Galenos

KNX-Steuerung von Schneider Electric in modernem Haus aus dem 3D-Drucker

09.11.2021 | von Schneider Electric (Schweiz) AG


Schneider Electric (Schweiz) AG

09.11.2021, Intelligente KNX-Lösung übernimmt in 3D-gedruckdem Mehrfamilienhaus die Steuerung der Gebäudeautomation

Der 3D-Druck - ein additives Fertigungsverfahren – erschließt immer weitere Einsatzbereiche und hat inzwischen auch den Hausbau erreicht: Im südöstlich von Ulm gelegenen Wallhausen entstand durch die Methode nun das erste Mehrfamilienhaus Europas. Für die Steuerung der Gebäudeautomation des innovativen Projekts fiel die Entscheidung auf den Einsatz einer intelligenten KNX-Lösung von Schneider Electric. Neben Komfortfeatures für Jalousiesteuerung oder Temperaturregelung ermöglicht sie erhebliche Energieeinsparungen durch eine effiziente Verteilung und Lastmanagement. Überdies unterstützt sie den Anschluss einer Ladestation wie EVlink von Schneider Electric. Umgesetzt wurde das KNX-Projekt von Bematec, einem Spezialisten für intelligente Gebäudesteuerungen und EcoXpert- Partner von Schneider Electric.

Hausbau im 3D-Druck

Verantwortliche Bauherren des 3D-Hauses sind Fabian und Sebastian Rupp. Seit Jahren in führenden Positionen im elterlichen Betrieb tätig, gründen sie derzeit die Firma Rupp Gebäudedruck, die sich auf den Bau von gedruckten Häusern spezialisieren wird. Bei ihrem ersten Gebäude mit 3D-Druck in Wallhausen setzten sie auf eine Druckmaschine der Peri GmbH, die Beton in Lagen entlang eines Metallgestells druckt. Dieses kann bis zu 15 Metern breit, 10 Metern hoch und beliebig lang sein. Eine von vielen interessanten Möglichkeiten des Verfahrens: Aussparungen für Steckdosen oder Kabelführungen werden gleich beim Druck berücksichtigt und müssen nicht nachträglich wieder ausgestemmt werden.

Auch in Sachen Nachhaltigkeit kann der 3D-Druck überzeugen. Er verkürzt die Bauphase drastisch, reduziert den Materialeinsatz, da keine Abfälle durch Verschnitt oder Zerspanung entstehen, und erhöht die Dämmeigenschaft von Betonbauten mit Hilfe spezieller Verfahren signifikant. Hier setzt auch die intelligente Gebäudesteuerung via KNX an. Sie optimiert die Energieverteilung so weitgehend, dass der Verbrauch im Vergleich zu herkömmlich erstellten und betriebenen Gebäuden drastisch sinkt.

Einige Fakten und Highlights im Überblick

• Größtes gedrucktes Wohnhaus in Europa • Dreigeschossig, 380m2 Wohnfläche • Ein Geschoss entsteht in etwa 25 Stunden reiner Druckzeit • Genutzte Energie in Wallhausen kommt aus einer Biogasanlage • Steuerung und Regelung der Energieverteilung mit KNX-Lösungen von Schneider Electric • Das Gebäude entspricht dem KfW-55-Standard

Weitere Informationen zum spannenden Projekt unter:
https://www.abn-electro.com



Medienkontakt:
Schneider Electric
Christine Beck-Sablonski
Mobil: + 49 171 172 4176
schneider-electric@riba.eu

www.se.com/ch

--- ENDE Pressemeldung KNX-Steuerung von Schneider Electric in modernem Haus aus dem 3D-Drucker ---
www.se.com/ch

Über Schneider Electric (Schweiz) AG:
Wir von Schneider Electric möchten die optimale Nutzung von Energie und Ressourcen für alle ermöglichen und damit den Weg zu Fortschritt und Nachhaltigkeit ebnen. Wir nennen das Life Is On.

Wir sind Ihr digitaler Partner für Nachhaltigkeit und Effizienz.

Wir fördern die digitale Transformation durch die Integration weltweit führender Prozess- und Energietechnologien, durch die Vernetzung von Produkten mit der Cloud, durch Steuerungskomponenten sowie mit Software und Services über den gesamten Lebenszyklus hinweg. So ermöglichen wir ein integriertes Management für private Wohnhäuser, Gewerbegebäude, Rechenzentren, Infrastruktur und Industrien.

Die tiefe Verankerung in den weltweiten lokalen Märkten macht uns zu einem nachhaltigen globalen Unternehmen. Wir setzen uns für offene Standards und für offene partnerschaftliche Eco-Systeme ein, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten Inklusion und Empowerment identifizieren.

Quelle:
HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Aktuelle News

Ozzy Osbourne feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 3.12.2021
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 03.12.2021

auto-schweiz: Trister November am Schweizer Auto-Markt
auto-schweiz Vereinigung Schweizer Automobil-Importeure, 02.12.2021

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'500 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:
Sadp.ch


Copyright © 1996-2021 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung