Energiemanagement-Software: Schneider Electric präsentiert neueste Version von EcoStruxure Power Monitoring Expert

19.11.2018 | von Schneider Electric (Schweiz) AG


Schneider Electric (Schweiz) AG

19.11.2018, Schneider Electric präsentiert die neueste Version seiner erfolgreichen Energiemanagement-Software «EcoStruxure Power Monitoring Expert» (PME). Diese neueste Ergänzung des Edge-Control-Portfolios innerhalb der EcoStruxure-Power-Architektur wurde speziell entwickelt, um die Verwaltung komplexer Strom- versorgungssysteme zu vereinfachen und einen umfassenden Einblick in kritische Stromnetze und Anwendungen zu ermöglichen.

EcoStruxure Power Monitoring Expert bietet zahlreiche neue Funktionen. Zum einen sind dies weitere Module zur Verbrauchs- und Ereignis-Analyse: Mit Hilfe des Energie-Analyse-Moduls lassen sich der Energieverbrauch gezielt regeln, Energieprognosen erstellen und Kosteneinsparungen realisieren. Die Power-Event-Analyse hingegen spürt Trends und Korrelationen schnell auf und sorgt für ein optimiertes Netzwerk. Darüber hinaus isolieren Störschreiberansichten Ursachen und helfen dabei, ähnliche Vorfälle besser einschätzen zu können. Die Anforderungen gemäss ISO50001 und ISO50006 sind so gleichermassen problemlos umgesetzt und erzielte Einsparungen schaffen dem Anwender einen deutlichen Wettbewerbsvorteil.

Zum anderen ermöglichen zusätzliche Funktionen die Ergreifung von Massnahmen zur vorausschauenden Wartung. So wird beispielsweise der Zustand des Leistungsschalters permanent überwacht und Änderungen der Schutzeinstellungen sind sofort erkennbar. Die thermische Überwachung dagegen erfolgt über kabellose Temperatursensoren, die auf Sammelschienen angebracht sind und kontinuierlich Werte und Abweichungen erfassen. Brände, die durch unzureichende Anzugsmomente an Schraubverbindungen, Alterung und elektrische Störungen verursacht werden könnten, werden so verhindert.

Besonders interessant für Betreiber mit Anlagen an mehreren Standorten ist die Multi-Site- Unterstützung: Hier ermöglichen rollenbasierte Zugriffe eine Visualisierung und Benchmarking der Produktionsorte im Vergleich bei voller Zeitzonenanpassung.

Nicht zuletzt wird durch die Einbindung ins Windows Active Directory und McAfee Whitelisting und Best Practice den Anforderungen von Cybersicherheit an das System Rechnung getragen.

Steigerung des Effizienzlevels bei schneller Amortisation
«EcoStruxure Power Monitoring Expert (PME) ist unser Beitrag zum Energiemanagement der Zukunft. Da das Stromnetz immer dynamischer, seine Systeme immer komplexer und die Vorgaben immer anspruchsvoller werden, bietet der Power Monitoring Expert einzigartige neue Funktionen. Diese machen es noch einfacher, Menschen und Anlagen zu schützen, den Betrieb aufrechtzuerhalten sowie Zeit und Geld zu sparen», so Juan Arias, Global Offer Manager von EcoStruxure Power Monitoring Expert bei Schneider Electric.

«PME bietet genau die zukunftssichere Anpassungsfähigkeit, die moderne Stromnetze heutzutage benötigen. Die Software vernetzt intelligente Geräte innerhalb des gesamten elektrischen Systems, von Leistungs- und Energiezählern über Schutzrelais und Leistungsschalter bis hin zu Fernbedienungsterminals (RTU) und speicherprogrammierbaren Steuerungen, Frequenzumrichtern sowie USV Systemen und Aktiven Oberschwingungsfiltern. Da das ungenutzte Potenzial zur Energieoptimierung im Bereich der Industrie heute teils immer noch über 50 Prozent liegt, ergeben sich weiterhin Möglichkeiten zur Senkung der Energiekosten und Verbesserung der Betriebseffizienz.»

Und die Amortisationszeiten sind, wie das Beispiel eines Automobilzulieferers zeigt, höchst attraktiv: Der Kunde hatte EcoStruxure Power Monitoring-System inklusive der passenden Netzqualitätsmessgeräte zur Überwachung und Fehlerbehandlung bei Problemen mit der Spannungsqualität installiert. Ausfallzeiten konnten sofort minimiert und Energiekosten deutlich gesenkt werden. Zudem hatte sich das System innerhalb von zwei Jahren amortisiert – ein ganzes Jahr früher, als geplant.

«Unsere Kunden können durch die Nutzung der neuen Möglichkeiten unserer leistungsstarken Edge- Control-Software neue Effizienzlevel erreichen und sich so vom Wettbewerb abheben», erläutert Arias abschliessend. «Power Monitoring Expert bietet Kunden eine leistungsstarke, innovative Power- Management-Software und ermöglicht es ihnen, ihre Versorgung sicherer, zuverlässiger, effizienter und nicht zuletzt auch norm- und damit vertragskonformer zu machen.»


Medienkontakt:
C-Factor AG
Grüngasse 21
8004 Zürich
044 533 50 20
schneider-electric@cfactor.ch

Schneider Electric
Thomas Hammermeister
+49 (02102) 404 – 94 59
+49 172 217 93 86
thomas.hammermeister@schneider-electric.com
www.schneider-electric.ch

Über Schneider Electric (Schweiz) AG:
Schneider Electric ist führend bei der Umsetzung der digitalen Transformation in den Bereichen Energiemanagement und Automatisierung. Das Unternehmen bietet intelligente Lösungen für die Segmente Privathaushalt, Gebäudetechnik, Rechenzentrum sowie für Infrastrukturanbieter und die Industrie. Mit Niederlassungen in über 100 Ländern gehört Schneider Electric zu den weltweiten Marktführern im Energiemanagement, in der Mittel- und Niederspannung sowie bei der sicheren Stromversorgung und der Automatisierungstechnik. Wir bieten integrierte Effizienzlösungen, die Energie, Automation und Software nahtlos miteinander verbinden.

In unserem globalen Ökosystem arbeiten wir mit einer grossen Partner-, Integratoren- und Entwicklergemeinschaft zusammen. Unsere offenen Plattformen gewährleisten dabei Echtzeitkontrolle und maximale Betriebseffizienz. Wir glauben, hervorragende Mitarbeiter und Partner machen Schneider Electric zu einem grossartigen Unternehmen. Unser Engagement für Innovation, Vielfalt und Nachhaltigkeit stellt sicher, dass unser Firmenmotto «Life Is On» für alle Menschen, zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort gilt.

Zur Schneider Electric Gruppe in der Schweiz gehören die Unternehmen Schneider Electric (Schweiz) AG und Feller AG sowie die Technologie-Marken APC und Gutor Electronic. Die Gruppe beschäftigt in der Schweiz mehr als 1’000 Mitarbeitende. General Manager Simon Ryser führt die Schneider Electric (Schweiz) AG mit rund 250 Mitarbeitenden.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Aktuelle News

Krysten Alyce Ritter feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 16.12.2018
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 16.12.2018

Adam Brody feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 15.12.2018
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 15.12.2018

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: