30 Prozent senken lassen. Durch vernetzte Dienste im Rahmen der Software-Defined-Vehicle-Technologie wird es möglich sein, der Kundschaft Fahrzeuge anzubieten, die über ihre gesamte Lebensdauer auf dem neuesten Stand sind. Die Transporter selbst sind kompakt und damit massgeschneidert für die urbane Mobilität. Sie bieten vielseitige Nutzungsmöglichkeiten und verschiedene Batteriekapazitäten mit einer für leichte Nutzfahrzeuge bisher beispiellosen 800-Volt-Technologie.

Agilität eines Start-ups kombiniert mit dem Know-how dreier globaler Akteure
Das neue Unternehmen wird komplett unabhängig sein und die Agilität eines Start-ups mit der starken Marktposition seiner branchenführenden Partner kombinieren. Die Renault Group und die Volvo Group wollen ihre Investitionen in Forschung und Entwicklung teilen sowie ihr Know-how, ihr Dienstleistungsspektrum und ihre industrielle Präsenz in das neue Unternehmen einbringen. Mit einer intelligenten Kapitalallokation durch die beteiligten Unternehmen wird das neue Unternehmen auf einem soliden und effizienten Geschäftsmodell basieren.

Als Weltmarktführer für leichte Nutzfahrzeuge und Innovationsführer bei Elektrofahrzeugen wird die Renault Group in grossem Massstab ihr Fachwissen für die Entwicklung und Herstellung der Elektroplattform beisteuern, die eine noch nie dagewesene Open-Source-Anbindung des Fahrzeugs an die Logistikumgebung bieten wird.

Die Volvo Group ist ein weltweit führender Lkw-Hersteller mit einem starken Kundenstamm professioneller Logistikunternehmen, einem globalen Servicenetz und umfassender Erfahrung mit Betriebs- und Produktivitätsdienstleistungen. Diese Dienstleistungen werden in Kombination mit der innovativen Fahrzeugplattform zu einer Komplettlösung für die dekarbonisierte Stadtlogistik beitragen. CMA CGM als globaler Akteur in allen Bereichen der Lieferkette beabsichtigt, das neue Unternehmen bei der Entwicklung geeigneter Lösungen zu unterstützen, die den Anforderungen aller Akteure der Transport- und Lieferkette gerecht werden können.

„Elektrifizierung und Digitalisierung ebnen den Weg für eine Revolution auf dem Markt für leichte Nutzfahrzeuge. Die Renault Group will diesen Wandel anführen und gleichzeitig eine robuste und effektive Wertschöpfung sicherstellen. Wir sind sehr stolz darauf, diese Reise gemeinsam mit der Volvo Group anzutreten, um unserer gewerblichen Kundschaft die besten Lösungen zu bieten. Wir freuen uns auch auf den Beitritt von CMA CGM. Das neu formierte Unternehmen wird ein Start-up sein, das die Stärken dreier Champions vereint: eines führenden Lkw-Herstellers, eines Experten für massgeschneiderte Dienstleistungen, eines Spezialisten für globale Lieferketten und eines europäischen Pioniers der Elektromobilität und Marktführers für leichte Nutzfahrzeuge. Alle Zutaten sind vorhanden, um etwas wirklich Einzigartiges zu schaffen“, sagt Luca de Meo, CEO der Renault Group.

„Wir freuen uns, durch die geplante Gründung eines neuen Unternehmens einen weiteren Schritt auf unserem Weg zu nachhaltigen Transportlösungen zu machen. Die Volvo Group wird ihren Kunden weiterhin komplette Transportlösungen anbieten, die ihnen helfen, ihre Wertschöpfungsketten zu dekarbonisieren. Wir sehen eine wachsende Nachfrage nach sauberem, effizientem und sicherem Stadtverkehr. Partnerschaft und Zusammenarbeit sind der Schlüssel, um dies zu erreichen“, sagt Martin Lundstedt, Präsident und CEO der Volvo Group.


Medienkontakt:
RENAULT SUISSE SA
PUBLIC RELATIONS
+41 44 777 02 48
Karin.kirchner@renault.com

--- ENDE Pressemitteilung Renault Group, Volvo Group und CMA CGM bringen neue Generation elektrischer Transporter auf den Markt ---

Über Renault Suisse SA:
Der 1898 gegründete Autohersteller Renault ist ein internationaler Konzern.

Um den grossen technologischen Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein, stützt sich der Konzern auf seine Internationalisierung, die gegenseitige Ergänzung seiner drei Marken (Renault, Dacia und Renault Samsung Motors), Elektroautos, seine Allianz mit Nissan sowie auf seine Partner AVTOVAZ und Daimler.

Durch sein Engagement mit einem neuen Team in der Formel 1 und in der Formel E zeigt Renault, wie Motorsport für Innovation und Markenbekanntheit beiträgt.

Quellen:
Aktuellenews    HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2024 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung