Deutlicher Umsatzsprung: Zur Rose-Gruppe wächst 30 Prozent im ersten Quartal 2018

18.04.2018 | von Zur Rose Suisse AG


Zur Rose Suisse AG

18.04.2018, Die Zur Rose-Gruppe setzte das starke Umsatzwachstum des Vorjahrs beschleunigt fort. Im ersten Quartal 2018 stieg der Gruppenumsatz im Vergleich zur Vorjahresperiode um 29.9 Prozent (23.8 Prozent in Lokalwährung) auf CHF 297.6 Mio. Das organische Wachstum in Lokalwährung lag bei 11.0 Prozent. Sowohl der Markt Schweiz als auch das Segment Deutschland trugen zu dem Wachstumsschub bei.

Der Umsatz in Deutschland wuchs um 51.4 Prozent (39.0 Prozent in Lokalwährung) auf CHF 169.9 Mio. bzw. EUR 145.8 Mio. Der Auslandsanteil erreichte mit 57 Prozent einen neuen Höchststand. Als wesentlicher Treiber erwies sich erneut das Geschäft mit rezeptfreien Arzneimitteln (OTC) mit einem Umsatzplus von 91.5 Prozent (75.9 Prozent in Lokalwährung). Ursächlich für diese Entwicklung waren ein starkes organisches Wachstum, die massive Neukundengewinnung sowie die Erstkonsolidierung von Eurapon und Vitalsana. Ebenfalls positiv entwickelte sich das Geschäft mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln (Rx), in dem ein Zuwachs von 20.6 Prozent (10.7 Prozent in Lokalwährung) erzielt wurde. Besonders erfreulich ist die in Deutschland auf 66 Prozent gesteigerte Markenbekanntheit von DocMorris. Das von der GfK repräsentativ ermittelte Allzeithoch zeigt, dass die deutschlandweite Markenkampagne erfolgreich ist. Damit verfügt die Gruppe über die mit weitem Abstand stärkste Marke im Medikamenten-Versandhandel.

Auch in der Schweiz setzte sich die positive Entwicklung des Geschäftsjahrs 2017 fort. Zur Rose steigerte ihren Umsatz im ersten Quartal 2018 trotz regulatorisch bedingter Preissenkungen deutlich um 9.3 Prozent auf CHF 127.7 Mio. Im Ärztegeschäft gelang es dank einer insgesamt guten Neukundenentwicklung, den Umsatz um 6.7 Prozent zu erhöhen, während das Retailgeschäft mit einem Umsatzplus von 12.1 Prozent weiterhin vom Specialty-Care-Bereich und dem erfolgreichen Start der Omni-Channel-Strategie mit den ersten stationären Apotheken profitierte.


Medienkontakt:
Lisa Lüthi
lisa.luethi@zurrose.com
052 724 08 14

--- ENDE Pressemeldung Deutlicher Umsatzsprung: Zur Rose-Gruppe wächst 30 Prozent im ersten Quartal 2018 ---

Über Zur Rose Suisse AG:
Wir sind eine standeseigene Unternehmensgruppe, welche die Interessen der Ärztinnen und Ärzte vertritt. Zur Rose Ärztegrossist ist ausschliesslich auf die Belieferung der Arztpraxis spezialisiert, während Zur Rose Versandapotheke den preisgünstigen Medikamentenversand in Zusammenarbeit mit den Ärztinnen und Ärzten fördert.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'500 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:
Sadp.ch


Copyright © 1996-2021 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung