UNICEF: Gemeinde Muhen als Kinderfreundliche Gemeinde ausgezeichnet

04.09.2023 | von UNICEF Schweiz und Liechtenstein


UNICEF Schweiz und Liechtenstein

04.09.2023, Muhen hat heute Abend das UNICEF Label Kinderfreundliche Gemeinde erhalten. Die Gemeinde setzt damit ein klares Zeichen für Kinder und Jugendliche und verpflichtet sich, sie aktiv in die Gemeindeentwicklung zu involvieren.

Ami Keller-Gerber, Delegierte von UNICEF Schweiz und Liechtenstein, überreichte gestern Abend der Gemeinde Muhen das UNICEF Label «Kinderfreundliche Gemeinde». Offiziell erhielt Muhen bereits Ende 2022 die Zertifizierung. Um diesen Meilenstein gebührend zu feiern, wurde das Label der Gemeinde nun im Rahmen des Eröffnungsakts auf dem Jugendfest in Muhen überreicht. «In den letzten Jahren hat die Gemeinde Muhen mit grossem Engagement die verschiedenen Prozessschritte hin zum Label erfolgreich durchlaufen. Ich bin beeindruckt, was alles geleistet worden ist. Dafür möchte ich allen involvierten Personen meine Wertschätzung und Achtung ausdrücken», sagte Ami Keller-Gerber anlässlich ihrer Rede. «Die Zertifizierung durch UNICEF zeichnet dieses Bekenntnis aus und ist gleichzeitig Startschuss und Aufforderung zur Umsetzung der geplanten Massnahmen.». Entgegengenommen wurde das Label von Vizeammann Gertrud Jost, die als zuständige Gemeinderätin auf politischer Ebene den Prozess zur Zertifizierung vorantrieb. Die festliche Übergabe wurde umrahmt von musikalischen Auftritten und Essensständen.

In einem mehrjährigen Prozess und in enger Zusammenarbeit mit der Jugendkommission hat sich die Gemeinde Muhen mit den Themen Kinder- und Jugendförderung, Partizipation und Kinderrechte auseinandergesetzt. Die Jugendkommission wurde mittlerweile zur Kinder- und Jugendkommission ausgeweitet, um sich der Anliegen aller Altersgruppen der Kinder und Jugendlichen annehmen zu können. Auf Grundlage einer umfassenden Einschätzung des Status Quo und unter Einbeziehung der Kinder und Jugendlichen in Muhen wurde ein Aktionsplan entwickelt.

Dieser Plan umfasst sechs Schwerpunktthemen:

  1. Stärkung der kinderfreundlichen Politik
  2. Förderung der Mitwirkung und Mitsprache von Kindern und Jugendlichen
  3. Förderung eines sicheren öffentlichen Raumes für Kinder und Jugendliche
  4. Förderung des interdisziplinären Austausches und der Vernetzung
  5. Sensibilisierung der Gemeindeverwaltung im Bereich der Kinderfreundlichkeit
  6. Erweiterung der schulergänzenden Angebote für Kinder und Jugendliche

Der Massnahmeplan zielt darauf ab, Kindern und Jugendlichen eine Stimme zu geben, ihre Selbstwirksamkeit zu erhöhen und sie in den sie betreffenden Angelegenheiten zu beteiligen. Muhen legt darin einen besonderen Fokus auf den öffentlichen Raum. Durch die Förderung der Schulwegsicherheit und der damit einhergehenden Teilnahme am Projekt «Participlace» des Dachverbandes Offene Kinder- und Jugendarbeit Schweiz wird ein wichtiges Thema aufgenommen.

Weitere Informationen über die UNICEF Initiative «Kinderfreundliche Gemeinde»: www.kinderfreundlichegemeinde.ch


Kontakte für Medien
UNICEF Schweiz und Liechtenstein
Jürg Keim
Medienstelle
044 317 22 41
j.keim@unicef.ch



--- ENDE Pressemitteilung UNICEF: Gemeinde Muhen als Kinderfreundliche Gemeinde ausgezeichnet ---

Über UNICEF Schweiz und Liechtenstein:
UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, hat 76 Jahre Erfahrung in Entwicklungszusammenarbeit und Nothilfe. UNICEF setzt sich weltweit für das Überleben und das Wohlergehen von Kindern ein.

Zu den zentralen Aufgaben gehören die Umsetzung von Programmen in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Bildung, Wasser und Hygiene sowie der Schutz der Kinder vor Missbrauch, Ausbeutung, Gewalt und HIV/Aids.

UNICEF finanziert sich ausschliesslich durch freiwillige Beiträge und wird in der Schweiz und Liechtenstein durch das Komitee für UNICEF Schweiz und Liechtenstein vertreten. Seit 62 Jahren setzt sich UNICEF Schweiz und Liechtenstein für Kinder ein – im Ausland wie im Inland.

Quellen:
news aktuell   HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2024 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung