24 SRG-Koproduktionen am Locarno Film Festival

28.07.2023 | von Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft


Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft

28.07.2023, Bern (ots) - Vom 2. bis 12. August findet die 76. Ausgabe des renommierten Locarno Film Festivals statt - mit insgesamt 24 SRG-Koproduktionen. Die SRG unterstützt als Medienpartnerin das Filmfestival zudem mit drei Preisen und Play Suisse ist Creative Partnerin des Kreativ-Hubs "BaseCamp" für junge Film- und Kunstschaffende. Auf der SRG-Streaming-Plattform sind zudem Highlights der vergangenen Ausgaben des Festivals verfügbar.

Vom 2. bis 12. August wird die Piazza Grande zum 76. Mal zum Schauplatz des renommierten Locarno Film Festivals. Die Besucher erwarten erneut zahlreiche nationale wie auch internationale Filmperlen, darunter 24 SRG- Koproduktionen. Zehn dieser Filme sogar als Premieren, namentlich:

  • "La Voie Royale" von Frédéric Mermoud (RTS) - Piazza Grande
  • "Nuit obscure - Au revoir ici, n'importe où" von Sylvain George (RTS/SRG) - Concorso Internationale
  • "Manga D'Terra" von Basil da Cunha (RTS) - Concorso Internationale
  • "Rivière" von Hugues Hariche (RTS/SRG) - Cineasti del Presenti
  • "Been There" von Corina Schwingruber (SRF) - Pardi di Domani
  • "Searching for the 5th Direction" von Matthias Schüpbach (SRF) - Pardi di Domani
  • "Canard" von Elie Chapuis (RTS) - Pardi di Domani
  • "O kráve" von Pavla Bastanova (SRF) - Pardi di Domani
  • "Ricardo et la Peinture" von Barbet Schroeder (RTS/SRG) - Fuori Concorso
  • "Prisoners of Fate" von Mehdi Sahebi (SRF) - Semaine de la Critique

Die weiteren 14 SRG-Koproduktionen sind in den Kategorien Panorama Suisse - elf Filme - und Histoire(s) du cinema - drei Filme - zu sehen.

Die SRG mit Preisen in zwei Kategorien

Die SRG als Medienpartnerin des Locarno Film Festivals engagiert sich in gleich zwei unterschiedlichen Kategorien: Sie unterstützt den Wettbewerb für Kurz- und Mittellange-Filme Pardi di domani mit den Preisen "Pardino d'oro per il miglior corto internationale, Premio SRG SSR" und "Pardino d'argento SRG SSR for the International competition", die mit 10'000 bzw. 5'000 Franken dotiert sind. Bei der unabhängigen Sektion Semaine de la critique, die die vom Schweizerischen Verband der Filmjournalisten in Zusammenarbeit mit dem Direktor und den Organisator:innen des Locarno Film Festivals organisiert wird, steuert die SRG den Preis für den besten Film im Wettbewerb "Grand Prix Semaine de la critique/Prix SRG SSR" im Wert von 5000.- bei.

Die SRG ist Co-Gastgeberin der Notte Svizzera

Die regionalen Filmförderungen Bern, Basel-Stadt und Basel-Landschaft, die Zürcher Filmstiftung, Cinéforom sowie die SRG organisieren in diesem Jahr zum zweiten Mal gemeinsam die Notte Svizzera. Der Anlass, der am ersten Samstagabend des Festivals stattfindet, dient dem Austausch zwischen der Kulturpolitik und der Filmbranche und steht ganz im Zeichen des Schweizer Films.

Play Suisse und das BaseCamp

Das BaseCamp, der kreative Hub des Locarno Film Festivals, bietet jungen Kreativen und Kunstschaffenden bereits zum vierten Mal einen Ort der Inspiration, Zusammenarbeit und des Austausches - mit der Unterstützung von Play Suisse als Creative Partnerin. Den rund 200 Teilnehmer:innen, unter anderem aus den Bereichen Film, Fotografie, Performance, Architektur und Design, wird die Möglichkeit geboten, zu experimentieren, neue Perspektiven und andere Filmschaffende kennenzulernen und am gesamten Programm des Locarno Film Festivals teilzunehmen. Die im Rahmen des BaseCamp entstandenen Werke werden danach teils auch an anderen Partnerfestivals der SRG, wie beispielsweise dem Geneva International Film Festival oder den Solothurner Filmtagen, gezeigt.

Neue Inhalte in der Play Suisse Kollektion "Locarno Film Festival"

Das Festival geht auf der SRG-Streaming-Plattform Play Suisse weiter. In der Kollektion "Locarno Film Festival" gibt es 18 Highlights der vergangenen Ausgaben des Locarno Film Festivals zu entdecken. Neu verfügbar sind beispielsweise das Drama "Zahorí" von Marí Alessandrini, der Spielfilm "Wet Sand" von Elene Naveriani und der Kurzfilm "10 Missed Calls" von Coline Confort.

Für die Streaming-Plattform Play Suisse kann man sich kostenlos auf playsuisse.ch registrieren und hat sodann Zugriff auf SRG-Inhalte und Koproduktionen (Filme, Serien, Dokumentationen, Archivmaterial) in den Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch.

Pressekontakt:

Medienstelle SRG SSR

Siraya Schäfer

medienstelle.srg(at)srgssr.ch / Tel. 058 136 21 21



--- ENDE Pressemitteilung 24 SRG-Koproduktionen am Locarno Film Festival ---

Über Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft:
Die SRG ist ein öffentliches und unabhängiges Medienhaus, das einen multimedialen Service public in allen Landesteilen und -sprachen erbringt. Sie ist auch ein Verein und dadurch fest in der Gesellschaft verankert.

Die SRG versorgt die ganze Bevölkerung der Schweiz mit einem attraktiven und vielfältigen TV-, Radio- und Onlineangebot zu Information, Kultur, Bildung, Unterhaltung und Sport. Das Angebot fördert die Meinungsbildung und Meinungsvielfalt in der Schweiz und leistet einen wichtigen Dienst an die Gesellschaft.

Das Bundesgesetz über Radio und Fernsehen (RTVG) und die Konzession des Bundesrats verpflichten die SRG zu einem gesellschaftlichen Service-public-Auftrag.

Quellen:
news aktuell   HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2024 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung