News Abo

Renault - Weltweiter Umsatz und Verkauf im 1. Quartal 2022

22.04.2022 | von Renault Suisse SA


Renault Suisse SA

22.04.2022, Renault Group erzielt Umsatz Von 9,7 Milliarden Euro und einen Absatz von 552‘000 Fahrzeugen

In einem weiterhin schwierigen globalen Marktumfeld hat die Renault Group im ersten Quartal 2022 einen Umsatz von 9,7 Milliarden Euro erzielt (1. Quartal 2021: 10‘015 Milliarden Euro). Dies entspricht einem Rückgang um 2,7 Prozent. Bei konstanten Wechselkursen wäre der Umsatz um 0,7 Prozent gesunken. Positiv (+5,6 Prozentpunkte) wirkten sich Preiseffekte aus, basierend auf der auf höhere Rentabilität ausgerichteten Geschäftspolitik des Unternehmens. Die weltweiten Zulassungen der Renault Group (Pkw und leichte Nutzfahrzeuge) von Januar bis März beliefen sich auf 552‘000 Fahrzeuge, 36 Prozent davon Elektro-, Plug-in-Hybrid- und Hybridfahrzeuge. Der Auftragsbestand der Renault Group in Europa war Ende März so hoch wie seit 15 Jahren nicht mehr und entsprach dem Umsatz von 3,9 Monaten. Gut entwickelte sich die Marke Dacia mit neuen Modellen wie dem Jogger, für den bereits 36‘500 Vorbestellungen vorliegen.

Die Marke Renault verkaufte 348‘732 Fahrzeuge in den ersten drei Monaten des Jahres 2022, was einem Rückgang um 19,7 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2021 entspricht. In Europa stärkte Renault mit dem E-Tech Angebot seine führende Position auf dem elektrifizierten Markt, der mittlerweile 29 Prozent des Gesamtmarkts ausmacht. Allein der Anteil der Hybrid- und Plug-in-Hybridfahrzeuge, bestehend aus Renault Clio, Captur, Arkana und Megane, stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 40 Prozent. Damit bestätigt Renault seine Position als Referenzunternehmen im Bereich der Elektro- und Hybridmobilität.

Die Marke Dacia erreichte 127‘915 Zulassungen und damit ein Plus von 5,8 Prozent. Der Zuwachs basiert insbesondere auf dem Erfolg des Sandero, der nach wie vor das meistgekaufte Fahrzeug unter Privatkunden in Europa ist. Eine gute Performance zeigte auch der vollelektrische Dacia Spring mit 9‘000 Verkäufen in Europa.

Die Marke Alpine legte mit 709 verkauften Sportwagen von Januar bis März 2022 um 76,2 Prozent zu und will ihr internationales Wachstum fortsetzen. Das Marktumfeld ist weiterhin stark von der Halbleiterkrise geprägt. Die Gruppe geht von einem Produktionsverlust von schätzungsweise 300‘000 Fahrzeugen im Gesamtjahr 2022 aus, hauptsächlich in der ersten Jahreshälfte. Vor dem Hintergrund einer starken Kosteninflation setzt die Gruppe ihre wertorientierte Geschäftspolitik fort und stärkt ihre Wettbewerbsfähigkeit durch zusätzliche Kostensenkungsprogramme.


Medienkontakt:
Kommunikationsdirektion Renault Suisse SA
https://www.media.renault.ch

Karin Kirchner, Direktorin Kommunikation Renault, Dacia, Alpine und Unternehmenskommunikation
+41 44 777 02 48
karin.kirchner@renault.ch

Maryse Lüchtenborg, Kommunikationsattachée Dacia und Unternehmenskommunikation
+41 44 777 02 26
maryse.luechtenborg@renault.ch

Marc Utzinger, Kommunikationsattaché Renault, Alpine und Pressefuhrpark
+41 44 777 02 28
marc.utzinger@renault.ch

--- ENDE Pressemitteilung Renault - Weltweiter Umsatz und Verkauf im 1. Quartal 2022 ---

Über Renault Suisse SA:
Der 1898 gegründete Autohersteller Renault ist ein internationaler Konzern.

Um den grossen technologischen Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein, stützt sich der Konzern auf seine Internationalisierung, die gegenseitige Ergänzung seiner drei Marken (Renault, Dacia und Renault Samsung Motors), Elektroautos, seine Allianz mit Nissan sowie auf seine Partner AVTOVAZ und Daimler.

Durch sein Engagement mit einem neuen Team in der Formel 1 und in der Formel E zeigt Renault, wie Motorsport für Innovation und Markenbekanntheit beiträgt.

Quelle:
HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2022 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung