Pentathlon Suisse - Schweizermeister 2022 im Modernen Fünfkampf: Anna Jurt und Vital Müller

04.07.2022 | von Pentathlon Suisse


Pentathlon Suisse

04.07.2022, Die Entscheidung bei der Schweizermeisterschaft im Modernen Fünfkampf war bis zum Schluss spannend: Bei den Herren konnte Vital Müller den Vorjahressieger Alexandre Dällenbach mit fünf Sekunden Vorsprung bezwingen und wurde zum neuen Schweizermeister gekürt. Bei den Damen verteidigte Anna Jurt ihren Titel souverän und wurde auch erste im Gesamtklassement.

Reiten, Fechten, Schwimmen und Laufen in Kombination mit Schiessen – fünf Disziplinen an einem Tag! Dieser Herausforderung stellten sich am Sonntag, 3. Juli, rund 60 Athletinnen und Athleten an der offenen Schweizermeisterschaft Bern. «Wir sind stolz, dass nach der Pandemie wieder elf Nationen, auch aus Übersee, zu unserem Wettkampf nach Bern gereist sind», sagt OK-Präsident Bernhard Kocher.

Die Spannung vor dem Laser-Run, bei welchem fünfmal 600 Meter Laufen in Kombination mit Schiessen absolviert werden, war besonders bei den Herren gross. Mit einem starken Wettkampf im Reiten, Schwimmen und Fechten konnte Vital Müller beim Laser-Run mit einem Vorsprung von über einer halben Minute auf den letztjährigen Sieger, Alexandre Dällenbach, starten. Der aus Bern stammende Vital Müller, der aktuell die Spitzensport-RS in Magglingen absolviert, nutzte seinen Heimvorteil auf der Fahnenwiese der Kaserne Bern und konnte am Schluss das Duell mit nur gerade 5 Sekunden Vorsprung für sich entscheiden. Damit zeichnet sich ein Generationenwechsel bei den Herren ab: Der Nachwuchsathlet Vital Müller ist neun Jahre jünger als der mehrfache Titelgewinner Alexandre Dällenbach. Und aus der Westschweiz holte sich Maxence Hofer, der ebenfalls die Spitzensport-RS bestreitet, mit 1‘320 Punkten den dritten Podestplatz. In der Gesamtwertung brillierte das starke Team aus Frankreich.

Auch bei den Damen wurde ein spannendes Duell um den Schweizertitel erwartet. Lea Egloff und Anna Jurt nehmen als Elite-Athletinnen im Weltcup teil und liefern sich auch dort ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Nach der Disziplin Reiten musste Lea Egloff krankheitshalber den Wettkampf beenden. Damit war für Anna Jurt der Weg frei: Sie verteidigte nicht nur ihren Titel als Schweizermeisterin, sondern wurde auch erste im Gesamtfeld. In ihrer Parade-Disziplin, dem Laser-Run, überholte sie die führende Tschechin, Aranka Chalupnikova, in der letzten Runde und sicherte sich den Gesamtsieg mit 1'352 Punkten souverän. Mit 1313 Punkten platzierte sich Chloé Vaucher auf dem zweiten Rang bei der Schweizermeisterschaft und verpasste bei der Gesamtwertung das Podest ganz knapp.

Auch Athletinnen und Athleten im Schulalter waren beim Sportanlass in Bern dabei und haben am Vier- oder Dreikampf teilgenommen. Sie konnten ihre sportliche Vielseitigkeit vor Publikum beweisen. Und natürlich wurden die Talente auch von Nationalcoach Florence Dinichert mit Freude beobachtet. Denn die Talentförderung ist für Pentathlon Suisse wichtig und wird tatkräftig unterstützt.

Rangliste:

Damen, Moderner Fünfkampf, Top-Ten

1. Anna Jurt, SUI (1'352), 2. Aranka Chalupnikova, CZE (1’346), 3. Phalen Fench, USA (1'317), 4. Chloé Vaucher, SUI (1’313), 5. Tully Watt, AUS (1’303), Marketa Honova, CZE (1293), Zara Temesi, AUS (1’277), 8. Clementine Cooper, GBR (1257), 9. Avery Niemann, USA (1069), 10. Genevieve van Rensburg, AUS (1005), 12. Florine Forterre, SUI (916)

Herren, Moderner Fünfkampf, Top-Ten

1. Alexandre Henrard, FRA (1’500), 2. Kylian Perrier, FRA (1’493), 3. Paolo Singh, FRA (1’465), 4. Valentin Grezanle, FRA (1’454), 5. Vital Müller (1'445), 6. Alexandre Dällenbach (1’440), 7. Maxence Hofer, SUI (1‘416), 8. Luca Goia, ITA (1’409), 9. Matteo Landi, ITA (1’401), 10. Matteo Ventura, ITA (1’383)

Für weiter Informationen:

Bettina Kriegel
Kommunikationsverantwortliche
Pentathlon Suisse
Telefon 079 458 39 31
info@kriegel-kommunikation.ch



--- ENDE Pressemitteilung Pentathlon Suisse - Schweizermeister 2022 im Modernen Fünfkampf: Anna Jurt und Vital Müller ---

Über Pentathlon Suisse:
Pentathlon Suisse ist der Name des nationalen Verbandes der Modernen Fünfkämpfer. Pentathlon Suisse ist als Verein im Sinne des ZGB's organisiert.

Dem Verband sind regionale Vereine und die Schweizer Mastersvereinigung angeschlossen. Pentathlon Suisse seinerseits ist Mitglied der Schweizerischen Train Gesellschaft (STG) und von Swiss Olympic.

Da der Moderne Fünfkampf eine ursprünglich militärische Sportart ist, ist er auch im Conseil International du Sport Militaire (CISM) vertreten.

Quellen:
news aktuell   HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2022 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung