pharmaSuisse: Erste Gratis-Selbsttests erhältlich in allen Apotheken

07.04.2021 | von Schweizerischer Apothekerverband (pharmaSuisse)


Schweizerischer Apothekerverband (pharmaSuisse)

07.04.2021, Ab heute können die Bevölkerung Corona-Selbsttests für zuhause beziehen. Die Abgabe erfolgt ausschliesslich in den Apotheken. Pro Person werden vom Bund die Kosten für maximal 5 Selbsttests pro Monat übernommen. Die rasche flächendeckende Einführung nach der Zulassung ist nur dank engem Zusammenspannen von Hersteller, Behörden, Pharma-Grossisten und Apotheken möglich.

Personen können ohne Symptome zuhause einen Selbsttest durchführen. Zurzeit erfüllt einzig der Selbsttest von Roche (Roche Sars-CoV-2 Rapid Antigen Test Nasal) die Zulassungs- und Validierungskriterien von Swissmedic und vom Bundesamt für Gesundheit (BAG). Die Abgabe ist limitiert und erfolgt ausschliesslich über den Apothekenkanal. Nach Vorweisen der Krankenversichertenkarte kann jede Person maximal 5 Selbsttests pro Monat in allen Apotheken kostenlos beziehen. Es besteht keine Alterslimite.

Selbsttest nur für Symptomfreie

Der Selbsttest ist geeignet für Menschen ohne Symptome, die zum Beispiel vor einem Treffen mit Bekannten aus einem anderen Haushalt eine Sicherheit haben möchten, dass sie im Moment nicht ansteckend sind. Ein negatives Testresultat ist jedoch nur eine Momentaufnahme für 24 Stunden und gibt keine hundertprozentige Sicherheit. Es ist keinesfalls ein Freipass, die Hygiene-, Abstands- und Verhaltensregeln nicht einzuhalten. Auch verkürzt ein negatives Testresultat allfällige Quarantänemassnahmen nicht. Der Selbsttest ist nicht geeignet für Personen, die Krankheitssymptome haben, oder vor einem Besuch von besonders gefährdeten Personen und Gesundheitseinrichtungen.

So funktioniert der Selbsttest

Mit einem Stäbchen entnimmt man im vorderen Teil der Nase schmerzfrei eine Probe, taucht das Stäbchen in ein Röhrchen mit Flüssigkeit, bringt ein paar Tropfen davon mit der Pipette auf einen Teststreifen und nach 15 Minuten liegt das Testresultat vor. Bei einem positiven Testresultat muss zwingend und unmittelbar ein kostenloser PCR-Test in einem Testzentraum, einer Arztpraxis oder einer Apotheke vorgenommen werden. Bis zum Erhalt des PCR-Bestätigungsresultats muss man sich in Selbstisolation begeben.

Genügend Selbsttests

Die Produktverfügbarkeit ist laut Hersteller gesichert, aber limitiert. Die Bevölkerung wird gebeten, sich solidarisch zu verhalten und nur bei Bedarf Selbsttests zu beziehen. Zu einem späteren Zeitpunkt ist es möglich, dass weitere Selbsttests zugelassen werden und im freien Markt auch Selbstzahlenden zur Verfügung stehen.

Kontakt

Schweizerischer Apothekerverband pharmaSuisse
Medienstelle
Stationsstrasse 12, 3097 Bern-Liebefeld
Telefon: +41 (0)31 978 58 27, E-Mail: kommunikation@pharmaSuisse.org

Mehr Information rund ums Testen: Bundesamt für Gesundheit https://bit.ly/3rTGkir
Apothekenbilder und Keyvisual Corona-Tests zur freien Verfügung: https://bit.ly/2ITmmQs
Fakten und Zahlen zu den rund 1'800 Schweizer Apotheken: www.pharmaSuisse.org/faktenundzahlen



--- ENDE Pressemeldung pharmaSuisse: Erste Gratis-Selbsttests erhältlich in allen Apotheken ---

Über Schweizerischer Apothekerverband (pharmaSuisse):
Der Schweizerische Apothekerverband pharmaSuisse ist die Dachorganisation der Apothekerinnen und Apotheker.

Dem Verband sind über 6‘700 Mitglieder und rund 1‘500 der 1‘800 Apotheken in der Schweiz angeschlossen. pharmaSuisse unterstützt seine Mitglieder dabei, die Bevölkerung bei Gesundheitsfragen optimal zu beraten und zu begleiten.

Dazu erarbeitet der Verband wirkungsvolle Präventionsmassnahmen und entwickelt zukunftsweisende Dienstleistungen für die medizinische Grundversorgung. Ziel ist, das hohe Vertrauen der Bevölkerung in die Apotheken weiter zu stärken und die Apotheke als sichere und kostengünstige erste Anlaufstelle für alle gesundheitlichen Anliegen zu positionieren.

Quellen:
news aktuell   HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'500 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:
Sadp.ch


Copyright © 1996-2021 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung