Bundesamt für Energie nimmt SAK Massnahmenplanung in die Roadmap E-Mobilität 2025 auf

17.05.2022 | von St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG


St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG

17.05.2022, St. Gallen - Das Bundesamt für Energie (BfE) hat am heutigen Unterzeichnungsanlass den Massnahmenvorschlag der SAK (St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG) zur Stärkung der E- Mobilität in die Roadmap E-Mobilität 2025 aufgenommen. Die SAK trägt mit dem Ausbau des privaten und öffentlichen Ladenetzes massgeblich zur Attraktivitätssteigerung der E-Mobilität und damit zum Gelingen der schweizweiten Energie- und Klimaziele bei.

Das Bundesamt für Energie (BfE) hat am heutigen Vertragsunterzeichnungsanlass Massnahmenvorschläge diverser Organisationen offiziell in die Roadmap E-Mobilität 2025 aufgenommen. Das Ziel: bis 2025 sollen die Hälfte aller neuzugelassenen Personenfahrzeuge in der Schweiz Elektro- oder Plug-in-Hybridfahrzeuge – sogenannte Steckerfahrzeuge – sein. Für die Roadmap qualifiziert hat sich auch das Massnahmenpaket der SAK, das mitunter den weiteren Ausbau des öffentlichen Ladenetzes und Ladestationen in Mehrfamilien – und Geschäftshäusern vorsieht. Alexandra Asfour, Leiterin E-Mobilität SAK, freut sich über diesen bedeutenden Schritt: «Seit über sechs Jahren baut die SAK private und öffentliche Ladeinfrastrukturen von Zürich bis Graubünden. Mit der Vergrösserung des öffentlichen Ladenetzes erhöhen wir die Reichweite und damit die Attraktivität der E-Mobilität massgeblich. Diesen Kurs fahren wir auch in Zukunft weiter. Es freut uns daher sehr, dass unsere Massnahmen in die Bundes-Roadmap E-Mobilität 2025 aufgenommen wurden. Wir leisten damit einen wertvollen Beitrag zum Gelingen der Energiestrategie 2050».

Vielseitige Engagements

Die Roadmap des BfE ist eine Massnahme des Bundes zur Erreichung der schweizerischen Energie- und Klimaziele. Bis September 2021 konnten Organisationen und Unternehmen ihre Massnahmenvorschläge zur Attraktivitätssteigerung der E- Mobilität dem Bund einreichen. Eine Jury der BFE/ASTRA evaluierte die Massnahmenpakete und integrierte 59 Akteure in die Roadmap – darunter auch die SAK. Die Massnahmen der einzelnen Mitwirkenden werden bis 2025 koordiniert umgesetzt und anschliessend neu evaluiert.

Adriano Tramèr, Leiter Geschäftsbereiche Produktion und Energielösungen SAK, sieht grosses Potenzial für die Energiewende: «Wir freuen uns, dass wir mit unseren Massnahmen das BfE überzeugten und die SAK nun Teil der Roadmap E-Mobilität 2025 ist. Die SAK investiert bereits seit Jahren in Zukunftsmärkte für die Energiewende Ostschweiz. Unser Engagement ist nicht nur im Bereich E-Mobilität, sondern auch im Ausbau von Photovoltaikanlagen und nachhaltigen Wärmelösungen sichtbar. Weiter realisieren wir im St. Galler Kubel eine Wasserstoff- Produktionsanlage, welche ab Spätsommer 2022 grünen Wasserstoff aus Wasserkraft für den Schweizer Schwertransport produzieren wird. Damit leisten wir einen weiteren Beitrag zur Reduktion des CO2-Ausstosses.»

Medienkontakte

St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG

Roman Griesser

Leiter Unternehmenskommunikation / Mediensprecher

T +41 71 229 52 09

medien@sak.ch



--- ENDE Pressemitteilung Bundesamt für Energie nimmt SAK Massnahmenplanung in die Roadmap E-Mobilität 2025 auf ---

Über St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG:
Wir sind das innovativste Energieversorgungsunternehmen für Menschen in der Ostschweiz. Unsere Geschäftsfelder umfassen Stromerzeugung, Strom- und Wärmelieferung, ein modernes Glasfasernetz und leistungsfähige Internet-, TV- und Telefon- Dienste sowie die Förderung von E-Mobilität und erneuerbaren Energien.

Mit rund 400 Mitarbeitenden decken wir die ganze Wertschöpfungskette ab: Von der Energiebeschaffung über Planung, Bau, Betrieb sowie Instandhaltung von Netzen und Anlagen bis hin zu Vertrieb und Rechnungsstellung.

Quellen:
news aktuell   HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2022 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung