Ritas Schirmwelt: Städteschirm statt Städtereise

17.04.2020 | von Ritas Schirmwelt


Ritas Schirmwelt

17.04.2020, Regenschirme an einer Modeschau sieht man nicht alle Tage. An der OFFA wäre das ein Highlight gewesen. Wäre, denn das einzige Regenschirm-Geschäft der Schweiz ist in Burgdorf zu Hause und bleibt zu Hause.

Fast hunderttausend Menschen verpassen sie. Die OFFA in St. Gallen. Die Frühlingsmesse mit 500 Ausstellern. Mit viel Herzblut gestaltete Stände. Gemütliche Stunden mit Bekannten. St. Galler Bratwurst. Rassenpferde. Modeschau.

«An der Modeschau hätten wir Regenschirme präsentiert, doch Corona hat uns allen einen Strich durch die Rechnung gemacht» sagt Rita Brodmann. Die Inhaberin von Ritas Schirmwelt ist eine waschechte Bernerin. In Burgdorf, am Tor zum Emmental, steht ein geschichtsträchtiges Haus. Erbaut als «Kleines Theater», später umfunktioniert zum «Cinéma Palace», empfängt der denkmalgeschützte neoklassizistische Bau seine Besucher. Die Digitalisierung schreitet voran. Das Kino wird geschlossen. Heute führt Rita Brodmann in den altehrwürdigen Mauern eine Papeterie im Parterre und ein Schirmgeschäft im ersten Stock. Und genau da trifft Burgdorf auf St. Gallen. «Wow! Das habe ich ja noch nie gesehen», entfährt es so manchem Kunden, wenn er das Schirmgeschäft betritt. Recht hat er. Ein Geschäft mit tausend verschieden Regenschirmen gibt es schweizweit kein zweites Mal. «Zeigen wir den Menschen, was sie verpassen!», sagt Rita Brodmann und meldet sich 2017 erstmals bei der OFFA an. Seither ist die Inhaberin von Ritas Schirmwelt in der Ostschweiz bekannt wie ein bunter Hund. Jahr für Jahr verblüfft die quirlige Schirmherrin die Besucher mit bunten, ausgefallenen und exklusiven Regenschirmen. Wertvolle Kontakte entstehen. Ganze Familien, Autos voller Freundinnen, Motorradgruppen – alle machen einen Ausflug ins Bernbiet. Entdecken die Papeterie mit Schirm und Charme. Besuchen das Franz-Gertsch-Museum und das Schloss Burgdorf. Geniessen einen Imbiss in der malerischen Altstadt und kehren dann mit vielen neuen Eindrücken und nicht selten mit einem neuen Regenschirm im Gepäck nach Hause zurück.

«Heuer wäre ich mit Salome und Renate, unseren Lernenden, an der OFFA», sagt Rita. «Die Beiden haben sich schon viele Gedanken gemacht. Aus den Frühjahrsneuheiten eine Messekollektion zusammengestellt: Handgenähte Regenschirme aus einem Familienbetrieb in Italien. Designerschirme aus Frankreich. Fröhliche Motivschirme. Sonnenschirme aus feiner Spitze. Kinderschirme.» Das «Projekt OFFA» setzt kreative Energie frei, begeistert bald das ganze Team und wird in voller Fahrt gebremst. Corona. OFFA abgesagt. Geschäft geschlossen. «Einmal tief durchatmen und weiter geht’s!» Rita ist auch jetzt nicht zu bremsen. Das ganze Team schreibt mehreren hundert Kunden eine persönliche Grusskarte. Die Reaktionen darauf sind überwältigend und spornen weiter an. Auf Facebook gibt es jetzt Posts wie: «Städteschirm statt Städtereise». Der Onlineshop wird auf allen Ebenen ausgebaut. Die Krise schafft Zeit. Alle Mitarbeiterinnen lernen ganz neue Bereiche kennen. Bilden sich weiter. Und merken doch immer deutlicher: Die Kunden fehlen. Der persönliche Kontakt. Begeisterung direkt weitergeben. Begeisterung direkt empfangen. Und Rita bringt es wieder auf den Punkt: «Ihr Lieben, wir freuen uns, wenn wir unser Geschäft wieder öffnen dürfen. Wir freuen uns auf Euren Besuch. Und wir freuen uns auf 2021: OFFA in St. Gallen».


Medienkontakt: Rita Brodmann, 078 822 34 24

--- ENDE Pressemeldung Ritas Schirmwelt: Städteschirm statt Städtereise ---
www.ritasschirmwelt.ch
www.facebook.com
www.facebook.com

Über Ritas Schirmwelt:
Ritas Schirmwelt bietet eine einzigartige Schirmauswahl in der Schweiz. Das Sortiment umfasst rund 1000 verschiedene Schirme in allen Formen und Farben. Die Schirme stammen aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich.

Die Marken sind Strotz, Pasotti, Jean Paul Gaultier, Guy de Jean, von Lilienfeld, Chantal Thomass, Ferre. Fast die Hälfte der Schirme sind Taschenschirme, darunter auch die bekannte Marke Knirps. Die Inhaberin Rita Brodmann hat das Geschäft am 26. November 2014 eröffnet.

Quelle:
HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'000 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:


www.videos.ch          www.produktenews.ch          www.aktuellenews.ch          www.medienbooster.ch



Copyright © 1996-2020 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung