Stiftung für Konsumentenschutz: Repair Cafés retten monatlich über 800 Gegenstände vor dem Abfall

14.05.2019 | von Stiftung für Konsumentenschutz


Stiftung für Konsumentenschutz

14.05.2019, Der Konsumentenschutz hat die in Schweizer Repair Cafés erhobenen Daten ausgewertet. Demnach nahm die ehrenamtliche Reparaturbewegung im 2018 schweizweit über 14'000 Gegenstände zur Reparatur entgegen. Von zehn Gegenständen wurden durchschnittlich sechs erfolgreich repariert. Pro Monat entspricht dies 841 erfolgreichen Reparaturen.

Der Konsumentenschutz hat 2014 die Reparaturbewegung in der Schweiz lanciert und fördert die Repair Cafés seither aktiv und erfolgreich mit einem kostenlosen Dienstleistungspaket. «Die Reparaturbewegung in der Schweiz entwickelt sich weiterhin höchst erfreulich, vielleicht auch aufgrund der aktuellen Klimadebatte. Reparieren von defekten Produkten spart Geld, hilft der Umwelt und trägt damit auch einen Teil zur Entlastung der Klimaproblematik bei», so Konsumentenschützerin Sara Stalder.

Über 800 Reparaturen pro Monat
Die Schweizer Reparaturbewegung ist fleissig: Pro Monat versucht sie, rund 1’380 Gegenständen ein zweites Leben zu schenken. Im Durchschnitt reparieren die Repair Cafés erfolgreich 841 Dinge pro Monat (teilweise gelingende Reparaturen wurden nicht berücksichtigt). In ein Repair Café werden pro Jahr statistisch gesehen 123 Gegenstände zur Reparatur gebracht. Am meisten gebracht werden Lampen, Hosen und Kaffeemaschinen.

Reparaturunfähige Produkte
Ausgerechnet Kaffeemaschinen können am schlechtesten repariert werden. Nur knapp 30 Prozent der gebrachten Maschinen erhielten ein zweites Leben. Bei einer derart tiefen Erfolgsquote für Kaffeemaschinen liegt der Verdacht nahe, dass diese so konstruiert werden, dass eine Reparatur verunmöglicht wird.

Dies geht unter anderem auch aus den Bemerkungen der Reparateure hervor. Gut zu reparieren sind Textilien mit fast 90 Prozent Reparaturerfolg. Auch die Kategorien Holz, Bücher, Metall, Schmuck und Fahrräder weisen eine Erfolgsquote von über 75% auf. Die Kategorien Spielzeug, Uhren, Elektro, Computer und Handy weisen immer noch eine hohe Erfolgsquote von über 50% auf.

Häufig defekte Schweizer Markenprodukte
Die Reparaturdaten wurden auch auf häufig auftretende Schweizer Produkte untersucht. Fazit: Von Jura, Mio-Star und Turmix stammen diejenigen Schweizer Produkte, die am häufigsten in Repair Cafés gebracht werden. Über alle Hersteller betrachtet, werden am meisten Produkte von den internationalen Elektronikherstellern Philips und Sony in Repair Cafés gebracht. Dahinter folgen dann auf dem dritten Platz bereits die Produkte des Schweizer Herstellers Jura.

Zur Erhebung der Daten
Im 2018 machten 46 Repair Cafés bei der Erfassung der Reparaturdaten mit. Im Verlauf des Jahres 2018 wurden von den 46 Repair Cafés insgesamt 5657 Gegenstände zur Reparatur entgegengenommen. Davon gelang bei 3272 Gegenständen die Reparatur, bei 354 gelang diese teilweise. Aufgrund dieser Zahlen machte der Konsumentenschutz Hochrechnungen. Berechnet man die 5657 durchgeführten Reparaturen durch die 46 in die Auswertung einbezogenen Repair Cafés, so führte ein Repair Café im Jahre 2018 im Durchschnitt 123 Reparaturversuche durch (Wert gerundet). Auf die mittlerweile (Anfang Mai 2019) 115 Schweizer Repair Cafés hochgerechnet ergibt dies eine Anzahl von 14'142 Reparaturen pro Jahr, wovon statistisch gesehen 8626 gelingen. Pro Monat versucht die Schweizer Reparaturbewegung durchschnittlich 1380 Gegenständen ein zweites Leben zu schenken. Im hochgerechneten Durchschnitt reparieren Repair Cafés pro Monat 841 Gegenstände erfolgreich (ohne teilweise gelingende Reparaturen).

So funktionieren Repair Cafés
Bei Repair Cafés handelt es sich um ehrenamtliche Treffen, an die Besucher defekte Produkte mit Hilfe von ehrenamtlichen Profis kostenlos reparieren. Ersatzteile können günstig gekauft werden. Das Reparatur-Angebot ist lokal unterschiedlich. Repair Cafés bieten die Möglichkeit, konkret etwas gegen den Ressourcenverschleiss und die wachsenden Abfallberge der Wegwerfwirtschaft zu unternehmen. Ganz nebenbei wird das Portemonnaie geschont und man trifft andere Besucher bei Kaffee und Kuchen.


Medienkontakt:
Sara Stalder
Telefon 078 710 27 13
s.stalder@konsumentenschutz.ch

Über Stiftung für Konsumentenschutz:
Die Stiftung für Konsumentenschutz wurde 1964 von vier Arbeitnehmer- und Konsum-Organisationen als privatrechtliche Stiftung gegründet mit dem Zweck, die Interessen der Konsumentinnen und Konsumenten zu wahren. Sie hat ihren Sitz in Bern.

Die Stiftung für Konsumentenschutz vertritt seit 1964 engagiert und unabhängig die Interessen der Konsumentinnen und Konsumenten gegenüber Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit. Sie nimmt aktiv am politischen Prozess teil.

Bereits im Parlament und in der Gesetzgebung müssen die Rechte der Konsumentinnen und Konsumenten gegenüber den Ansprüchen und Forderungen der Wirtschaft die Waage halten.

Die Stiftung für Konsumentenschutz versteht sich als Lobbyistin und Anwältin der Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten und verhandelt mit der Wirtschaft auf Augenhöhe.

Der Konsumentenschutz bewahrt stets seine Glaubwürdigkeit und Unabhängigkeit und nimmt weder von der Wirtschaft noch von der Politik Spenden an.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Aktuelle News

Ricardo Rodriguez feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 25.8.2019
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 25.08.2019

Rupert Alexander Grint feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 24.8.2019
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 24.08.2019

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: