Switch: Quad9 zieht in die Schweiz

17.02.2021 | von SWITCH


SWITCH

17.02.2021, Zürich - Quad9, die globale, gemeinnützige DNS-Sicherheitsplattform (Domain Name System), gab heute bekannt, dass sie ihren Hauptsitz von Kalifornien nach Zürich in der Schweiz verlegt hat, unterstützt von Packet Clearing House und SWITCH.

Quad9 hat sich von anderen DNS-Anbietern dadurch unterschieden, dass es sich freiwillig einer Gerichtsbarkeit unterwirft, die Datenschutzgesetze strikt nach den höchsten globalen Standards durchsetzt. Die Schweiz gilt als Hochburg der individuellen Rechte und verfügt über ein Datenschutzsystem, das mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung nach europäischem Standard harmonisiert ist. Es gewährt Einzelpersonen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsmittel und bietet Quad9-Benutzern auf der ganzen Welt den vollen Schutz des schweizerischen Rechts. Diese und andere wichtige Zugeständnisse und Rechtsfeststellungen der Schweizer Regierung, die die Privatsphäre und Sicherheit der Quad9-Benutzer gewährleisten, haben die Wahl des Wohnsitzes von Quad9 zu einer natürlichen Wahl gemacht.

Quad9 ist der einzige globale DNS-Sicherheitsanbieter, der diesen universellen Datenschutz bietet.

Datenschutz durch Gesetzeskraft
Im Gegensatz zu kommerziellen DNS-Betreibern, die vom Verkauf der persönlichen Informationen der Benutzer und des Internet-Browserverlaufs profitieren, sammelt Quad9 keine persönlichen Informationen. Die Anfragen und Adressen der Benutzer werden weder gesammelt noch aufgezeichnet, sodass keine Dritten Zugriff darauf haben. Quad9 ist eine gemeinnützige Organisation mit transparenter Verwaltung und Finanzen, die durch Spenden unterstützt wird und sich ausschließlich dem Betrieb privater und sicherer DNS-Dienste widmet.

„Die Datenschutzansprüche von DNS-Sicherheitslösungen sind nur dann von Bedeutung, wenn sie gesetzlich gebunden sind und von einer befugten Behörde durchgesetzt werden. Datenschutzrichtlinien, die nicht gesetzlich abgesichert sind, sind leere Versprechen “, sagte John Todd, General Manager von Quad9.

Quad9 steht unter der Aufsicht des Datenschutz- und Informationskommissars des Bundes und unterliegt der schweizerischen Gerichtsbarkeit. Das schweizerische Datenschutzgesetz enthält keine Einschränkung hinsichtlich der Staatsbürgerschaft oder des Wohnsitzes der Personen, deren Persönlichkeitsrechte gesetzlich geschützt werden sollen. Durch die Verwendung von Quad9 kann jeder auf der Welt den gleichen, vollständig gesetzlich durchgesetzten Schutz erhalten wie ein Schweizer Staatsbürger.

Datenschutzrisiken des Domain Name Systems
Wenn Benutzer das Internet nutzen, hinterlassen sie Spuren digitaler Fußabdrücke. Rekursive DNS- Anbieter sind der Chokepoint, über den alle Benutzeraktionen geleitet werden. Hier können persönliche Informationen überprüft, aufgezeichnet und in zum Verkauf stehende Dossiers umgewandelt werden. Im Gegensatz zu anderen großen DNS-Anbietern mit Sitz in den USA, einer Gerichtsbarkeit, die sie vor Datenschutzansprüchen und der Verantwortung gegenüber Benutzern schützt, hat sich Quad9 der rechtsverbindlichen Autorität einer starken Datenschutzbehörde unterworfen. Die Stärke des Schweizer Rechts, kombiniert mit der Mission von Quad9 und transparenten Datenschutzpraktiken, garantieren, dass personenbezogene Daten niemals gesammelt, analysiert oder verkauft werden.

Schutz vor Cyberkriminalität
Unabhängige Tests zeigen, dass Quad9 auch verhindert, dass Benutzergeräte eine Verbindung zu 97% der schädlichen Websites herstellen. Um diese Erfolgsrate zu erreichen, sammelt Quad9 Informationen von vielen Cyber-Bedrohungsanalysten, einschließlich SWITCH, zu einer einzigartig umfassenden Datenbank bösartiger Domänen. Wenn ein Quad9-Benutzer eine Verbindung zum Internet herstellt, überprüft Quad9 sein Ziel in dieser Datenbank und blockiert die Verbindung, wenn eine Verbindung zum Benutzer dem Benutzer schaden würde. Quad9 ist an mehr als 150 Standorten in neunzig Ländern tätig und schützt Internetnutzer täglich vor mehr als sechzig Millionen böswilligen Angriffen.

Zusammenarbeit mit SWITCH
Der Umzug von Quad9 in die Schweiz wird durch SWITCH erleichtert, eines der Kompetenzzentren der Schweiz für Internetsicherheit. Die Stiftung betreibt mehrere kritische Infrastrukturen und setzt sich seit Jahrzehnten für mehr Cybersicherheit ein, um das Internet für ihre Benutzer sicherer zu machen. SWITCH nimmt einen Sitz im Stiftungsrat von Quad9 ein und trägt zur Governance von Quad9 bei.

"In weniger als fünf Jahren hat Quad9 eine globale Alternative zu den kommerziellen DNS-Plattformen entwickelt, die darauf ausgerichtet sind, von Benutzerdaten zu profitieren", sagte Tom Kleiber, Geschäftsführer von SWITCH. "Wir freuen uns darauf, die Reichweite und Wirkung von Quad9 zu erweitern, um Internetnutzern auf der ganzen Welt zu zeigen, dass die Sicherheit verbessert werden kann, ohne ihre Privatsphäre auszunutzen."

Verwenden von Quad9 Quad9 ist kostenlos und weltweit verfügbar. Benutzer können die DNS-Resolver ihres Computers auf 9.9.9.9, 149.112.112.112 und 2620: FE :: FE konfigurieren. Eine schrittweise Anleitung oder erweiterte Optionen finden Sie unter https://quad9.net .

Über Quad9 Quad9 ist ein rekursiver DNS-Dienst, der Cybersicherheitsschutz gegen Malware und Phishing bietet. Als gemeinnützige Organisation sammelt oder verkauft Quad9 keine personenbezogenen Daten und bietet Einzelpersonen und Organisationen einen vertrauenswürdigen Service ohne Kosten und ohne Vertrag. Die Organisation wurde 2017 gegründet und ist jetzt an mehr als 150 Standorten in 90 Ländern tätig. Quad9 soll den Schutz und die Privatsphäre der Endbenutzer weltweit verbessern und die Stabilität und Sicherheit des Internets fördern.

Erfahren Sie mehr unter https://www.quad9.net

Pressekonferenz , 17. Februar 2021 um 11 Uhr (MEZ): https://swit.ch/quad9


Medienkontakt:
Für Quad9
Vrge-Strategien
Adam Benson
adam@vrge.us

Für SWITCH
Roland Eugster
+41 44 253 98 73
press@SWITCH.ch

--- ENDE Pressemeldung Switch: Quad9 zieht in die Schweiz ---

Über SWITCH:
SWITCH fördert den Einsatz von innovativen ICT-Technologien und Internetdiensten in der Schweizer Hochschulgemeinschaft. Im Rahmen ihrer Mission für Lehre und Forschung war SWITCH massgebend an der Entwicklung des Internets in der Schweiz beteiligt.

SWITCH ist Partnerin der Schweizer Hochschulgemeinschaft. Sie entwickelt Internetdienste für Lehrende, Studierende und Forschende und unterstützt die Hochschulen bei der Implementierung neuer Technologien für den Unterricht und die Zusammenarbeit in der Lehre und Forschung.

SWITCH ist eine privatrechtliche Stiftung mit rund 110 Mitarbeitenden.

Quelle:
HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Aktuelle News

Megan Fox feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 16.5.2021
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 16.05.2021

Tobias Straumann feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 15.5.2021
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 15.05.2021

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'500 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:
Sadp.ch


Copyright © 1996-2021 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung