Galenica AG: 2015 zum 20. Mal in der Folge Gewinnerhöhung erwartet

11.08.2015 | von Galenica AG


Galenica AG

11.08.2015, Im ersten Halbjahr 2015 weisen alle Geschäftsaktivitäten der Galenica Gruppe eine sehr erfreuliche Entwicklung aus. Insbesondere gelang es Vifor Pharma, die plangemäss weggefallenen Meilensteinzahlungen von rund CHF 70 Mio. mit umsatzbasiertem Betriebsergebnis mehr als zu kompensieren.

Obwohl im ersten Halbjahr 2015 Währungsverluste sowie rechnungslegungstechnische Elemente aus IAS 19 das Halbjahresresultat belasten, erhöht das Management der Gruppe die Gewinn-Prognose und geht davon aus, 2015 – berechnet auf den durchschnittlichen Wechselkursen des ersten Halbjahrs 2015 – zum 20. Mal in Folge den Gewinn sowohl vor als auch nach Abzug von Minderheiten zu erhöhen.

Der konsolidierte Nettoumsatz der Galenica Gruppe erhöhte sich im ersten Halbjahr 2015 um 7.9% auf CHF 1’792.3 Mio. Der Gewinn vor Abzug von Minderheiten stieg um 5.5% auf CHF 157.8 Mio., der Gewinn nach Abzug von Minderheiten sank um 2.8% auf CHF 130.8 Mio. Auf vergleichbarer Basis – ohne Wechselkursverluste und ohne Elemente aus IAS 19 – erhöhte sich der Gewinn vor Abzug von Minderheiten um 13.8% auf CHF 170.2 Mio. und nach Abzug von Minderheiten um 6.4% auf CHF 143.2 Mio.

Vifor Pharma Die Umsätze von Ferinject® stiegen um 30.1% auf CHF 112.1 Mio., wobei sich die Anzahl verkaufter Einheiten (100 mg) um 41% erhöhte. In den USA verzeichnete der Partner Luitpold im ersten Halbjahr einen Nettoumsatz von USD 48.9 Mio. und erreichte damit bereits fast den Ganzjahresumsatz 2014. Auch der neue Phosphatbinder Velphoro® entwickelt sich planmässig und wurde mittlerweile nebst den USA in neun weiteren Ländern lanciert. Ende Mai 2015 schloss Galenica mit Roche eine exklusive Lizenzvereinbarung für die Vermarktung und den Vertrieb des Roche-Medikaments Mircera® in den USA und Puerto Rico ab. Die Umsätze aus der Vertriebsvereinbarung mit Roche betrugen im ersten Halbjahr 2015 CHF 44.7 Mio.

Galenica Santé Der kontinuierliche Druck auf die Medikamentenpreise und der aufgrund der Frankenstärke zunehmende Einkaufstourismus setzen den Schweizer Gesundheitsmarkt anhaltend unter Druck. Dennoch behaupteten sich alle Geschäftsbereiche von Galenica Santé mit Erfolg und konnten sowohl Umsatz als auch EBIT steigern. Per 1. September 2015 führt Galenica Santé eine neue Organisations- und Führungsstruktur ein mit den drei Geschäftsbereichen Products & Brands, Retail und Services.




Medienkontakt: Christina Hertig Leiterin Kommunikation

Galenica AG Corp. Communications Untermattweg 8 CH-3027 Bern

+41 58 852 85 17 +41 58 852 85 58 media@galenica.com

Über Galenica AG:
Die Galenica Gruppe ist ein diversifiziertes Healthcare-Unternehmen mit hoher Kompetenz im Gesundheitsmarkt. Galenica schafft durch ihre Geschäftstätigkeit langfristige Werte und Vorteile für ihre Kunden, Patienten und Geschäftspartner sowie für ihre Mitarbeitenden und Aktionäre.

Werte Zur Erreichung ihrer Ziele lässt sich die Galenica Gruppe durch folgende Werte leiten: Langfristigkeit: Die Galenica Gruppe richtet ihre Aktivitäten auf die Sicherung des langfristigen Fortbestands aus. Galenica orientiert sich nicht an kurzfristigem Gewinndenken.

Innovation: Neue Medikamente, die Stärkung der bestehenden Produktpalette, innovative Dienstleistungen von höchster Qualität und die stetige Anpassung der Infrastruktur werden Galenica auch langfristig zum Erfolg führen.

Erfolgsorientierung: Galenica ist eine erfolgsorientierte Unternehmensgruppe, die auf eine hohe Rentabilität aus eigener Kraft zielt.

Flexibilität: Der Verwaltungsrat und die Generaldirektion von Galenica verfolgen mit Weitblick Markttrends, wägen Chancen sowie Risiken ab und stellen frühzeitig und flexibel die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft. Zum Zweck der langfristigen Wertgenerierung wird auch eine kurzfristige Beeinträchtigung des Ergebnisses bewusst in Kauf genommen.

Nachhaltigkeit: Die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit von Galenica ist eng mit der ökologischen und gesellschaftlichen Verantwortung verknüpft.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: