SBFI: Lehrstellenvergabe 2022 entwickelt sich positiv

13.09.2022 | von Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI


Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI

13.09.2022, Bern - Neuste Trendmeldungen aus den Kantonen spiegeln im Spätsommer 2022 einen weitgehend stabilen Lehrstellenmarkt. Gesamtschweizerisch sind per Ende August 69’000 Lehrverträge unterzeichnet worden. Diese Zahl bewegt sich im Rahmen der Vorjahre.

Die stabile Lehrstellensituation ist insbesondere auf die konstant hohe Ausbildungsbereitschaft der Unternehmen zurückzuführen. Es zeigt sich, dass die Berufsbildung insgesamt gut aufgestellt ist und die Unternehmen an der Sicherung des Nachwuchses festhalten.

Für die Jugendlichen ist nach den Sommerferien der ideale Zeitpunkt, um sich der Frage nach dem passenden Beruf oder dem weiteren Bildungsweg zu widmen. Die Mitte August von Bund, Kantonen und Organisationen der Arbeitswelt lancierte Kampagne BerufsbildungPlus.ch, sensibilisiert junge Menschen im Berufswahlprozess und deren Eltern für die zahlreichen Möglichkeiten, die die Berufsbildung bietet.

Zudem finden sich auf BerufsbilungPlus.ch auch Informationen zu anstehenden Veranstaltungen und regionalen Berufsmessen. Diese bieten Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, sich vor Ort ein Bild von unterschiedlichsten Berufen zu machen. Daneben erhalten sie in Gesprächen mit Berufsbildnerinnen und Berufsbildnern und/oder Lernenden, direkte Informationen aus der Praxis und können ihre Eignungen und Neigungen im Hinblick auf ihre Berufswahl entdecken.


Medienkontakt:
Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI
Kommunikation
medien@sbfi.admin.ch

--- ENDE Pressemitteilung SBFI: Lehrstellenvergabe 2022 entwickelt sich positiv ---

Über Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI:
Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI im Eidgenössischen Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF ist das Kompetenzzentrum des Bundes für national und international ausgerichtete Fragen der Bildungs-, Forschungs- und Innovationspolitik.

Das SBFI steht unter der Leitung von Staatssekretärin Martina Hirayama. Es zählt rund 280 Mitarbeitende in der Schweiz und gut 60 Mitarbeitende im Ausland. Das SBFI fördert die Bildung, Forschung und Innovation mit jährlich ca. 4,8 Milliarden CHF.

Quellen:
HELP.ch   Schweizerische Eidgenossenschaft


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2022 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung