Führungswechsel in der Stadtcasino Baden AG

31.10.2020 | von Grand Casino Baden


Grand Casino Baden

31.10.2020, Der Verwaltungsrat der Stadtcasino Baden AG hat Michael Böni (48) zum Nachfolger des langjährigen CEO der Stadtcasino Baden Gruppe, Detlef Brose, ernannt. Der Führungswechsel ist der Abschluss eines vor längerer Zeit gemeinsam eingeleiteten Nachfolgeprozesses. Michael Böni soll in Kürze als CEO der Stadtcasino Baden AG und CEO der Grand Casino Baden AG die Gesamtverantwortung für die Gruppe übernehmen. Zu dieser gehören neben dem Grand Casino in Baden auch das Casino in Davos, drei Casinos im deutschen Bundesland Sachsen-Anhalt, die Online Casinos «Jackpots.ch» und «Casino777» sowie das Kongresszentrum «Trafo» in Baden.

Die Wahl von Michael Böni spiegelt die fundamentalen Veränderungen in der Casino Industrie, deren Angebote sich zunehmend in die Online Casinos verlagern. Zwar bleibt das einzigartige Spielerlebnis im klassischen Grand Casino für die ausgehfreudigen Besucherinnen und Besucher weiterhin sehr wichtig. Einen erheblichen Teil des gesamten Bruttospielertrages erzielt das Grand Casino Baden aber bereits über seine Online- Plattformen «jackpots.ch» und «casino777.ch». Dieser Trend wird sich in den nächsten Jahren noch verstärken.

Vor diesem Hintergrund haben sich auch die Anforderungen an den CEO eines Spielcasinos stark verändert. Diesen entspricht Michael Böni mit seinem Werdegang in hohem Masse. Als ausgebildeter Wirtschaftsinformatiker wurde er im Alter von 26 Jahren zum IT- Verantwortlichen der internationalen LMH Gruppe ernannt und arbeitete anschliessend drei Jahre im Cyber Security-Bereich von Unisys in London. Als nächster Schritt konnte er an den 2006 durchgeführten Olympic Asian Games als Programm Manager für IT-Sicherheit seine multikulturellen Führungsfähigkeiten einbringen. Anschliessend kam er als Verantwortlicher für die Entwicklung von 3D Real Time-Grafiken und -Spielen und Leiter eines der Studios bei Goodgame Studios in Hamburg mit 90 Mitarbeitenden mit der Spieleindustrie in Kontakt. Die schweizerische Blackzendo, ein «Ideen-Inkubator» für Virtualisierung, Cloud- Technologie und Artificial Intelligence, baute er zu einer vollständig Cloud-basierten Firma auf und in diesem Sektor machte er sich anschliessend mit einer Beratungsfirma auch selbständig. Michael Böni doziert als Spezialist für Gaming Technologie, Virtualisierung und Digitalisierung als auch für künstliche Intelligenz an Fachveranstaltungen und - Seminaren.


Michael Böni

Detlef Brose wird seinen Nachfolger in der Übernahme des Verantwortungsbereiches noch begleiten. Detlef Brose war als CEO seit der Eröffnung des Grand Casino Baden im Sommer 2002 für die operative Führung, den Aufbau und die Entwicklung des Unternehmens verantwortlich. Er hat das Grand Casino Baden nach seiner Eröffnung im Jahre 2002 zum erfolgreichsten Casino der Schweiz gemacht und es zusammen mit seinem Team und dem Verwaltungsrat gut auf die Zukunft vorbereitet. Damit hat er sich bleibende Verdienste erworben. Der Verwaltungsrat spricht ihm für seine langjährige, erfolgreiche Tätigkeit seinen aufrichtigen Dank aus und wünscht ihm alles Gute für seinen nächsten Lebensabschnitt.

----------------------------------

--- ENDE Pressemeldung Führungswechsel in der Stadtcasino Baden AG ---

Über Grand Casino Baden:
Spiel, Entertainment, Gastronomie, Events – auf diesen Grundpfeilern basiert unsere Philosophie. Sie definiert Angebot und Dienstleistungen des Grand Casino Baden. Wir haben einen Ort des gehobenen Ausgehvergnügens von internationalem Format geschaffen, der seinen Gästen etwas Besonderes bietet. Zum Beispiel die ausgesprochene Freundlichkeit und Professionalität des Grand Casino Baden- Teams. Oder das gediegene Ambiente unseres Hauses, welches den idealen Rahmen für ein einzigartiges Freizeitvergnügen bildet.

Im Grand Casino Baden treffen Sie auf eine einzigartige Philosophie der Freizeitgestaltung – die Verbindung von Entertainment mit spannendem Spiel, vorzüglicher Gastronomie und unterhaltsamen Events. Der erstklassige Service unseres Teams wird Sie sich bei uns rundum wohl fühlen lassen.

Spielangebot:

1 Französisch-Roulette und 8 American-Roulette und 1 Swiss Roulette 8 Black Jack und 1 Baccara und 1 Punto Banco 8 Poker (Seven Card Stud, Texas Hold'Em) 1 Glücksrad 340 Slot machines (im Automatencasino und im Grand jeu 2)

5 Jackpots:

Baden Mystery Jackpot, Swiss Jackpot, Lucky 14 Jackpot, Züri Jackpot, Auto- Jackpot

Mindesalter, 18 Jahre, amtlicher Ausweis, gepflegte Kleidung

Attraktionen:

Restaurant, Bars, Kongresse, Catering, Events, Parkhaus, Casino-Shuttle

Quelle:
HELP.ch


Weitere Informationen und Links:


Erfasst auf
 Casinos.ch

Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'000 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:
Sadp.ch


Copyright © 1996-2021 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung