News Abo

Stiftung Kunst & Musik, Klosters: Vor dem Festivalstart steigt die Spannung

21.07.2023 | von Stiftung Kunst & Musik, Klosters


Stiftung Kunst & Musik, Klosters

21.07.2023, Klosters (ots) - Alle Vorbereitungen sind getroffen, um die 5. Ausgabe vom Klassikfestival Klosters Music (29. Juli bis 6. August 2023) zu einem grossen Erfolg werden zu lassen. Noch nie wurden so viele Karten im Vorverkauf erworben wie in diesem Jahr. Eine ganze Region freut sich auf das Klassikfestival, das acht Sinfonie- und Kammerkonzerte, einen Kinoabend mit Live-Orchester und eine Autorenlesung bietet und zum ersten Mal einen Chor präsentiert.

Klosters Music feiert Meisterwerke - auch und gerade in seiner Jubiläumsausgabe. Das diesjährige Motto "Sehnsucht Natur. Musical Landscapes" unterstreicht die Verbindung von erstklassiger Musik und wunderschönem Alpenpanorama, die das Publikum bei diesem Festival erlebt. Die persönliche Atmosphäre der Konzerte und die besondere Umgebung tragen einen wesentlichen Teil dazu bei, dass internationale Klassikstars wie Sol Gabetta, Arabella Steinbacher und Sir András Schiff auch gerne wiederkommen.

Zum Eröffnungskonzert am 29. Juli kehrt die französische Sopranistin Julie Fuchs nach ihrem gefeierten Händelabend 2021 mit einer Operngala zurück, in der Arien von Wolfgang Amadeus Mozart und Gioachino Rossini, begleitet von der Camerata Salzburg unter Daniel Cohen, im Mittelpunkt stehen. Joseph Haydns Oratorium "Die Schöpfung" mit dem Kammerorchester Basel und dem Chor des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Giovanni Antonini am 30. Juli markiert einen besonderen Höhepunkt in der Festivalgeschichte, zumal auch das Solistenensemble mit Nikola Hillebrand (Sopran), Maximilian Schmitt (Tenor) und Florian Boesch (Bariton) höchste Ansprüche erfüllt. Antonio Vivaldis "Vier Jahreszeiten" werden von der deutschen Geigerin Arabella Steinbacher und der Kammerakademie Potsdam zum Leben erweckt (3. August). Mit dem Klarinettenkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart, gespielt von der deutsch-israelischen Solistin Sharon Kam, und Ludwig van Beethovens 6. Sinfonie "Pastorale" stehen weitere Meisterwerke auf dem Programm. Auf die Interpretation der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter dem hochbegabten finnischen Gastdirigenten Tarmo Peltokoski darf man gespannt sein (5. August).

Royalen Glanz verbreitet das mit "Himmlische Fanfaren" überschriebene Konzert von Immanuel Richter (Trompete) und Rudolf Lutz (Orgel) in der Kirche St. Jakob (2. August). Der Kammermusikabend "Funkenschlag" präsentiert das Ausnahmetrio Veronika Eberle (Violine), Antoine Tamestit (Viola) und Sol Gabetta (Violoncello) auf Stradivari- Instrumenten (Werke von Beethoven und Dohnányi, 4. August). Das schon traditionelle, sehr beliebte Kinoereignis mit Live-Musik am Nationalfeiertag (17 Uhr) bietet dieses Mal drei Stummfilme von Charlie Chaplin, Laurel & Hardy (Dick & Doof) und Buster Keaton, mit Musik unterlegt vom City Light Chamber Orchestra unter der Leitung von Kevin Griffiths. Erstmals hat das Festival mit dem "Karneval der Tiere" auch ein rund einstündiges Familienkonzert im alten Schulhaus in lockerer Atmosphäre im Programm (31. Juli). Am gleichen Tag unterhält sich der renommierte Schweizer Schriftsteller Thomas Hürlimann im Atelier Bolt mit Fedora Wesseler über seine jüngsten Werke und liest Ausschnitte aus "Der Rote Diamant" und "Abendspaziergang mit dem Kater". Zum Abschluss am 6. August gibt Sir András Schiff wie in den letzten Festivaljahren im Konzertsaal der Arena Klosters unter dem Titel "Aus der Stille" einen seiner beeindruckenden, von ihm auch moderierten Klavierabende. Was er spielt, bleibt bis zum Konzertbeginn ein Geheimnis.

Detailinformationen zum Programm von Klosters Music (29.7. bis 6.8.2023) und Kartenbestellung: www.klosters-music.ch

Pressekontakt:
Franziska von Arb
Klosters Music, Medien
Stiftung Kunst & Musik Klosters
Landstrasse 177, 7250 Klosters
franziska.vonarb@klosters-music.ch
+41 76 561 21 58

--- ENDE Pressemitteilung Stiftung Kunst & Musik, Klosters: Vor dem Festivalstart steigt die Spannung ---

Über Stiftung Kunst & Musik, Klosters:
Veranstalterin von Klosters Music ist die Stiftung Kunst & Musik, Klosters. Mit der Gründung der Stiftung und dem gleichnamigen Förderverein wurde im Frühjahr 2019 eine professionelle und nachhaltige Basis geschaffen, um kulturelles Angebot auf höchstem Niveau mit grosser Ausstrahlung zu entwickeln. Die Stiftung wird zukünftig in den Bereichen Kunst und Musik in Klosters, im Prättigau und darüber hinaus verschiedene Stilrichtungen und Formate in der Tiefe und Breite realisieren.

Verschiedene Persönlichkeiten aus Klosters und solche, die eine enge Beziehung zu Klosters haben, arbeiten unentgeltlich und mit grossem Engagement im Stiftungsrat mit.

Quellen:
news aktuell   HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook X (früher Twitter) Instagram LinkedIn YouTube

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2024 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung