Mit LMS Life von Schneider Electric die Produktion im Blick behalten

14.09.2022 | von Schneider Electric (Schweiz) AG


Schneider Electric (Schweiz) AG

14.09.2022, Line Monitoring macht reale Maschinen-KPI sichtbar und bewertet die ökonomische Relevanz von Fehlern.

Das Internet of Things birgt gewaltiges Potenzial – dieser Gedanke setzt sich gerade auch in der Lebensmittelindustrie durch. Egal ob vorausschauende Wartung, gesteigerte Anlagenproduktivität oder ein effizienterer Ressourcenverbrauch, mit einer IoT-basierten Vernetzung lässt sich von wertvollen Wettbewerbsvorteilen profitieren. Die Voraussetzung dafür ist, neben der passenden Hardware, vor allem eine Software, welche einen Mehrwert aus den Daten einer digitalisierten Produktionsanlage generiert. Schneider Electric bietet mit LMS Life eine passende Lösung.

Das Line Monitoring System von Schneider Electric wurde in engem Austausch mit Unternehmen der Lebensmittelindustrie entwickelt und ermöglicht es, die zusammengeführten Daten einer verketteten Anlage bedarfsgerecht auszuwerten. Fehler werden dabei nicht nur quantitativ, sondern vor allem auch qualitativ erfasst. Konkret wird dem Bediener also kommuniziert, welcher Fehler in welchem Teil der Maschine zu welchen Ausfallzeiten und damit zu welchen Ertragsverlusten geführt hat. Kontextabhängig (z. B. wurde die Maschine gerade gestartet) wird bestimmten Fehlern oder Anomalien sogar eine ökonomische Relevanz und damit eine Priorität zugewiesen. Darauf basierend ist es möglich, gezielter und effektiver an die Behebung von Fehlern, Ausfällen oder Bottlenecks zu gehen.

Auf Basis der zusammengeführten Daten ist das Softwaretool zudem in der Lage, die tatsächliche OEE von Maschinen, Linien und ganzen Werken detailliert zu erfassen und dadurch Ineffizienzen deutlich besser zu erkennen. LMS LIFE ermöglicht Unternehmen also nicht nur einen Überblick über die Produktion, sondern stellt zusätzlich alle Daten bereit, die für faktenbasierte Entscheidungen vonnöten sind.

Schneider Electric ist führend in den Bereichen Energiemanagement, Automatisierung, Digitalisierung und Industrie 4.0. Mit speziellen Angeboten für Installateure, Schaltanlagenbauer oder Architekten ermöglichen die Lösungen für Digitalisierung und Industrie 4.0 der Impact Company Schneider Electric eine ausfallsichere Energieversorgung und hohe elektrische Sicherheit für Unternehmen, Datacenters oder das Stromnetz. Wo immer vernetzte Geräte von Schneider Electric installiert sind, bilden sie die Basis für energieeffiziente Gebäude und intelligente Automatisierung.

Impact Company Schneider Electric

Nachhaltigkeit ist bei Schneider Electric fest in der Unternehmens-DNA verankert. Seit mehr als 15 Jahren leistet das Unternehmen mit innovativen Lösungen seinen Beitrag zu einer wirtschaftlich und sozial verträglichen Klimawende. Schneider Electric versteht sich in diesem Sinne als Impact Company, die ihre Kunden und Partner zu einem nachhaltig erfolgreichen Wirtschaften befähigt. Gleichzeitig geht es auch um das Eintreten für Werte: Unternehmenskultur und Ecosystem sind eng an modernen ESG-Kriterien orientiert. Schneider Electric wurde 2021 mit dem unabhängigen Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet und mehrfach von Corporate Knights zu einem der nachhaltigsten Unternehmen der Welt gekürt.


Software für Industrielle Automatisierung



Medienkontakt:
Unternehmenskontakt für Medien
Schneider Electric
Christine Beck-Sablonski
Mobil: + 49 171 172 4176
schneider-electric@riba.eu

--- ENDE Pressemitteilung Mit LMS Life von Schneider Electric die Produktion im Blick behalten ---
www.se.com/ch

Über Schneider Electric (Schweiz) AG:
Wir von Schneider Electric möchten die optimale Nutzung von Energie und Ressourcen für alle ermöglichen und damit den Weg zu Fortschritt und Nachhaltigkeit ebnen. Wir nennen das Life Is On.

Wir sind Ihr digitaler Partner für Nachhaltigkeit und Effizienz.

Wir fördern die digitale Transformation durch die Integration weltweit führender Prozess- und Energietechnologien, durch die Vernetzung von Produkten mit der Cloud, durch Steuerungskomponenten sowie mit Software und Services über den gesamten Lebenszyklus hinweg. So ermöglichen wir ein integriertes Management für private Wohnhäuser, Gewerbegebäude, Rechenzentren, Infrastruktur und Industrien.

Die tiefe Verankerung in den weltweiten lokalen Märkten macht uns zu einem nachhaltigen globalen Unternehmen. Wir setzen uns für offene Standards und für offene partnerschaftliche Eco-Systeme ein, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten Inklusion und Empowerment identifizieren.

Quelle:
HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2022 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung