Ticketcorner AG: «Dynamische Preise sind kein Experiment mehr»

15.04.2019 | von Ticketcorner AG


Ticketcorner AG

15.04.2019, Mit der Bergbahnen Destination Gstaad AG wechselt ein weiteres, namhaftes Schweizer Skigebiet auf die nächste Saison hin von fixen zu dynamischen Preisen. «Wer früh bucht, profitiert» gilt künftig auch in der Destination Gstaad.

Dynamic Pricing, erstmals von Ticketcorner und der SkiArena Andermatt eingeführt, hat sich im Schweizer Wintersporttourismus innerhalb von zwei Jahren als erfolgsbringende Marketing-Strategie etabliert. Während andere Pricing-Ansätze wieder verworfen wurden, haben vollständig dynamische Preise die erhoffte und nachhaltige Wirkung gezeigt - und dies weit über den reinen Preiseffekt hinaus.

Die Skigebiete, die auf die Dynamic-Pricing-Lösung von Ticketcorner setzen, konnten ihre Online- Ticketverkäufe im 3-stelligen Prozentbereich steigern. Der durchschnittliche Wert des Warenkorbs wuchs um 40%, und die durchschnittliche Vorausbuchungszeit von einem Tag auf über 14 Tage.

Dynamische Preise führen demnach dazu, dass Skitickets häufiger online und weiter im Voraus gekauft werden. Mit der Erhöhung des Online-Anteils geht für die Bergbahnen der Vorteil einher, dass sie so ihre Kunden und deren Kaufverhalten besser kennen. Die digital erfassten Daten helfen ihnen, ihre Vermarktungsstrategie zu verbessern und die Gäste zum richtigen Zeitpunkt mit den passenden Informationen bedienen zu können.

Während CRM (Customer Relationship Management) bis anhin darin bestand auf Parkplätzen bei Talstationen die Herkunft der Fahrzeuge zu notieren, erlangen die Skigebiete dank den online Buchungen wertvolle Erkenntnisse, die sie für zielgerichtete Kampagnen nutzen können.

Auch die Konsumenten verstehen und akzeptieren die dynamischen Preise rasch und nutzen die Vorteile, wie zum Beispiel die günstigeren Preise an Arbeitstagen oder bei Vorausbuchung. Die Akzeptanz des Dynamic Pricing bestätigte jüngst eine Bevölkerungsbefragung, die vom Marktforschungsinstitut Demoscope im Auftrag von Ticketcorner durchgeführt wurde. 57% der befragten Wintersportler befürworteten dabei die Einführung dynamischer Preise.

Die anfänglich von verschiedenen Seiten geäusserte Skepsis wurde durch die Erfahrungswerte der ersten zwei Saisons mit Dynamic Pricing weitestgehend entkräftet. Zumal die Bergbahnen auch bei dynamischen Preisen auf die Eigenheiten des Skigebiets und der Gäste eingehen können, indem sie die Preisfaktoren, beispielsweise Saisonalität und Vorausbuchungszeit, selbst bestimmen. So wurde im Fall der Bergbahnen Destination Gstaad ein Preismodell mit moderaten Rabatten und Zuschlägen bestimmt.

Dynamic Pricing von Ticketcorner ist deshalb kein Preisexperiment, sondern eine bewährte Strategie, die Technologie, Vermarktung sowie Vertrieb vereint und so zum langfristigen Erfolg des Skigebiets beiträgt.


Medienkontakt:
Nik Schwab
Tel: +41 (0)78 644 91 80
sch@nikschwab.ch

Über Ticketcorner AG:
Die im SDAX notierte CTS EVENTIM AG (ISIN DE0005470306) ist Europas Marktführer im Ticketing und in 20 Ländern aktiv. Über die Systeme der EVENTIM-Gruppe werden jährlich europaweit insgesamt über 100 Mio. Veranstaltungstickets für mehr als 140.000 Events vermarktet. Zur Vermarktung der Tickets nutzt EVENTIM ein Netz von europaweit über 20.000 Vorverkaufsstellen, mehrere Call Center sowie insbesondere auch Internetplattformen wie www.eventim.de und www.getgo.de.

Mit zusammen über 360 Mio. Besuchern waren die von der EVENTIM-Gruppe betriebenen Websites im Jahr 2010 bei weitem die erfolgreichsten europäischen Ticket-Portale. Zur EVENTIM-Gruppe gehört außerdem das Segment Live Entertainment mit der Planung, Organisation und Abwicklung von Konzertveranstaltungen, Konzerttourneen, Festivals und anderen Live-Events. Mehrheitsbeteiligungen an vielen der erfolgreichsten Konzertveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz, gute und langjährigen Kontakte zu nationalen und internationalen Künstlern, erfolgreiche Open-Air Festivals und zahlreiche weitere Veranstaltungen sichern der EVENTIM-Gruppe eine hervorragende Position als Marktführer in der europäischen Konzert- und Entertainmentbranche. Die weltweit erstmals bei EVENTIM umgesetzte unmittelbare Verbindung von Live Entertainment und Ticketing innerhalb eines Konzerns führt dabei zu einer besonders attraktiven Wertschöpfungskette.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Aktuelle News

Ricardo Rodriguez feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 25.8.2019
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 25.08.2019

Rupert Alexander Grint feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 24.8.2019
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 24.08.2019

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: