Logoregister

Franke Gruppe: CEO Patrik Wohlhauser übernimmt die Leitung von Franke Water Systems

23.06.2020 | von Franke Holding AG


Franke Holding AG

23.06.2020, Aarburg - Roger Basler, Leiter der Division Franke Water Systems, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch per Ende Juli, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Die Leitung der Division übernimmt Patrik Wohlhauser, CEO der Franke Gruppe.

Roger Basler, Leiter der Division Franke Water Systems und Konzernleitungsmitglied der Franke Gruppe, hat sich dazu entschieden, nach sieben Jahren das Unternehmen zum 31. Juli auf eigenen Wunsch zu verlassen. Neu wird Patrik Wohlhauser zusätzlich zu seiner Rolle als CEO der Franke Gruppe die Verantwortung für die Division wahrnehmen. Zur Sicherstellung eines reibungslosen Übergangs erfolgt der Leitungswechsel bereits ab dem 1. Juli.

"Wir bedauern diesen Schritt von Roger Basler, respektieren aber seine Entscheidung und danken ihm für seinen wertvollen Beitrag zur erfolgreichen Weiterentwicklung unserer Division für Waschraum- und Sanitärlösungen im öffentlichen und privaten Anwendungsbereich. Er hat Franke Water Systems stark geprägt", so Patrik Wohlhauser. "Dank seines Engagements und seiner fachlichen Expertise konnte unter seiner Leitung sowohl die Profitabilität der Division verbessert als auch der Innovationsprozess mit einer starken Produktpipeline vorangetreiben werden."

Franke gehört zur Artemis Group und ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen und Ausstattungen für die Haushaltsküche, das private Bad, halb-/öffentliche Waschräume, die professionelle Systemgastronomie und die Kaffeezubereitung. Die Franke Gruppe ist weltweit präsent und beschäftigt über 9'000 Mitarbeitende in rund 40 Ländern, die einen Umsatz von über CHF 2.4 Milliarden erwirtschaften.

Franke Water Systems ist eine Division der Franke Gruppe und gehört dank ihren intelligenten Waschraum- und Sanitärlösungen für den öffentlichen und halböffentlichen Sektor zu den führenden Anbietern. Das Unternehmen engagiert sich für die Entwicklung von kompletten Sanitärsystemen, die in Bezug auf Qualität, Funktionalität, Design und Langlebigkeit herausragend sind. Das Produktsortiment umfasst Ausstattungselemente wie Waschtische, Armaturen, Spülsysteme, WCs, Urinale usw., die in Edelstahl und Mineralgranit einzeln oder in Kombination erhältlich sind.

KWC steht für 140 Jahre Kompetenz im Wassermanagement. KWC Armaturen sind ein Inbegriff hochklassiger Intelligenz in Bad und Küche. Mit nachhaltigen Technologien, erlesener Qualität und innovativem Design hat sich der führende Schweizer Armaturenhersteller international einen Namen gemacht. Seit 2013 gehört KWC zur Franke Gruppe und ist eine Marke der Franke Water Systems AG. Hauptsitz und Produktionsstandort ist Unterkulm in der Schweiz. Von hier aus exportiert KWC seine Qualitätsarmaturen in über 50 Länder auf fünf Kontinenten.

Pressekontakt:

Gabriele Hepp

Head of Communications

Franke Group

T +41 62 787 3358

M +41 79 108 3225

E gabriele.hepp@franke.com



--- ENDE Pressemitteilung Franke Gruppe: CEO Patrik Wohlhauser übernimmt die Leitung von Franke Water Systems ---

Über Franke Holding AG:
Seit der Gründung 1911 basiert der Erfolg von Franke auf innovativer Ingenieurskunst, einzigartigem Design und herausragender Schweizer Qualität. Diese Werte sind auch heute noch die Grundpfeiler unseres Erfolges. Gepaart mit Unternehmergeist, lösungsorientiertem Handeln und Verantwortungsbewusstsein.

Wir sind angetrieben von der Leidenschaft, für alltägliche Probleme ungewöhnliche Lösungen zu finden. Bei jedem unserer Projekte haben wir den Anspruch, mit herausragenden Innovationen bei Technologie und Design einzigartige Ergebnisse zu erzielen. Wir suchen nach dem einen Weg, der unsere Produkte noch funktionaler, einfacher, ästhetischer – einfach wunderbar macht.

Überragende Qualität ist seit über 100 Jahren einer unserer wichtigsten Erfolgsfaktoren. Unsere Produkte sind langlebig, robust und nachhaltig. Wir testen und verbessern ständig. Und fragen uns immer wieder aufs Neue, wie wir ein Produkt noch besser machen können. Dieser Anspruch zieht sich durch den ganzen Wertschöpfungsprozess.

Gutes Design ist kein Selbstzweck. Für unsere Produktentwickler und -designer sind maximale Funktionalität und Kundennutzen die obersten Prämissen ihrer Arbeit. «Form follows Function». Die Bestätigung für unsere Arbeit erhalten wir täglich von unseren Kunden. Und in Form von Preisen und Auszeichnungen.

Quellen:
news aktuell   HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Abo kaufen

Publizieren Sie Ihre Medienmitteilungen im Abonnement und profitieren von zwei geschenkten Mitteilungen.

ABO 10 Medienmitteilungen (+2 geschenkt)
Jetzt Abo kaufen »

Mitteilung publizieren

Um Ihre eigene Mitteilung auf Swiss-Press.com zu publizieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Jetzt eigene Mitteilung erfassen »

Zertifikat:
Sadp.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Copyright © 1996-2024 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung